11 Restaurants, in denen du 2017 ein Silvestermenü bekommst

Du findest: Ausgehen lohnt sich eh nicht an Silvester? Stimmt vielleicht, aber auf gutes Essen sollte man trotzdem nicht verzichten. Deshalb haben wir uns bei den Münchner Restaurants und Cafés mal umgehört und euch 11 Silvestermenüs zusammengesucht, die bezahlbar, lecker und garantiert nicht spießig sind. Und trotzdem ist hoffentlich für jeden was dabei: Fleischfans sollten sofort in der Westend Factory oder der Spezlwirtschaft reservieren, Veganer werden garantiert happy beim indischen Menü im Electric Elephant, Pizza-Liebhaber müssen zum All you can eat im Solo Italia und Fondue-Fanatiker sind im München 72 und im Charlie gut aufgehoben. In diesem Sinne: An Guadn (Rutsch)!

1
Electric Elephant

© Nina Vogl Indisch-veganes Menü im Electric Elephant

Eine der schönsten Neuentdeckungen des Jahres: Im Sommer eröffneten neben dem MMA das Electric Elephant. Früher Pizzeria verwandelten Hannah und ihr Team die münchen-untypische Industrie-Location in einen Ort zum Arbeiten, Abhängen, indisch und vegan essen. Zu Silvester zaubern sie euch hier ein buntes Menü auf die Teller – inklusive Dessert mit Mango Lassi und Espresso. Ihr könnt euch zwischen der Fisch & Fleisch-Variante und dem veganen Menü entscheiden.

2
Drunken Dragon Bar

© Verena Borell Chinesisches Essen und Cocktails in der Drunken Dragon Bar

Chinesisch essen an Silvester, nur alles ein bisschen anders – und dazu noch fantastische Drinks? Dann seid ihr in der Drunken Dragon Bar in der Müllerstraße richtig. Das Silvestermenü fährt zum Beispiel mit Kimchi and Cobia Pancakes, Dim Sum mit Ibericoschwein und Rib Eye Steak von der Allgäuer Ferse auf. Verpasst nicht die ausgefallenen Cocktails hier – und zum Feuerwerk gucken seid ihr gleich an der Isar!

3

© Westend Factory Bestes Fleisch und Bleigießen in der Westend Factory

Die Westend Factory ist mittlerweile stadtweit bekannt für ihre hervorragenden Fleisch- (und Fisch)-Gerichte. Auf den Tisch kommen hier normalweise Vorspeisen wie Geflügelleber-Mousse mit Walnüssen, Räucheraal mit Apfel-Gelee oder Kräuterseitlinge mit Bierkäse und Gremolata, danach warten Spanferkel, Ochsen-Filet oder Forelle. Wem das zusagt, der ist beim 5-Gänge-Silvestermenü mit Aperitif (und Bleigießen!) genau richtig! Feuerwerk gucken könnt ihr auf der Theresienwiese ums Eck.

4

© Solo Italia All-you-can-Pizza im Solo Italia

Giesinger kennen das Solo Italia mit seinem All-you-can-Pizza-Buffet immer montags schon längst. Für alle Anderen: Wenn ihr ein entspanntes Silvestermenü mit ziemlich viel Pizza, Antipasti, Nudeln, Fisch & Fleisch-Gerichten, Glühwein auf der Terrasse und danach noch Schokobrunnen mit Früchten, sowie süßer Pizza wollt – und das auch noch für kleines Geld, dann auf ins Solo Italia. Zudem inklusive: "DJ Überall", der für die passende Silvestermusik sorgt und ein Mitternachts Survival Pack. Perfekt für gemütliche Giesinger und alle Zugereisten!

5
Kismet

© Jan Schuenke / Kismet Vegetarisch-orientalisch essen im Kismet

Das Kismet zaubert wie jedes Jahr ein orientalisches Menü an Silvester. In diesem Jahr ist das Ganze sogar billiger (65 statt 79 Euro), euch erwarten ein Aperitif, ein Sharing-Gericht für dich und deine Freunde, danach geht es in drei Gängen weiter – Mezze, Thali und Dessert. Zum Hauptgang gibt's Linsendhal mit Spinat-Kokoscurry, Chutney und Kartoffel-Tikka-Masala. Immer dabei im Menü: Eine kleine Flasche Cremant und eine Rakete für Mitternacht.

6

© Arts'n'Boards Hot Dogs und Buffet im Arts 'n' Boards

Wenn ihr das volle Programm wollt, aber trotzdem noch zeitig ins Bett kommen möchtet, ist die Silvesterparty im Arts 'n' Boards euer Ding. Bis 21 Uhr gibts Bier und Wein, so viel ihr wollt, im Anschluss ein Jungle Buffet. Um Mitternacht wird mit Prosecco angestoßen, dazu werden Hot Dogs serviert. Das Team verspricht außerdem: Die größte Konfettischlacht der Stadt, einen Tanzteppich und einen DJ. Um drei Uhr ist dann Schluss und ihr geht satt, betrunken und glücklich heim.

7
Silvester München

© Charlie Vietnamesiches Fondue und Crémant im Charlie

Im Charlie startest du mit Mangosalat mit Ente, Vegetarier bekommen grünen Apfel dazu, die Hauptspeise ist der beliebte Feuertopf, eine Art vietnamesisches Fondue. Aus den verschiedenen Zutaten – Rindfleisch, Huhn, Riesengarnelen, Tintenfisch, Pilze, Pak-Choi, Chinakohl, Wasserspinat – wählt jeder Gast dann selbst aus. Zudem gibt's für jede Zweier-Gruppe eine Flasche Wein oder Crémant obendrauf. Danach dann einfach runter in den Club zur Silvesterparty!

8
Zum Kloster

© Stadtgui Sechs Gänge und Prosecco im Zum Kloster

Die süße Gaststätte Zum Kloster in Haidhausen, die ja nicht nur in der schönsten Straße des Viertels liegt, sondern im Frühling und Sommer auch eine der schönsten Terrassen hat, bietet auch ein Silvestermenü an. Der Deal: Sechs Gänge inklusive Petit Four, Pralines, Prosecco und Kaffee. Zum Essen gibt's unter anderem Lachstatar, Steinpilzrisotto oder Rehrücken, danach werdet ihr noch mit Dessertvariationen überrascht. Für alle, die ein bisschen ruhiger in Haidhausen feiern wollen!

9
Café Cord

© Café Cord Vier-Gänge-Menü, Feuerwerk und Sektbar im Café Cord

Der Silvesterabend im Café Cord ist mit 99 Euro nicht gerade günstig, dafür seid ihr aber auch rundum versorgt: Vier-Gänge-Menü, wahlweise mit einem Kalbsfilet in Trüffelsauce oder Seeteufel als Hauptgang, dazu gibt's einen Welcome Drink, Weinbegleitung, Feuerwerk und Sektbar im Innenhof und ab Mitternacht dann eine anschließende Party, zu der ihr freien Eintritt habt.

10
Spezlwirtschaft Haidhausen

© Verena Borell Fisch, Fleisch und Crémant in der Spezlwirtschaft

Wer Fisch und Fleisch mag und wahlweise mitten in der Altstadt oder im ruhigeren Haidhausen feiern möchte, dem legen wir das Silvestermenü in beiden Filialen der Spezlwirtschaft ans Herz. Nach einem Aperitif, der von der Goassn Maß inspiriert ist, bekommt ihr Matjestatar auf Blumenkohlcreme und Wasserkresse, marinierte Wildfanggarnele auf geschmortem Kürbis und Kalbsfilet mit Kerbelwurzel aufgetischt. Eine Nachspeise gibt's natürlich auch und obendrauf noch ein Fläschchen Crémant!

11
München72

© München72 (Käse)-Fondue mitten im Glockenbach im München 72

Das München 72 kennt man sonst als gute Frühstücksadresse, an Silvester lädt das kleine Café im Glockenbach aber auch zum Dinner ein: Nach Kir Royal und Kürbis-Kokossuppe könnt ihr euch zwischen einem klassischen Fondue mit Schweinefilet, Putenbrust und Rinderfilet oder einem Schweizer Käsefondue entscheiden. Dazu gibt's Brot, hausgemachte Dips und Salat, zum Nachtisch Maroni-Schokomousse mit Glühweinkirschen. Um 24 Uhr geht's zum feuerwerken auf den Holzplatz mitten im Glockenbach, danach verwandelt sich das München 72 in eine offene Bar mit Musik und Platz zum Tanzen.

Titelbild: © Pexels | Kaboompics // Karolina

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!