11 Tipps für ein vergnügtes Wochenende in München

Liebe Leute! Dieses Wochenende ist der erste Advent! Wir sind darüber ehrlich gesagt ein bisschen aus dem Häuschen, aber statt uns die gute alte Frage zu stellen, wie schnell das Jahr eigentlich offiziell zu Ende gehen darf, widmen wir uns lieber den schönen Dingen, die die Adventszeit mit sich bringt. Wie zum Beispiel Glühwein. Und Zimtschnecken. Und schick essen gehen. Und besinnlichen Konzerten lauschen. Das alles könnt ihr nämlich am Wochenende tun und euch dabei hoffentlich so richtig schön auf die nächsten vier Wochen einstimmen, bevor dann auch schon Weihnachten vor der Türe steht.

Obacht: Es gelten jetzt strengere Zutrittsregeln. Für Veranstaltungen, die Gastronomie und diverse Kultureinrichtungen gilt jetzt die 2G-Regel. Informiert euch deshalb vorher bei den Veranstaltenden, was verlangt wird. Eine kleine Übersicht findet ihr hier.

Freitag, 26. November 2021

1. Im Farbenladen zahnärztliche Installationen betrachten

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Zahnarztbesuche machen euch nur Bauchschmerzen? Dann habt ihr auf der nächsten Ausstellung vielleicht nicht die allergrößte Freude. Wenn euch die ganzen silberne Gerätschaften beim Zahnarzt allerdings eher beeindrucken als beängstigen, dann nichts wie hin da! Im Feierwerk Farbenladen stellt am Wochenende Tim Fammels seine neuen Werke aus und das TAMTAM-Kollektiv verwandelt die Räume in eine interaktive Kulisse aus Zähneklappern und beeindruckenden Lichtinstallationen. Die gesammelten Gegenstände stammen vom Münchner Schlachthof und werden in 3D verzerrt, verbogen und in neue Perspektiven geformt.

Feierwerk Farbenladen | Hansastraße 31, 81373 München | Mittwoch, 24. November – Sonntag, 28. November 2021: 16.00–22.00 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

2. Pastaträume wahr werden lassen mit Caspar Plautz und L‘Oca Bianca

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eventuell haben wir kurz vor Freude aufgeschrien (bevor direkt die Speichelproduktion eingesetzt hat), als wir von der himmlischen Kombi, die es in Zukunft im Westend geben wird, erfahren haben. Dort hat sich nämlich niemand Geringeres als die Crew aus dem L‘Oca Bianca mit den Caspar Plautz Boys zusammengeschlossen und Pläne geschmiedet. Und zwar ganz schön leckere: Jede Woche serviert euch die Bande hier freitags und samstags neue Kreationen, die sie euch ab sofort mittags und abends anbieten. Mit dabei sind die lokalen Pastadealer von Pasta di Monaco und das Trio Infernale ist komplett. Freut euch also auf Amore in Reinform!

L‘Oca Bianca - Cicchetti, italienische Feinkost & Delikatessen | Alter Messeplatz 6, 80339 München | Freitag & Samstag: Mittags- und Abendkarte | Mehr Info

3. Beim Chinesischen Filmfest neue Filme entdecken

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn die Temperaturen draußen unerträgliche Grade erreichen, ist es endlich wieder an der Zeit ins Kino zu gehen oder sich zu Hause vor der Glotze einzukuscheln. Weil da aber gefühlt immer dasselbe kommt, könnt ihr euch am Wochenende mit dem neunten Chinesischen Filmfest vergnügen. Bis Samstag bekommt ihr im Gasteig HP8 oder via Streamingdienst einen kleinen Einblick in die vielfältige Kinolandschaft Chinas – von zeitgenössischen Kassenschlagern über spannende Dokumentation bis hin zu altbewährten Klassikern.

9. Chinesisches Filmfest | HP8 | Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München | Montag, 22. November – Samstag, 27. November 2021 | Online | Mehr Infos

4. Alkoholfreie Pendants zu Gin, Sekt und Co. im Null Prozent Pop-up shoppen

© Null Prozent München

Ehrlich gesagt sind wir ganz glücklich darüber, dass ein alkoholfreies Wochenende mittlerweile nicht mehr nur noch Apfelsaft und Wasser bedeuten muss, sondern auch mit anderen leckeren Spirituosen Hand in Hand gehen kann. Trotzdem haben wir oft das Problem, dafür in 326462 Supermärkte düsen zu müssen, um die leckeren Drinks ohne Promille zu besorgen. Mit Deutschlands erstem Null Prozent Späti, der eigentlich in Berlin haust, übers Wochenende aber nach München kommt, ist das anders: Hier bekommt ihr von Donnerstag bis Samstag spannende alkoholfreie Pendants zu Gin, Rum, Weißwein, Sekt und Co. präsentiert – sodass das nächste Weihnachtsfest vielleicht sogar mal ohne Kater stattfinden kann.

Null Prozent Späti | Apianstraße 1, 80796 München | Donnerstag, 25. November – Samstag, 27. November 2021: 10.00–20.00 Uhr | Mehr Info

Samstag, 27. November 2021

5. Schneemänner/-frauen/-tiere bauen vor der Alten Pinakothek

© Nathan Wolfe | Unsplash

Wenn wir ein bisschen Glück haben, dann bleibt der Schnee dieses Wochenende liegen und es geht sich schon der erste (Mini-)Schneemann des Jahres aus. Wir bauen die besonders gerne vor der Alten Pinakothek, weil sich hier der Schnee meist besser hält und es in der Umgebung mit Cafés wie dem Gartensalon, dem Echt Jetzt, dem Morso und tausend weiteren immer auch noch ein wärmendes Getränk auf die Hand holen lässt. Natürlich könnt ihr dem schnellen Schneespaß auch an allen anderen Orten der Stadt fröhnen. Wir sagen nur: Theresienwiese, Olympiapark, Fröttmaninger Heide, Westpark, Ostpark, Flaucher, Perlacher Forst, Englischer Garten Nordteil, ....

Schneespaß | Alte Pinakothek

6. Zimtschnecken ohne Ende naschen im neuen Pop-up in Obergiesing

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Süßmäuse aufgepasst, es gibt einen neuen Zimtschnecken-Spot in der Stadt, genauer gesagt in Obergiesing. Die Zimtschneckenfabrik ist mit einem Pop-up direkt an die Tegernseer Landstraße gezogen, in den Laden, in dem im Sommer die Gelateria ARTEFredda ihr Zuhause hat und uns mit köstlichem Bio-Eis versorgt. Bis Februar könnt ihr euch hier jetzt immer dienstags bis samstags mit den runden Leckerbissen eindecken – ganz egal ob die klassische Variante oder der vegane Traum mit Himbeer. Außerdem könnt ihr euch frisches Brot, Semmeln und kleine Desserts mit süßen Namen wie "Schokotraum" oder "Fräulein Mohn Kirsch" gönnen.

Zimtschneckenfabrik-Pop-up | Tegernseer Landstraße 38, 81541 München | Dienstag – Samstag: ab 12.00 Uhr, Sonntag: ab 11.00 Uhr | Mehr Info

7. Im Gans Woanders Livemusik lauschen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn ihr euch noch nicht auf die besinnliche Zeit eingestimmt habt, dann ist das Gans Woanders am Wochenende der perfekte Ort dafür. Zwischen Lichterketten und Lagerfeuer könnt ihr es euch im Hexenhäusl zum "Winterrausch" gemütlich machen, ein bisschen Livemusik auf dem verwunschenen Atrium lauschen, Luftakrobatik (!) bewundern und dazu wie immer diverse Holzofenpizzen, Rosmarin-Pommes und andere Leckereien essen.

Gans Woanders | Pilgersheimer Str. 13, 81543 München | Samstag, 27. November 2021: ab 17.00 Uhr | Mehr Info

8. Im Volkstheater der oder die neue Stadtmeister*in im Poetry Slam küren

© Unsplash | S. H. Gue

Am Samstagabend geben sich im neuen Volkstheater die besten Poetry Slammer*innen Münchens die Hand und batteln um den Titel der Stadtmeister*in. Nachdem der Wettbewerb letztes Jahr ausfallen musste, sind die Poet*innen mit neuen Texten und Werken am Start, bereit euch und die Jury vom Hocker zu hauen und so schön mit Worten zu jonglieren, wie ihr es noch nie gehört habt. Also nicht nur die perfekte Gelegenheit, um das neue Gebäude in der Tumblingerstraße aus zu checken, sondern auch um lyrisch neue Sphären zu entdecken.

Poetry Slam | Volkstheater | Tumblingerstraße 29, 80337 München | Samstag, 27. November 2021: 20.00 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 28. November 2021

9. Im Heppel & Ettlich die die Performance "Apokalypse" sehen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Sonntag ist der Tag der Kunst. So zum Beispiel im Heppel & Ettlich, wo diesen Sonntag die Performance "Apokalypse – wer bin ich, wenn nur noch ich bin" vom Münchner Kollektiv "The Non Essentials" gezeigt wird. Frei von Rollenbildern, Status und Klischees setzt sich das Kollektiv künstlerisch mit aktuelle Themen auf der Bühne auseinander und zwingt zur kompromisslosen Selbstreflexion.

"Apokalypse – wer bin ich, wenn nur noch ich bin" | Heppel & Ettlich | Feilitzschstraße 12, 80802 München | Sonntag, 28. November 2021: 19.00 Uhr | Eintritt: 19.00 Uhr  | Mehr Info

10. Pünktlich zum ersten Advent Glühwein schlürfen

Feuerzangenbowle Glühwein
© Unsplash | Mackenzie Woodbury

Ihr habt gedacht, mit den abgesagten Christkindlmärkten ist das Glühwein-Vergnügen gegessen? Nix da! Wenn wir uns die klebrige Liebeserklärung an den Winter schon nicht im Stehen über die Ärmel kippen können, machen wir es eben im Laufen. ⁠Also packen wir uns pünktlich zum ersten Adventswochenende warm ein, holen unsere Lieblingstasse aus dem Schrank und begeben uns auf die Jagd nach dem besten Glühwein der Stadt. Kann aber auch ein heißer Aperol sein oder – lasst uns ehrlich sein – einfach irgendwas Heißes mit Schuss. Wo ihr das bekommt, haben wir euch mal hier aufgeschrieben.⁠

Glühwein | Mehr Info

11. Das neue Restaurant Obalski im Charlie ausprobieren

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Tausendsassa ist so ein fürchterlich überbeanspruchter Begriff, aber für ihn passt er schon: Obalski. Egal, ob er hinter dem Tresen der 14 steht oder an den Plattentellern von Radio 80000. Wo Obalski mitmischt, kommt was Gutes bei raus. Hat sich wohl auch das Charlie gedacht (wo er eventuell schon mal aufgelegt hat) und hat seinen Namen fett über das neue Restaurant gepackt: Restaurant Obalski. Dass sich der Mann mit Drinks auskennt, merkt man der Karte an, da finden sich Überraschungen wie „Diamonds & Pearls” und Klassiker wie „Vesper Martini”. Aber auch das Essen kann sich sehen lassen. Wo früher vietnamesische Köstlichkeiten serviert wurden, kredenzt Obalski nun Leckereien mit französisch-amerikanischem Einschlag – zwischen Artischoke und Pulpo. Dazu ein feines Gläschen Wein und schon wird ein klasse Abend daraus.

Restaurant Obalski | Schyrenstrasse 8, 81543 München | Täglich: 17.00–22.00 Uhr | Mehr Info

Titelbild: © Anton Buck

Weiterlesen in Leben