Shopping im Glockenbach: 11 tolle Modeläden

Du langweilst dich in der Kaufingerstraße? Bist aber auch genervt vom ewigen Pakete zurückschicken? Du fragst dich, wo man eigentlich noch gut einkaufen kann in München? Die Antwort liegt vielleicht direkt vor deiner Haustüre, denn das Glockenbach bietet bei genauerem Hinsehen wirklich tolle Modeläden, kleine Boutiquen und schöne Stores, in denen es sich wunderbar bummeln und nach einem neuen Kleid suchen lässt – das manchmal sogar handmade aus der Weltstadt mit Herz ist.

1
Homegirl Store München

© Nelson Ndongala Labels aus München shoppen im Homegirl Store im Glockenbach

Man könnte sagen, der Laden von Medo Diet in der Reichenbachstraße steht unter dem Motto „Girl Power“, denn die Auswahl reicht von weiblich über lässig und ausgefallen bis zu Basic-Lieblingsteilen – aber immer bezahlbar! Kein Teil im Homegirl Store kostet mehr als 200 Euro. Ihr Mainlabel ist das niederländische Label Yaya, das vor allem besonders schöne Kleider produziert. Diese sind auch Medos Favoriten, weil so gut kombinierbar. Besonders cool finden wir die kleine aber feine Auswahl an Mini-Labels aus München und Berlin, welche ausgefallene Klamotten und Accessoires kreieren, die man sonst eben nicht unbedingt findet.

2
Shopping im Glockenbach: 11 tolle Modeläden

© Ruby Store Acne und Wood Wood shoppen im Ruby Store

Nicht ganz günstig, aber dafür alleine schon optisch eine Bereicherung fürs Viertel: Der Ruby Store in der Reichenbachstraße. Für die Gestaltung innen ist das Berliner Design-Kollektiv llot llov verantwortlich. An den Stangen hängen Kleider, Jacken und Hosen von Won Hundred, Acne und Wood Wood – sowohl für Männer als auch für Frauen.

3

© Rocket Schöne Klamotten für Frauen und Männer im Rocket

Stadtbekannt: Der Rocket Store in der Reichenbachstraße. Bei den neuesten Nike-Sneakern, bunten Kleidern von Ganni oder Strick-Pullovern von Libertine Libertine schlagen Männerherzen ebenso hoch wie die der Frauen. Der liebevoll eingerichtete Laden im Glockenbach lässt keine Wünsche offen, auch was Einrichtung und Dekoartikel für Zuhause betrifft. Hier möchte man gar nicht mehr gehen. Zum Glück sind die Verkäufer auch nicht so aufdringlich wie in anderen Shops dieser Art.

4
Ace and Tate Shop

© Conny Mirbach Stylishe Brillen im Ace & Tate

Seit letztem Herbst hat das Glockenbach einen tollen Laden mehr am Start: Die Amsterdamer Brillenmarke Ace & Tate hat sich am Gärtnerplatz niedergelassen – und das in ziemlich schönen Räumlichkeiten. Ganz egal, ob du eine neue Lese- oder Sonnenbrille brauchst – oder dich vielleicht auch nur vom Interior hier inspirieren lassen möchtest, der Brillenladen darf auf einem Shopping-Bummel durchs Viertel auf keinen Fall fehlen.

5
Shopping im Glockenbach: 11 tolle Modeläden

© WE.RE Minimalistische Mode shoppen im WE.RE

Seit 2014 betreiben die beiden Freundinnen Theresa Reiter und Katharina Weber das Modelabel WE.RE – und obwohl ihr schöner Laden mitten im Glockenbach ist, läuft man, weil er etwas versteckt liegt, schnell einmal dran vorbei. In ihrem Store in der Klenzestraße verkaufen die beiden nicht nur ihre schöne, minimalistische Mode, sondern produzieren im angrenzenden Studio sogar auch noch den Großteil selbst. Wer auf Kleider made in München steht, ist hier genau richtig! Wer es nicht in den Store schafft, kann sich auch im WE.RE Onlineshop umschauen.
6

© akjumii Minimalistische Mode im akjumii

Seit über zwei Jahren bereichert die Boutique akjumii der beiden Münchner Designerinnen Michaela Wunderl und Anna Karsch das Glockenbach. Ihr gleichnamiges Label gibt es schon seit 2012. In dem Store mit eigenem Atelier und Fotostudio gibt's Mode für Frauen und Männer. Das Label zeichnet sich vor allem durch klare, minimalistische Schnitte aus. Zudem werden vor allem Naturmaterialien verarbeitet, die beiden Inhaberinnen verzichten so gut es geht auf synthentische Stoffe.

7
nachhaltiger München

© Hannes Drensler / DearGoods Vegane, faire und Biomode bei DearGoods

Vegan, fair und biologisch geht's im DearGoods zu. Mit seinen zwei Läden im Glockenbach und der neuen Filiale in der Friedrichstraße Ecke Hohenzollernstraße zeigt der Shop, dass Ökomode längst kein Nischendasein mehr fristet. Schon seit vier Jahren kann man bei DearGoods ausschließlich nachhaltige Kleidung, Taschen und Accessoires kaufen. So findest du hier bekanntere faire Labels wie bleed, Armed Angels, Lanius neben Neulingen wie Lovjoi und Wunderwerk.

8
About Given

© ABOUT GIVEN Nachhaltige Mode und Accessoires shoppen im ABOUT GIVEN

Das Motto von dem Shop im Glockenbach? Choose well and make it last! Im ABOUT GIVEN ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Wort mit dem man sich schmückt, sondern gelebte Selbstverständlichkeit. Seit über zehn Jahren geht bei in dem Laden (der früher glore München hieß) nichts über den Ladentisch, was nicht ökologisch und ethisch korrekt hergestellt wurde. Das Sortiment für Frauen, Männer und Kinder ist sorgfältig abgestimmt, der Anspruch ist hoch. Im Vordergrund stehen Wertigkeit, Design, Herstellung, Lebensdauer und Zeitlosigkeit. So finden sich in dem schönen Münchner Store Designerbrands wie Studio Elsien Gringhuis, eine große Jeansauswahl von Nudie, Kings of Indigo und Haikure, Schuhe von Nine to Five, Kavat und Veja, Unterwäsche von AikYou, Yogawear von Kismet, Taschen von O My Bag und vieles mehr!

9

© Tint Sneakers shoppen im TINT

Vor allem Sneakers, Sneakers und Sneakers, aber auch ein paar ausgesuchte Klamotten von Nike, Stüssy & Co. findest du im Tint am Gärtnerplatz. Nach drei Jahren Erfahrung mit ihrem ersten Store am Viktualienmarkt, eröffneten die Besitzer nun den zweiten Laden. Bei Tint findest du die neuesten (und schönsten) Sneakers. Und läufst garantiert nicht mit leeren Händen (und Füßen) aus dem Laden.

10
Shopping im Glockenbach: 11 tolle Modeläden

© Kilenz Slow Fashion kaufen beim Münchner Label Kilenz

Erst seit Frühling 2016 haben die beiden Designerinnen Anna Hinterdobler und Hanna Wolf ihr schönes Atelier in der Klenzestraße – und das obwohl sie schon seit Jahren zusammen Mode machen. Hier heißt das Motto: Slow Fashion. Ihr findet puristische Kleidung für Sie und Ihn, die absolut zeitlos ist. Im Eingangsbereich, der mit seinen hölzernen Schuhformen an den Wänden Ateliercharakter bekommt, verkaufen die beiden ihr Label Kilenz, während sich in den hinteren Räumen die Werkstätten der beiden befinden.

11
Geschenke kaufen München

© 7. Himmel Vintage shoppen im 7. Himmel

Ein bisschen verrückter und weniger minimalistisch-skandinavisch geht's im 7. Himmel zu. Vor allem, wer auf neue Kleidung im Stil der 50er- und 60er-Jahre steht, ist hier genau richtig. Der süße Laden im Glockenbach ist für all die, die es auch einmal ein bisschen bunter mögen – vom Kleid, über Schmuck bis hin zu Unterwäsche. Früher gab es auch noch passend dazu den Schuhhimmel gegenüber, doch der musste leider schließen.

Titelbild: © Kilenz

München für alle Lebenslagen