11 gute Adressen zum Trachten kaufen in München

Dieser Duft von gebrannten Mandeln. Kettenkarussell fahren bis einem schwindlig wird. Beim Flohzirkus vorbeischauen, sich trauen in die die Wilde Maus einzusteigen und das unbeschreibliche Gefühl, wenn die Sonne die Nase und die erste Maß den Gaumen kitzelt – bald heißt es wieder O'zapft is! Dann wird aufgehübscht, aufgeschnürt und angebandelt. Dabei ist es manchmal gar nicht so leicht das passende Outfit zu finden. Man muss eben wissen wo. Für eine schöne Tracht müsst ihr euch weder durch überfüllte Läden mit schlechter Musik quetschen noch in Unkosten stürzen. Wir haben 11 Adressen zum Trachten kaufen für euch zusammengestellt – von Second-Hand bis zum maßgeschneiderten Unikat ist alles dabei.

1
NohNee

© Lilly Brosowsky Farbenfrohe Dirndl aus afrikanischen Stoffen bei NohNee bewundern

Wunderschön und ausgefallen sind die Dirndl von NohNee. Das Münchner Label verwendet afrikanische Stoffe, Stickereien mit Perlen und Muscheln. Die Dirndl werden nach afrikanischem Kunsthandwerk hergestellt, wobei Transparenz und Fairness gegenüber den Schneider*innen groß geschrieben wird. Traditionelle bayrische Schnitte dienen als Grundlage für die Drindl. Das Ergebnis nennt sich Dirndl à l’Africaine und ist ein umwerfendes Kunstwerk. Auf ganz eigene Art verbindet NohNee die Kulturen und eröffnen uns einen ganz neuen Zugang zu Brauchtum und Tradition.

2
Jan & Ina Trachten München Shop

© Facebook: Jan & Ina Trachten Maßgeschneiderte Dirndl bei Jan & Ina probieren

Janina Maria Sendner hat ihren Namen zur Marke gemacht. Seit 2007 entwirft und verkauft die sympathische Münchnerin unter dem Label Jan & Ina Trachten originelle Dirndl und Maßanfertigungen. Mit viel Liebe zum Detail verbindet sie Innovation und Handwerk und hat dabei ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt, der mittlerweile weit über München hinaus Kultstatus genießt. Ihre aktuelle Kollektion ist von Zurückhaltung und Geradlinigkeit geprägt und spielt auf diese Weise charmant mit dem gegenwärtigen Trend. Die Herrenkollektion heißt übrigens „Halodri“ und macht aus jedem Buam im Handumdrehen einen ebensolchen kernigen Hallodri.

3
Second Hand

© Instagram | davidhellmann Dirndl aus Seide, Brokat und Samt im Vintage Love finden

Einzigartigkeit steht im Vintage Love ganz klar im Fokus. Vintage, was übersetzt so viel wie „auserlesen“ bedeutet, wird hier zur Liebe zum Auserlesenen. Und das ist nicht gelogen: Ausgewählte Dirndl aus Seide, Brokat, Samt, Handbesticktes oder Janker aus Leder und Loder – hier bleiben keine Wünsche offen. Auf über 160 Quadratmetern verkauft Inga Grandl schon seit 1950 Mode und Accessoires. Das Tolle: Kein Stück gibt es zwei Mal. Die Elle schrieb einst: „Mit Sicherheit der außergewöhnlichste Second Hand Laden der Stadt“. Unbedingt auch mal nach der Wiesn vorbeikommen und staunen.

4
Fundgruber Trachten Dirndl München Shop

© Anja Schauberger In Ruhe nach Second-Hand-Schätzen stöbern im Fundgruber

Der Name ist hier definitiv Programm: Gleich beim Reinkommen zieht einen der farbenfrohe Laden in seinen Bann und bei all den hübschen Second-Hand-Teilen ist es gut möglich, dass man hier einen Schatz findet. Hier gibt's seit 15 Jahren immer wieder Raritäten zu fairen Preisen, nicht nur speziell zur Wiesn. Öfter vorbeischauen lohnt sich definitiv. Auch gut: Viel los ist hier nie!

5
Gottseidank

© Gottseidank Die schönsten Trachten shoppen bei Gottseidank

In Milbertshofen einen Trachtenladen zu vermuten ist zumindest waghalsig, bestimmt aber ungewöhnlich. Doch es gibt ihn – und es ist nicht irgendein Laden. Gottseidank designt hochwertige Trachten und Dirndl, die so hübsch sind, dass man sie jeden Tag tragen möchte. Das hat natürlich seinen Preis. Dafür finden Trachten-Enthusiasten in dem kleinen Ladengeschäft in der Schleißheimer Straße neben der aktuellen Kollektion auch immer preisreduzierte Teile aus älteren Modereihen. Außerdem profitiert man vom Trumpf des Außenbezirks: Man wird ausgiebig beraten und muss sich nicht mit Wiesn-Touris um die letzte Lederhose schlagen.

6

© Pixabay | RitaE Gebrauchte Lederhosen kaufen im Holareidulijö

Wenn man es geschafft hat, den Namen fehlerfrei auszusprechen – kann man nach dem Weg fragen. Muss man aber nicht, denn die farbenfrohe Ladenfront fällt schon von Weitem auf, wenn man die Schellingstraße entlangläuft. Seit Anfang der Neunzigerjahre kann man hier Neues und Gebrauchtes rund um das Thema Trachten kaufen. „Lederhosen gehören speckig und Haferlschuh eingelatscht“, sagt Michaela Klein, Besitzerin und eingefleischte Lederhosenträgerin. Die gute Hirschlederne kann man hier auch reinigen, neu gerben und reparieren lassen – bis sie wieder im alten (königlichen) Glanz erscheint. Eine Lederhose ist nicht einfach eine Lederhose, sondern Kulturgut.

  • Holareidulijö
  • Schellingstraße 81, München
  • Mai bis September: Montag – Freitag: 12.00–18.30 Uhr, Samstag: 10.00–13.00 Uhr; Oktober bis April: Donnerstag und Freitag: 14.00–18.30 Uhr, Samstag: 11.00–13.00 Uhr
  • Mehr Info
7
Second Hand

© Stylight Ausgewählte Vintage Designer–Dirndl bei Be Gipsy finden

Ab dem ersten August gibt es im Be Gipsy ausschließlich Vintage Trachten zu finden! Ein wahrer kleiner Himmel der Bayer*innen wie der Laden es so schön ankündigt. Entdecken könnt ihr dort dann alles von Designer-Dirndl über Schürzen bis zu Jacken und Trachten–Accessoires. Für ein außergewöhnliches Wiesn–Outfit auf jeden Fall die richtige Adresse!

8
Amsel Fashion München Trachten Shop

© Amsel Fashion Kaschmir-Janker und moderne Dirndl im Amsel shoppen

Die Doppelschleife – das Logo von Amsel – ist laut Alexandra Melachrinos aus einer Entscheidungsschwierigkeit entstanden und heute das Markenzeichen ihrer Dirndl. Die Münchnerin mit griechischen Wurzeln würzt klassische Trachtenmode mit einem Schuss Couture. Janker aus Kaschmir oder Merinowolle, Dirndl gefertigt aus modern interpretierten Stoffen, ohne die Ursprünglichkeit des Gewands aus den Augen zu verlieren. Wer Wert auf Qualität und Tracht mit Style legt, ist hier genau richtig.

9

© Pixabay Dirndl aus den 70ern finden bei Lily's Treff

Liljane Dloughy, ein Schwabinger Urgestein, würde ein 20-Euro-Dirndl nicht einmal als Putzlappen verwenden. Seit über 17 Jahren verkauft die gebürtige Kroatin gebrauchte Dirndl von klassisch bis modern und zwar das ganze Jahr über. Man sollte sich hier vom Äußeren nicht täuschen lassen, es gibt eine wirklich große Auswahl an guterhaltenen Dirndl aus den siebziger Jahren, Blusen, Waschdirndl und Schürzen. Kompetente Beratung und einen preiswerten Änderungsservice gibt’s obenauf.

10
Mode Kleidung

© Stocksnap Schönste Vintage-Mode bei Second Hand Spitzbarth anprobieren

Ein wahres Goldstück in der Maxvorstadt, nicht zuletzt wegen der herzlichen Besitzerin Marietta, die stets mit kompetenter Beratung zur Seite steht. Schon seit 1987 ist der Spitzbarth eine Institution für hochwertige Second Hand-Frauenmode in München. Hier verfliegen sämtliche Vorurteile über Second Hand Läden – saisonal und liebevoll ausgewählte Einzelstücke, nach Farben sortiert und individuelle Accessoires. Ein Laden, der mal wieder beweist: Schönes muss nicht neu sein! Also lieber nachhaltig shoppen und gebrauchte Tracht tragen.

11
Dirndl Liebe Trachten Shop München

© Facebook: Dirndl Liebe Trachten-Unikate bei Dirndl Liebe finden

Hier legt man Wert auf Einzigartigkeit – ob aufwendig gearbeitete Spitze, Miederhaken oder bestickte Stoffe, jedes Dirndl ist ein Unikat. Von klassisch bis opulent ist hier alles möglich. Passend dazu designt die Inhaberin Sarah Tack in liebevoller Handarbeit die passenden Blumenkränze für's Haar. Und wer auf der Wiesn sein Herzal findet: Man kann hier übrigens auch Hochzeitsdirndl kaufen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!