Dirndl, Lederhosen & Co.: 11 Adressen für schöne Tracht in München

Der Duft von gebrannten Mandeln. Kettenkarussell fahren bis einem schwindlig wird. Beim Flohzirkus vorbeischauen, sich trauen in die die Wilde Maus einzusteigen und das unbeschreibliche Gefühl, wenn die Sonne die Nase und die erste Mass den Gaumen kitzeln – dann heißt es wieder "O'zapft is!".

Dabei ist es manchmal gar nicht so leicht, das passende Outfit für die Gaudi zu finden. Man muss wissen wo. Für eine schöne Tracht sollt ihr euch weder durch überfüllte Läden mit schlechter Musik quetschen, noch in Unkosten stürzen. Wir haben 11 Adressen zum Trachten Kaufen für euch zusammengestellt – von Second-Hand bis zum maßgeschneiderten Unikat.

NohNee
© Lilly Brosowsky

1
Farbenfrohe Dirndl aus afrikanischen Stoffen bei NohNee bewundern

Wunderschön und ausgefallen sind die Dirndl von NohNee. Das Münchner Label verwendet afrikanische Stoffe, Stickereien mit Perlen und Muscheln. Die Dirndl werden nach afrikanischem Kunsthandwerk hergestellt, wobei Transparenz und Fairness gegenüber den Schneider*innen großgeschrieben wird. Traditionelle bayrische Schnitte dienen als Grundlage für die Drindl. Das Ergebnis nennt sich Dirndl à l’Africaine und ist ein umwerfendes Kunstwerk. Auf ganz eigene Art verbindet NohNee die Kulturen und eröffnet uns dabei einen ganz neuen Zugang zu Brauchtum und Tradition.

© JAN&INA Trachten

2
Maßgeschneiderte Dirndl bei Jan&Ina probieren

Janina Maria Sendner hat ihren Namen zur Marke gemacht. Seit 2007 entwirft und verkauft die sympathische Münchnerin unter dem Label Jan&Ina Trachten originelle Dirndl und Maßanfertigungen. Mit viel Liebe zum Detail verbindet sie Innovation mit Handwerk und hat dabei ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt, der mittlerweile (weit über München hinaus) Kultstatus genießt.

© CocoVero Trachten

3
Bei CocoVero Tracht aus Samt und Spitze kaufen

2011 erblickte das Münchner Label CocoVero das Licht der Welt. Seitdem zieren die schönen Dirndl und Lederhosen nicht nur die Wiesn, sondern auch sämtliche Wein- und Familienfeste. Verständlich, schließlich legen die beiden Designerinnen viel Wert auf aktuelle Trends und Produktkreativität. Heißt, hier findet ihr alles von Vintage-Dirndl über Waschdirndl bis hin zu neumodernen Kreationen. Dabei verwenden sie ausschließlich hochwertige Materialien und kreieren neue Meisterstücke.

Fundgruber Trachten Dirndl München Shop
© Anja Schauberger

4
In Ruhe nach Second Hand Schätzen stöbern im Fundgruber

Der Name ist hier definitiv Programm: Gleich beim Reinkommen zieht einen der farbenfrohe Laden in seinen Bann und bei all den hübschen Second-Hand-Teilen ist es gut möglich, dass man hier einen Schatz findet. Seit 15 Jahren gibt es hier immer wieder Raritäten zu fairen Preisen, nicht nur speziell zur Wiesn. Öfter vorbeischauen lohnt sich definitiv. Auch gut: Viel los ist hier nie!

Gottseidank Tracht
© Gottseidank

5
Die schönsten Trachten shoppen bei Gottseidank

In Milbertshofen einen Trachtenladen zu vermuten, ist zumindest waghalsig, bestimmt aber ungewöhnlich. Doch es gibt ihn und es ist nicht nur irgendein Laden: Gottseidank entwirft hochwertige Trachten und Dirndl, die so hübsch sind, dass man sie jeden Tag tragen möchte. Das hat natürlich seinen Preis. Dafür finden Trachten-Enthusiast*innen in dem kleinen Ladengeschäft ihren kleinen Himmel. Außerdem profitiert ihr hier vom Trumpf des Außenbezirks: Ihr werdet ausgiebig beraten und müsst euch nicht mit Touris um die letzte Lederhose streiten. Nichtsdestotrotz findet ihr eine weitere Filiale am Petersplatz in der Innenstadt – hier handelt es sich aber ausschließlich um einen Strickladen.

© Pixabay | RitaE

6
Gebrauchte Lederhosen kaufen im Holareidulijö

Die farbenfrohe Ladenfront fällt schon von Weitem auf, wenn man die Schellingstraße entlangläuft: Seit Anfang der Neunzigerjahre kann man hier Neues und Gebrauchtes rund um das Thema Trachten kaufen. „Lederhosen gehören speckig und Haferlschuh eingelatscht“, sagt Michaela Klein, Besitzerin und eingefleischte Lederhosenträgerin. Die gute Hirschlederne kann man hier auch reinigen, neu gerben und reparieren lassen – bis sie wieder im alten (königlichen) Glanz erscheint. Eine Lederhose ist schließlich nicht einfach nur eine Lederhose, sondern Kulturgut.

  • Holareidulijö Schellingstraße 81, München
  • November bis April: Nur mit Terminabsprache, Mai bis Oktober: Donnerstag – Freitag: 15.00–18.00 Uhr, Samstag: 10.00–14.00 Uhr
© GaudiHerz

7
Schicke Männertracht bei GaudiHerz finden

Im GaudiHerz wird ganz besonderes Augenmerk auf das Trachtenhemd gelegt – laut Inhaber Steve ist es das wichtigste Kleidungsstück der Tracht. Schließlich ergänzt es die Lederhose und die Haferlschuhe und gibt sozusagen den Ton an. Den Rest vom und fürs Fest bekommt ihr aber natürlich auch vor Ort: Ganz egal, ob Lederhose aus Hirsch oder Wildbock, schicke Westen, Janker oder Schuhe. GaudiHerz spielt in der mittleren Preisklasse und macht dabei besonders Männerherzen glücklich.

Amsel Fashion München Trachten Shop
© Amsel Fashion

8
Kaschmir-Janker und moderne Dirndl im Amsel shoppen

Die Doppelschleife – das Logo von Amsel – ist laut Alexandra Melachrinos aus einer Entscheidungsschwierigkeit entstanden und heute das Markenzeichen ihrer Dirndl. Die Münchnerin mit griechischen Wurzeln würzt klassische Trachtenmode mit einem Schuss Couture. Janker aus Kaschmir oder Merinowolle, Dirndl gefertigt aus modern interpretierten Stoffen – ohne dabei die Ursprünglichkeit des Gewands aus den Augen zu verlieren. Wer Wert auf Qualität und Tracht mit Style legt, ist hier genau richtig.

© Unsplash | Daniel Schludi

9
Bei Bavarian Outfitters Trachtenmode ausleihen

So richtig nachhaltig und kostengünstig seid ihr natürlich unterwegs, wenn ihr euch eure Tracht einfach ausleiht und nach der Wiesn (oder einer anderen Gaudi) wieder zurückgebt. Kinderleicht funktioniert das mit Bavarian Outfitters. Hier wählt ihr einfach online aus über 60 Modellen und diversen Kollektionen eure Lieblingstracht aus und holt sie dann in der Auenstraße zwischen 9 und 18 Uhr ab. Die Leihdauer könnt ihr natürlich selbst bestimmen oder direkt ein ganzen Paket buchen – je nach dem, was ihr alles braucht fürs Fest.

© Unsplash | Ilona Frey

10
Schönste Vintage-Mode bei Second Hand Spitzbarth anprobieren

Ein wahres Goldstück in der Maxvorstadt, nicht zuletzt wegen der herzlichen Besitzerin Marietta, die stets mit kompetenter Beratung zur Seite steht. Schon seit 1987 ist der Spitzbarth eine Institution für hochwertige Second Hand Frauenmode in München. Hier verfliegen sämtliche negativen Vorurteile über Second Hand Läden – saisonal und liebevoll ausgewählte Einzelstücke findet ihr hier, nach Farbe und mit Liebe sortiert. Ein Laden, der mal wieder beweist: Schönes muss nicht neu sein! Also lieber nachhaltig shoppen und gebrauchte Tracht tragen.

Dirndl Liebe Trachten Shop München
© Dirndl Liebe

11
Trachten-Unikate bei Dirndl Liebe finden

Hier legt man Wert auf Einzigartigkeit – ob aufwendig verarbeitete Spitze, Miederhaken oder bestickte Stoffe, jedes Dirndl ist ein Unikat. Von klassisch bis opulent ist hier alles möglich. Passend dazu entwirft die Inhaberin Sarah Tack in liebevoller Handarbeit die passenden Blumenkränze fürs Haar. Und wer auf der Wiesn sein Herzal findet: Man kann hier übrigens auch Hochzeitsdirndl kaufen!

Wiesn-Gaudi in 3 ... 2 ... 1

11 Dinge, die man leichter bekommt als einen Tisch auf der Wiesn
Tische auf der Wiesn sind heiß begehrt. Und deshalb auch immer sehr schnell weg. Wir haben uns überlegt, was man leichter bekommen würde.
Weiterlesen
Für die Stadt und das Lebensgefühl: München braucht die Wiesn!
Die Wiesn hat viele Nachteile, klar. Aber sie gehört zu München wie die Isar oder der Viktualienmarkt. Daher muss sie wieder stattfinden!
Weiterlesen
Zurück zur Startseite