Der Bahnwärter Thiel darf im Viehhof bleiben!

© Krims & Krams

Gerade eben haben wir uns noch ein Tränchen verdrückt und einfach weitergetanzt bei der letzten Party am 1. Mai. Und nun – ein paar Closing-Partys und jede Menge Gerüchte später, steht ganz plötzlich fest: Der Bahnwärter Thiel darf doch im Viehhof bleiben! Über den Sommer wird der Bahnwaggon zwar wieder vor die HFF ausweichen, um Platz für das Viehhof Open Air Kino zu machen, im Herbst kehrt er dann allerdings zurück. Und bleibt auch erst einmal für ganze fünf Jahre!

Einzige Veränderung: Da der jetzige Standort für das Volkstheater gebraucht wird, das hier bis voraussichtlich 2021 neugebaut wird, bekommt der Bahnwärter einen anderen Platz. Und zwar den ehemaligen Viehbahnhof – ebenfalls mit Gleisanschlüssen für den Schienenbus. Eine bürokratische Voraussetzung gibt es natürlich auch: Daniel Hahn muss sich um ein Konzept für die kommenden fünf Jahre und alle notwenigen Genehmigungen dafür kümmern.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: