11 Food-Events im August 2018, die du nicht verpassen solltest

Der Sommer passiert draußen! Und wenn's um Essen geht, am liebsten im Biergarten. Damit wir aber nicht irgendwann zu einem riesigen Haufen Obazda mutieren, finden im August wieder wunderbare Food-Events statt, die ein bisschen Abwechslung auf den Plan bringen. Sei es eine Traum-Reise in die Toskana, ein wirklicher Abstecher zum Tegernsee oder ein liquider Spaziergang durch Bayern. Wenn das Geld schon nicht für einen richtigen Sommer-Urlaub reicht, dann wenigstens für einen kulinarischen.

1
Rustikeria Glockenbach

© Nina Vogl Italienisches Flair beim Apericena in der Rustikeria genießen

Die Rustikeria an der Müllerstraße veranstaltet wieder einen ihrer Aperitivo-Abende. Für nur sieben (!) Euro pro Person erwartet euch ein tolles Buffet mit allerlei Köstlichkeiten aus der Toskana. Da kann man schon mal vergessen, dass man noch in München ist und sich ganz wunderbar nach Italien träumen. Das Vergnügen geht bis mindestens 22 Uhr, à la carte gibt's nicht und ihr müsst ganze ohne Reservierung ein Plätzchen finden – also kommt früh und bleibt lange!

2
Geyerwally

© Geyerwally Geyerwally meets Türkitch beim Taverna Open Air

Laue Sommernächte schreien nach Open Air Events! Die Geyerwally erwartet euch im Hinterhof mit vorzüglichen Vorspeisen, Anis oder klassisch Wein und Bier, Entschleunigung und Geselligkeit. Dazu spielen im Hintergrund sehnsuchtsvolle Melodien auf griechisch, türkisch, kurdisch, arabisch oder hebräisch. Das Essen kommt übrigens aus dem Café Anna und von Türkitch – das kann nur unglaublich lecker werden.

3

© Hall of Taste Streetfood am Hirschgarten: Trinken, mampfen und feilschen

Bevor es zu Verwirrungen kommt: Die Veranstaltung findet im Backstage und auf den Freiflächen darum statt. Nicht am Hirschgarten – zumindest nicht direkt. Dieser ist aber auch nur ein paar Gehminuten entfernt (der Event-Name hat schon seine Berechtigung) und eignet sich wunderbar für einen ausgiebigen Verdauungsspaziergang. Der wird nach einem Besuch der zahlreichen Streetfood-Stände auch bitter nötig sein, wenn der Hosenbund gerade etwas drückt. Man probiert sich bei solchen Veranstaltungen ja schon ganz gerne mal durch das gesamte Angebot.

4

© MUCCA Community Gardens Vegane Leckereien auf Spendenbasis verköstigen beim M³ kitchen Gartenparty

Sommer, Sonne, Kaktus – äh, Gartenparty! Im Rahmen des Yara Sommercamps veranstaltet das Team von der M³ kitchen ein veganes Fest in den MUCCA Community Gardens gegenüber vom Import Export. Essen und Getränke gibt es auf Spendenbasis, der Gewinn kommt einer Organisation der Seenotrettung zu Gute. Wer Lust hat, sich selbst dem Kochteam anzuschließen, kann sich bei den Jungs und Mädels noch gerne anmelden.

5
Tegernsee

© Tegernsee Tal Tourismus | Dietmar Denger Zünftig Bier trinken und brotzeiten beim Tegernseer Waldfest

Seit Juni finden wieder regelmäßig die Tegernseer Waldfeste statt. Zünftig und gemütlich geht es zu, wenn die verschiedensten Vereine hier her einladen. Nicht umsonst sind die Feste Anziehungspunkt für Einheimische und Besucher aus München und der Umgebung. Hier wird noch Tradition und Brauchtum gelebt. Während die Trachtenvereine verschiedene Tänze, Schuhplattler und Goaßlschnalzer aufführen, kann man an den wunderschön gelegenen Waldfestplätzen eine kühle Maß Bier und eine deftige Brotzeit genießen. A Draum!

6
Food-Events August 2018

© Pixabay Beim Kombucha Workshop zum Braumeister werden

Booch Baby! Kombucha ist ein prickelndes, säuerlich und trotzdem süßes Erfrischungsgetränk, das in Asien schon seit über 2000 Jahren gebraut wird. Wie immer haben die Asiaten den Dreh sehr viel früher raus, aber wir finden: Besser spät, als nie ziehen auch wir nach! Zusammen mit den Ladies von Vildvuchs könnt ihr beim Workshop lernen, wie man dieses besondere Gebräu (Stichwort: Hefe und Bakterien) selbst herstellt. Damit aus süßem Tee nämlich ein köstlicher, probiotischer Kombucha wird, braucht's ein paar sehr eigene Arbeitsschritte. Interessiert? Dann meldet euch per Mail an.

7

© ptr Kuchen, Aperitif und Planschbecken im Gartenkafé genießen

Kennt ihr das süße Kafé Fika in der Nymphenburger Straße? Die machen zusammen mit dem Living Hotel nicht nur immer den Electric Sunday, sondern ab dem 09. August auch ein Pop Up Café! Das Gartenkafé hinter dem Living Hotel am Olympiapark wird bis zum 31. August immer donnerstags und freitags ab 14 Uhr für euch geöffnet sein. Gestartet wird mit leckeren Kuchen, klassischen und ausgefallenen Kaffee-Kreationen und erfrischenden Getränken, ab 17 Uhr gibt's dann auch Aperitif. Mit einem kühlen Getränk in der Hand kann man es sich hier in den Liegestühlen bequem machen und einfach nur sein. Wenn die Sonne zu heiß wird, kühlt man sich die Füße im Planschbecken. Das bewirkt wahre Wunder!

8
Genussfestival

© Bayerisches Genussfestival Fränkische Weine und Spezialitäten aus ganz Bayern auf dem 7. Bayerischen Genussfestival *

Dass Regionalität und Genuss sich nicht widersprechen, beweist das Bayerischen Genussfestival, das vom 10. bis. 12. August bereits zum siebten Mal den Odeonsplatz in einen Traumort für alle Weinliebhaber und andere Genießer verwandelt. Ihr könnt euch durch eine große Weinauswahl probieren, denn mehr als 50 fränkische Winzer bringen ihre hochwertigen Tropfen vom Main an die Isar. Dazu gibt es viele verschiedene Spezialitäten aus ganz Bayern. Probiert euch also durch frisches Brot, feinen Fisch und handgemachten Käse und lasst euch mit dem passenden Wein – ein Silvaner vielleicht? – an den weißgedeckten Tischen nieder. Wer noch ein bisschen tiefer in die bayerische Genusswelt abtauchen möchte, kann auch an einem der lockeren Wine Walks teilnehmen, bei denen euch Sommeliers ganz ohne Fach-Chinesisch einen Einblick in die fränkische Weinkultur geben. Als perfekte Beilage serviert das Genussfestival auch Musiker, die an den drei Tagen live und unplugged für euch spielen.

9
Rohkost Picknick

© Pixabay | RitaE Rohkost picknicken im Englischen Garten

Bei all den verrückten Food-Trends, die in den letzten Jahren aus dem Boden gesprossen sind, gibt es einen, der besonders für Koch-Muffel ideal ist: Raw Food. Praktisch auch, dass Rohkost-Gerichte in den allermeisten Fällen auch vegan sind. So schlägt man gleich zwei Trends mit einer Klappe. Schnippelt was Leckeres zusammen und dann ab in den Englischen Garten mit euch, denn die liebe Lena hat ein Picknick organisiert. Treffpunkt ist bei gutem Wetter das Milchhäusl. Von dort wird dann ein schöner Platz rechts auf der Wiese ausgesucht. Die Schlecht-Wetter-Option steht im Falle eines Falles natürlich auch schon.

10
Lucky Who

© Lucky Who Trinken, essen und tanzen beim Open Air Bar Market

Einige der besten Bars der Stadt haben sich mal wieder zusammengetan und versammeln sich im Innenhof vom Lucky Who zum Open Air Bar Market. Hier wird weit bis in die Nacht hinein geschüttelt und gerührt was das Zeug hält. Mit dabei sind unter anderem der Salon Irkutsk, das Call Soul sowie The Gin & Tonic Bar Experience. Natürlich darf im Lucky Who dann auch gerne getanzt werden und Essen gibt es ausreichend – damit der Kater am Sonntag vielleicht doch nicht allzu schlimm ausfällt.

11
Spanplatte 1 Jahr Mit Vergnügen München – So schön war's auf unserer Geburtstagsparty

© Mitya Kolomiyets Kulinarische Offenbarungen erleben bei unserem Geburtstag

2 ¼ Jahre Mit Vergnügen München! Mei, wie die Zeit vergeht. Wir wollen gemeinsam mit euch einen lustigen Abend und eine wilde Geburtstags-Nacht im Container Collective feiern. Kommt in Scharen, denn es wird bunt – und lecker. Die Süßen von Sweet Monkeys kommen mit ihren kalten Eis-Träumen vorbeigeradelt und the valvs lassen eure Geschmacksknospen explodieren. Dazu gibt's dank unserem Supporter Desperados die besten Drinks, die heißesten DJs und Luftballontiere von André Dancekowski. Seid da oder seid ein Quadrat!

* Dieser Tipp wurde vom Culinaricum Bavaricum gesponsert.

Titelbild: © Pixabay | Silberfuchs

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!