11 Open Stages in München für euren großen Auftritt

In euch schlummert eine begnadete Songwriterin, ein angehender Stand-up-Comedian, ein verkannter DJ? Ihr platzt bald, wollt endlich euer Können unter Beweis stellen und mal mehr hören als nur Mamas begeisterten Applaus? Zugegeben, sich auf eine Bühne zu stellen erfordert einiges an Mut. Aber, wie sagt man so schön: Was raus muss, muss raus. Um euch den ersten Schritt, nämlich die passende Bühne zu finden, schon mal zu erleichtern, haben wir hier elf Open Stages rausgesucht, auf denen ihr eurem Talent freien Lauf lassen könnt. Ganz uneigennützig sind wir da natürlich nicht, denn wir freuen uns auf neuen, unterhaltsamen Input für Münchens Open Mics!

1. Chilliges Publikum und verschiedene Open Mics im Bahnwärter Thiel

Bahnwärter Thiel
© Bahnwärter Thiel

Der Bahnwärter ist eigentlich der perfekte Spot für alle, die sich irgendwie kreativ beweisen wollen. Denn hier stehen die Mikros für Comedy oder Hip Hop offen, es steigen Jazz Jam Sessions oder ihr beweist bei den Open Tracks eure DJ-Skills von House bis Reggae. Das Publikum im Bahnwärter ist wie die Location selbst – cool, relaxt und nimmt sich selbst nicht zu wichtig. Von der Bühne wird euch hier sicher niemand buhen. Die verschiedenen Veranstaltungen finden regelmäßig mehrmals im Monat statt.

Bahnwärter Thiel | Tumblingerstraße 29, 80337 München | Mehr Info

2. Alles ist möglich bei der Open Stage im Arts 'n' Boards

Arts 'n' Boards
© Arts 'n' Boards

Hier spielt es echt keine Rolle, ob ihr mehr oder weniger gute Witze reißt, ihr drei oder sieben Akkorde auf eurer Gitarre klimpert oder ein paar aufsehenerregende Bilder von eurer letzten Tour durch den Grand Canyon zeigt. Auf der Bühne im Arts 'n' Boards ist jeder willkommen, der keine Angst vor diesem sagenumwobenen Rampenlicht hat. Keine Panik, in der Regel haben die Leute hier gute Laune. Schließlich kann man im Arts 'n' Boards ja ganz gut essen und wenn das Publikum satt und zufrieden ist, dann hebt das die Toleranzgrenze bekanntlich gleich mal an. Die Open Stage ist an jedem zweiten Dienstag geöffnet, anmelden müsst ihr euch per Mail unter [email protected]

Arts 'n' Boards | Belgradstraße 9, 80796 München | Mehr Info

3. Rap-Battles in der Glockenbachwerkstatt

SampleSlam
© SampleSlam

Ihr schreibt Wortspiele wie Materia, flowt wie MoTrip und setzt Battle-Treffer wie Edgar Wasser? Dann seid ihr bei der Open Mic Session in der Glockenbachwerkstatt richtig. Denn hier findet ihr die älteste offene Hiphop-Bühne Münchens, auf der sich Rapveteranen und Newcomer buchstäblich das Mikro in die Hand geben. Ihr seid hier natürlich auf einem Hiphop Jam, was bedeutet, dass es ganz ohne das raptypische Gebolze nicht geht. Aber wenn ihr keine Angst habt, euch mit anderen Wortakrobaten zu messen, dann werdet ihr hier auf jeden Fall eine super Zeit haben. Die Open Mic Session steigt normalerweise ein bis zwei Mal im Monat, einfach hingehen, Mic nehmen, abgehen.

Glockenbachwerkstatt | Blumenstraße 7, 80331 München | Mehr Info

4. Auf der Open Stage im Lost Weekend ein Liedchen trällern

Open Stage Lost Weekend
© Lost Weekend

Für angehende Singer-Songwriter ist die Open Stage im Lost Weekend der perfekte Tipp. Habt ihr also ein paar Tracks im Köcher, in denen ihr die großen und kleinen Dinge dieser Welt aus einer ganz neuen Perspektive betrachtet, dann packt eure Gitarre oder Mundharmonika ein und schaut vorbei. Wenn euer Repertoire aus ausgefeilten Texten und eingängigen Melodien besteht, werdet ihr hier schnell ein paar neue Fans finden. Open Stages im Lost Weekend gibt’s in der Regel jeden Monat, einfach ab und zu mal auf Facebook reinklicken.

Lost Weekend | Schellingstraße 3, 80799 München | Mehr Info

5. Mit anderen Jazz Musiker*innen in der Milla jammen

Milla Club
© Anja Schauberger

Ihr seid Jazzmusiker mit Leib und Seele und wollt mal mit ein paar Profis jammen? Dann seid ihr beim Jazz Jam in der Milla richtig. Allerdings solltet ihr auf eurem Instrument schon ein bisschen mehr als nur die Tonleiter draufhaben, denn bei den Sessions spielen die Studenten der Hochschule für Musik und Theater und die Leitung des Gigs übernimmt einer der Profs. Jazz-Publikum ist in der Regel etwas anspruchsvoller, aber das wird durch die lockere Atmosphäre in der Milla ganz gut ausgeglichen. Zumal das Ganze auch keinen Eintritt kostet. Die Erwartungshaltung geht also keineswegs durch die Decke. Der Jazz Jam findet einmal im Monat statt, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Milla Club | Holzstraße 28, 80469 München | Mehr Info

6. Geschichten erzählen im Gans am Wasser

Café Gans am Wasser
© Café Gans am Wasser

Höchste Zeit auch endlich mal die Literaten unter uns anzusprechen. Die sollten sich die After Work Storys beim Gans am Wasser vormerken. Die magische Zahl ist hier die sieben: "Sieben Erzähler, sieben Geschichten, sieben Minuten" lautet das Motto. Ihr habt genau den richtigen Text für dieses Format? Oder er entsteht jetzt gerade in eurem Kopf? Dann nichts wie hin! Keine Sorge, das klassische Literaturpublikum mit Monokel, das jedes Wort auf die Goldwaage legt, wartet hier nicht auf euch. Dazu ist der Laden im Westpark einfach zu alternativ. Aber klar, die Leute kommen hierher, um gute Geschichten zu hören, etwas mehr als euren Einkaufszettel solltet ihr schon zu bieten haben. Die After Work Storys werden einmal im Monat gelesen. Ihr müsst euren Text allerdings vorab einreichen und bekommt dann Bescheid, ob ihr dabei sein dürft.

Gans am Wasser | Mollsee Westpark, 81373 München | Mehr Info

7. Singer-Songwriter Open Stage im Import Export

Import Export
© Import Export

Beim Import Export ist der Name in gewisser Weise Programm. Ihr bringt euren feinen Style als Songwriter mit rein und heraus kommt im besten Fall eine nicht enden wollende Welle mit euphorischem Applaus. Ganz einfach, oder? Wenn Ihr Leute nach dem Import Export fragt, dann werdet ihr meistens ein Wort hören: chillig. Und so ist auch das Publikum: ganz locker und entspannt. Wenn euer Sound keine unkontrollierten Stresspusteln auslöst, kann hier eigentlich nichts schief gehen. In der Regel ist die Bühne im Import Export einmal im Monat für Newcomer offen, ihr müsst euch aber anmelden. Wann es wieder so weit ist und wem ihr schreiben müsst, erfahrt ihr immer im Facebook Event.

Import Export | Dachauer Straße 114, 80636 München | Mehr Info

8. Eine Jam-Session für Könner im Jazzclub Unterfahrt

Jazzclub Unterfahrt
© Jazzclub Unterfahrt

Zugegeben, die Jam Sessions in der Unterfahrt sind eher nichts für Anfänger. Denn sie werden immer von etablierten Jazzmusikern geleitet, die euch natürlich nicht erst beibringen wollen, in welche Öffnung des Saxophons ihr hineinblasen müsst. Solltet ihr jedoch Lust auf eine Session auf gehobenem musikalischen Niveau haben, dann riskiert ruhig mal einen Blick. Die Unterfahrt ist ein reiner Jazzclub, daher besteht auch das Publikum zum Großteil aus Leuten, die Ahnung von dieser Musik haben – und natürlich Lust drauf. Wenn ihr also auch zu diesen Leuten gehört und euch das Improvisieren im Blut liegt, dann werdet ihr euch hier sicher wohlfühlen. Die Jam Session findet generell jeden Sonntag statt und kostet meistens fünf Euro Eintritt.

Unterfahrt | Einsteinstraße 42, 81675 München | Mehr Info

9. Das Applausbarometer in der Drehleier sprengen

Theater Drehleier
© Theater Drehleier

Ihr habt diesen einen Song geschrieben, der das Zeug zum Welthit hat? Dann solltet ihr unbedingt mal bei der Munich Song Connection in der Drehleier mitmachen! An diesen Abenden teilen sich nämlich immer acht Künstler die Bühne und präsentieren ihr Werk. Am Ende entscheiden die Zuschauer, was ihnen am besten gefallen hat. Perfekt also, um eure Hitsingle schon mal einem echten Härtetest zu unterziehen! Wenn ihr teilnehmen möchtet, müsst ihr euch vorher anmelden und auch ein paar Teilnahmebedingungen beachten.

Drehleier | Rosenheimer Straße 123, 81667 München | Mehr Info

10. Witzigkeit kennt keine Grenzen im Holzkranich

Holzkranich
© Holzkranich

Wir glauben euch sofort, dass ihr lustiger als Mario Barth seid – und der macht immerhin das Berliner Olympiastadion voll. Nun wird es aber Zeit, dass ihr auch mal andere Leute von eurem Comedy-Talent überzeugt und dafür eignet sich die offene Bühne mit dem treffenden Namen Ja & Weiter im Holzkranich bestens. Die Leute kommen hierher, um über ausgefeilte Pointen zu lachen. Die Sprüche aus Opas Witzebuch von 1950 solltet ihr also zuhause lassen. Wer aber mit intelligentem, bissigen Humor gesegnet ist, trifft hier auf genau das richtige Publikum. Die Ja & Weiter Bühne im Holzkranich steht normalerweise immer dienstags für den Comedy-Nachwuchs offen.

Holzkranich | Georgenstraße 105, 80798 München |  Mehr Info

11. Den Cord Club rocken

Cord Club
© Cord Club

Nach eigenen Angaben wartet im Cord Club die größte offene Bühne Münchens, darauf, mit eurem Können bespielt zu werden. Und dabei ist es egal, ob ihr nun Sänger, Schlagzeugerin oder Comedian seid. Also einfach raufgehen, rocken, sich feiern lassen. Die Open Stage steigt normalerweise am Freitagabend, die Leute sind also tendenziell schon im Partymodus. Ob daher mit der Zitter vorgetragene Kammermusik aus dem Mittelalter das Richtige ist, sei mal dahingestellt. Obwohl, vielleicht ist es ja genau das, worauf die Leute statt dem üblichen Elektro-Gedröhne und Gitarren-Gedöns mal Bock haben. Probiert's aus! Über die Termine und wie ihr dabei sein könnt, erfahrt ihr in der offenen Facebook-Gruppe.

Cord Club | Sonnenstraße 18, 80336 München | Mehr Info

Sags deinen Freunden: