11 wunderbare Flohmärkte in München

Der Wahnsinn des Theresienwiesenflohmarkts ist vorbei und die vielleicht schönste Zeit des Jahres – die Hofflohmärkte-Saison – fängt gerade an. Grund genug sich unsere Flohmärkte in München mal genauer anzusehen. Unsere Favoriten nach langer Recherche: Der Bücherflohmarkt an der Isarpromenade (wie in Paris!), der Hip Hop Flohmarkt mit Grill, Basketball und jeder Menge Sneakers und der Daglfinger Flohmarkt, der jede Woche stattfindet. Hier kann man schönste Antiquitäten vor dem Panorama der Galopprennbahn shoppen.

1
Hofflohmärkte

© Hofflohmärkte Hofflohmärkte

Unsere Lieblingssaison, die der Hofflohmärkte, beginnt am 06. Mai 2017 im Schlachthofviertel, am 13. Mai könnt ihr dann durch Neuhausen schlendern, am 19. Mai durch Nymphenburg und am 20. Mai durch Haidhausen. Danach geht es weiter am 26. Mai in Bogenhausen und einen Tag darauf am 27. Mai in Untergiesing und der Au. Die Saison geht bis zum 21. Oktober und endet mit den Gartenflohmärkten in Aubing. Das ganze Programm seht ihr hier.

2
Frühling München

© Anja Schauberger Freitags und Samstags zum Flohmarkt auf der Olympia Parkharfe

Der vielleicht beste Flohmarkt in München ist der an der Olympia-Parkharfe – jeden Freitag und Samstag werden hier schon ab 7 Uhr morgens Plätze auf dem großen Parkplatz reserviert. Hier gibts noch wirklich coole Sachen zu wirklichen Flohmarktpreisen. Und ein kleiner Foodtruck versorgt euch mit Pommes, Spezi und allem, was einem beim Auskatern hilft oder euch nach einer langen Flohmarkt-Session stärkt.

3
Hip Hop Flohmarkt

© Pexels Hip Hop Flohmarkt

Der Hip Hop Flohmarkt, der diesen Sommer schon in die dritte Runde in München geht, ist eigentlich mehr ein Event, als nur ein Flohmarkt – Basketball spielen, skaten, grillen und abhängen. Dank der tollen Location im Feierwerk könnt ihr drinnen und draußen den ganzen Tag verbringen und dann ganz wie nebenbei noch Sneaker, Hoodies, Collegejacken und Platten kaufen!

4
Bücher

© Unsplash Bücherflohmärkte

Bücherflohmärkte gibt es immer wieder in München, der nächste der ansteht, ist der der Fachschaft Germanistik am 23. & 24. Mai 2017. Hier werdet ihr dementsprechend vor allem deutsche Klassiker, Reclam-Heftchen und Germanistik-Bücher finden. Der Flohmarkt findet im Foyer der Schellingstraße 3 statt. Ein bisschen geiler von der Location her ist da der Lisar Bücherflohmarkt am 24. Juni 2017. Hier wird es nämlich direkt am Isarufer entlang (ziemlich französisch!) ab der Maximiliansbrücke eine Bücher- und Lesemeile geben. Wer nichts kaufen möchte, der kommt vorbei, um sich die Lesungen am Isarufer anzuhören!

5
Blogger

© Pexels Klamottenrausch

Recht neu in München ist der Klamottenrausch Mädelsflohmarkt, der am 1. Juli 2017 zum ersten Mal im MVG Museum in Giesing stattfindet. Hier könnt ihr euch durch neue-alte Schätze stöbern oder selbst mal euren Kleiderschrank ausmisten und verkaufen. Außerdem ist für Speis und Trank gesorgt, es gibt vegetarische Quiche, Bavarian Club Sandwich, Tegernseer, Inge-Spritz, Gurken- oder Lavendellimonade oder den hausgemachte Klamottenrausch-Drink. Die nächsten Termine sind dann am 09. September und 25. November 2017 auch im MVG Museum.

6
Antik Flohmarkt

© Unsplash Antiquitäten shoppen auf dem Flohmarkt Daglfing

Schöne Antiquitäten shoppen – und das vor dem Panorama der Galopprennbahn in Daglfing könnt ihr bei dem Flohmarkt, der hier jeden Freitag und Samstag stattfindet. Hier findet ihr alles, was euer Vintage-Herz begehrt: Porzellan, Schmuck, Klamotten, Möbel, Bilderrahmen, Lampen und vieles mehr. Im Antikhaus gibt es außerdem Snacks und Getränke. Wirklich ein sehenswerter Flohmarkt!

7
Mädelsflohmarkt

© Mädelsflohmarkt Mädelsflohmarkt

Beim Mädelsflohmarkt organisiert vom Nachtkonsum dürfen – wie der Name schon verrät – nur Mädels verkaufen. Hier findet ihr vor allem Klamotten, Schmuck und Accessoires, von Fehl-Einkäufen bis zu handgemachten Unikaten. Bis am späten Samstagabend könnt ihr hier immer drinnen und draußen auf dem Feierwerksgelände stöbern. Die nächsten Termine sind dann am 13. Mai, am 08. Juli und 02. September 2017!

8
Midnightbazar

© Midnightbazar Midnightbazar

Das leerstehende Mahag Autohaus in der Denisstraße ist ja gerade einer der wenigen Off-Locations in München. Hier finden immer wieder Partys und auch Flohmärkte statt – so wie am 27. Mai 2017 der Midnightbazar. Geshoppt werden kann hier in alten Werkstätten, einem Showroom und dem riesigen Innenhof. Hier gibt's nicht nur Klamotten, sondern auch alles andere Nützliche und Überflüssige an 300 Ständen. Vor der Halle könnt ihr euch außerdem an Streetfood- Ständen und Foodtrucks sämtliche Leckereien bestellen – von vegan über Asia bis zum Burger.

9
Nachtkonsum

© Kikos | Pixabay MS Bazar

Die Erlöse vom MS Bazar, der vier Mal im Jahr stattfindet, unterstützt Betroffene und ihre Angehörigen in Bayern. Den Flohmarkt gibt es schon seit 1973, alles hat damals in einer kleinen Privatwohnung angefangen, mittlerweile trifft man sich für einen der größten, ehrenamtlich geführten Wohltätigkeitsbazare in ganz Deutschland in dem MS Bazar Lager in Trudering (nahe dem Tierheim). Hier findest du Second-Hand-Mode und allerlei für die Wohnung – und das alles zu sehr niedrigen Preisen. Die nächsten Termine sind am 23. & 24. Juni, außerdem am 08. & 09. September 2017.

10
FlohRis Almcafé

© Flohmarkt München-Riem Flohmarkt Riem

Am Flohmarkt in Riem lohnt sich frühes Dasein, denn hier können noch echte Schnäppchen gemacht werden. Aber auch Spätaufsteher werden auf dem riesigen Flohmarkt, der mit 150.000 Quadratmetern der größte Freiflächenflohmarkt in Bayern ist, ist ganz bestimmt fündig. Auf dem Flohmarkt in Riem kann man wirklich den ganzen Tag verbringen und zwischendurch schaut man dann mal bei FlohRis Almcafe vorbei – hier gibt's Burger, Kuchen und süße Waffeln.

11
Nachtkonsum Flohmarkt

© Nachtkonsum Nachtkonsum

Der Nachtkonsum findet ja in der Regel immer in der Tonhalle statt, für diesen Sommer steht allerdings eine besondere Location auf dem Programm: Die Villa Flora mit Biergarten in der Hansastraße. Während ihr euch durch die Stände wühlt, sorgt beim Nachtkonsum immer ein bisschen Livemusik für gute Laune, Foodtrucks versorgen euch außerdem mit leckerem Essen und Drinks. Nach den beiden Sommerterminen am 24. Juni und 15. Juli 2017, findet der Nachtkonsum dann übrigens wieder wie gewohnt in der Tonhalle statt (14. Oktober und 11. November 2017).

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!