11 schöne Modeläden, in denen ihr gut einkaufen könnt

Schade eigentlich, dass der gute, alte Samstagsbummel so ein bisschen vom Aussterben bedroht ist – bei all den schönen Läden, die München zu bieten hat. Wir haben einmal 11 Adressen fernab von Zara, Kaufingerstraße und H&M herausgesucht, in denen ihr nachhaltige Klamotten, vegane Schuhe oder Designs direkt aus der Weltstadt mit Herz bekommt.

1

© Bean Store Kleidung, Beauty und Interior im Bean Store

Besonders viel Liebe zum Detail spürt man im Bean Store in der Maxvorstadt – von der Auswahl der Kleidung bis zur Laden-Deko. Hier stimmt einfach alles. Zum Shoppen gibt es neben Frauenkleidung, auch Kindersachen, Interior, Beauty und Bücher. In dem Concept-Store von Laura Bohnenberger gibt es schlichtweg alles, was das Ästhetik-Herz begehrt. Zudem finden hier auch immer wieder Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt.

2

© akjumii Minimalistische Mode im akjumii

Seit über zwei Jahren bereichert die Boutique akjumii der beiden Münchner Designerinnen Michaela Wunderl und Anna Karsch das Glockenbach. Ihr gleichnamiges Label gibt es schon seit 2012. In dem Store mit eigenem Atelier und Fotostudio gibt's Mode für Frauen und Männer. Das Label zeichnet sich vor allem durch klare, minimalistische Schnitte aus. Zudem werden vor allem Naturmaterialien verarbeitet, die beiden Inhaberinnen verzichten so gut es geht auf synthentische Stoffe.

3
Veganista

© Veganista Vegane Mode im Veganista

Vegane Modeläden sind selten in München – umso schöner, wenn man sieht, dass sie gut ankommen. So wie der kleine Shop von Rahel Goldner gegenüber der HFF, den es nun schon seit fünfeinhalb Jahren gibt. Hier findest du ausschließlich Klamotten, für die keine Tiere leiden mussten – aus Bio-Baumwolle, Hanf, Tencel und Lyocell. Die Schuhe sind demnach zum Beispiel aus recyceltem PET, Kork oder Ananasleder. Richtig gelesen – der Lederersatz aus dem eigentlichen Abfallprodukt ist gerade der neuste Schrei in der Vegan-Szene.

4
A Kind Of Guise

© A Kind Of Guise Hochwertige und stylische Kleidung shoppen im A Kind of Guise

Bei A Kind Of Guise wird ausschließlich in deutscher Handarbeit produziert. Das Münchner Label hat sich seit 2009 einen kleinen Stamm an zehn Manufakturen in Deutschland aufgebaut, die für das Label produzieren. Auf die Wahl der Materialien wird bei der Damen- und Herrenmode ein besonderes Augenmerk gelegt: Schottisches Harris Tweed, Schweizer Baumwolle und österreichische Loden-Steiner Wolle. Das hat natürlich seinen Preis, hält dafür aber hoffentlich ein Leben lang. Was sich immer lohnt: Der Supersale, bei dem bis zu 70 Prozent reduziert wird – dafür muss man aber auch immer mit einer langen Schlange rechnen.

5
nachhaltiger München

© Hannes Drensler / DearGoods Vegane, faire und Biomode bei DearGoods

Vegan, fair und biologisch geht's im DearGoods zu. Mit seinen zwei Läden im Glockenbach und der neuen Filiale in der Friedrichstraße Ecke Hohenzollernstraße zeigt der Shop, dass Ökomode längst kein Nischendasein mehr fristet. Schon seit vier Jahren kann man bei DearGoods ausschließlich nachhaltige Kleidung, Taschen und Accessoires kaufen. So findest du hier bekanntere faire Labels wie bleed, Armed Angels, Lanius neben Neulingen wie Lovjoi und Wunderwerk.

6

© Nia. Prêt-à-porter Feminin-französisch Mode im Nia

Feminin, französisch und verspielt – so würde man wohl den kleinen Münchner Laden Nia umschreiben, der ausschließlich hochwertige Frauen-Klamotten und Accessoires führt. Es gibt sogar eine eigene Schuh-Filiale von Nia in der Barerstraße – zwischen holzvertäfelten Wänden und minimalistischer Deko könnt ihr euch an Sneakern von Veja, Lederpumps von Sessun oder Espandrilles von Naguisa erfreuen. In dem wunderschönen Store in der Türkenstraße findet sich dagegen vor allem Kleidung. Beide Shops sind in jedem Fall einen Besuch wert – liegt ja eh gleich ums Eck.

7

© Harvest Hippe Männermode shoppen im HRVST

Die Tage der schönen Openhouse-Location vom Harvest am Maximiliansplatz sind leider gezählt. Der ehemalige Teppichladen diente dem Münchner Store  als Showroom, Café und Veranstaltungsraum. Nun kann man die Teile von Maison Kitsuné, Comme des Garçons, Hope & Co. wieder in den beiden schönen Stores in der Maxvorstadt anprobieren – die sind übrigens direkt gegenüber und führen nur noch Männermode.

8

© Phasenreich Vegane Klamotten, Accessoires & Beauty im Phasenreich

Bio-Café, Bio-Fashion-Store und Shop in einem – im Phasenreich kannst du dir bei einem Fairtrade-Cappuccino die Neuigkeiten in Sachen nachhaltige Mode angucken. Hier gibt es Kork"leder"jacken von Bleed, Öko-Unterwäsche von Vatter oder nachhaltige Taschen von O My Bag. Neben Mode für Männer, Frauen und Kinder findest du im Phasenreich auch kleine, ausgefallene Geschenke und Beautykram. Ein schöner Shop, in den die beiden Macherinnen Shino und Biance viel Liebe stecken.

9

© Rocket Schöne Klamotten für Frauen und Männer im Rocket

Stadtbekannt: Der Rocket Store in der Reichenbachstraße. Bei den neuesten Nike-Sneakern, bunten Kleidern von Ganni oder Strick-Pullovern von Libertine Libertine schlagen Männerherzen ebenso hoch wie die der Frauen. Der liebevoll eingerichtete Laden im Glockenbach lässt keine Wünsche offen, auch was Einrichtung und Dekoartikel für Zuhause betrifft. Hier möchte man gar nicht mehr gehen. Zum Glück sind die Verkäufer auch nicht so aufdringlich wie in anderen Shops dieser Art.

10

© Stereo Muc Coole Männermode im Stereo Muc

Wer hoch ins Stereo Café möchte, kommt nicht am Stereo Muc vorbei – im Erdgeschoss befindet sich der Laden, in dem es ausschließlich Männermode gibt. Auch mal gut, bei all den schönen Shops für Frauen in München. Rage & Bone, Edwin, Bowery – wem diese Labels etwas sagen, der wird hier fantastisch aufgehoben sein. Und danach noch kurz auf die vielleicht schönste Terrasse der Innenstadt – auf einen hausgerösteten Kaffee ins Stereo Café.

11

© Tint Sneakers shoppen im TINT

Vor allem Sneakers, Sneakers und Sneakers, aber auch ein paar ausgesuchte Klamotten von Nike, Stüssy & Co. findest du im Tint am Gärtnerplatz. Nach drei Jahren Erfahrung mit ihrem ersten Store am Viktualienmarkt, eröffneten die Besitzer nun den zweiten Laden. Bei Tint findest du die neuesten (und schönsten) Sneakers. Und läufst garantiert nicht mit leeren Händen (und Füßen) aus dem Laden.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!