Freitag, 17.05. Manic Street Parade – Schlachthof

© Konrad Fersterer

Hurra es ist wieder Festival-Zeit! Als eines der Ersten startet die Manic Street Parade mit allem was man euch Festival-technisch so bieten kann: Tagsüber könnt ihr euch am Freitag neue Inspiration in Workshops, Talks und Panels holen und am Samstag über das Thema Gender Equality austauschen. Abends wird unfassbar viel nicer Sound im ganzen Schlachthofviertel gespielt. Von Folk, Singer-Songwriter, minimal House, Indie und Fuzzrock ist alles dabei. Bei dem Line up hat man den Beat direkt im Ohr und ein Prickeln in den Zehenspitzen, bei dem man am liebsten Luftsprünge machen möchte. Freitag bis Samstag spielt für euch ein wilder Mix der feinsten Newcomer wie VKKO feat. Munich Allstars, Tom Rosenthal, das Paradies, Money for Rope, Gurr, Cari Cari, Jinka, Neufundland, The Cool Quest und und und und und auf! Die Subkultur lebe hoch!

Du solltest hingehen, wenn: deine Lieblingsjahreszeit Festivalzeit heißt.

Wen du hier treffen wirst: die Tanzwütigen.

Das perfekte Accessoire: der subkultige Bauchbeutel (aka. Wammerl).

Hashtag zum Mitnehmen: #gomanicorgohome

Schlachthof

Zenettistraße 9, 80337 München
18.00–02.00 Uhr | 18 Euro | Mehr Info

Sags deinen Freunden: