11 Orte, an denen ihr die besten After-Wiesn-Partys feiern könnt

Wir haben so lange auf die Wiesn gewartet und jetzt stecken wir endlich wieder glückselig im Dirndl oder in der Lederhosn. Herrlich, die Wiesn-Songs mit zu schmettern, die Maß in der Hand zu halten und das Leben zu feiern! Leider hat auch der schönste Abend auf dem Oktoberfest ein Ende und die Wiesnwirte sperren die Zelte zu. Das heißt für uns aber noch lang nicht, nach Hause zu gehen, sondern wir tanzen einfach auf einer der vielen After-Wiesn-Partys bis in die Morgenstunden weiter.

Wir haben uns schlaugemacht und die feschesten Locations für die Party nach der Party gefunden. Die legendären After-Wiesn-Clubs, wie das Filmcasino und der Wiesnclub, dürfen da natürlich nicht fehlen und wir haben noch weitere Party-Schmankerl für euch!

© Tobias Brenninger

1
Pizza, Drinks, Italo-Flair und Tanzfläche im Senatore

Im Senatore erwartet euch die volle Ladung Italo-Flair und das schon beim ersten Blick ins Innere: Los geht's im Treppenhaus – die Tanzbar liegt nämlich im ersten Stock – , da leuchtet es einem Rot entgegen und man kann nicht sicher sein, ob man in einer kleinen Staatsoper oder in einem italienischen Soft-Porno landet. Dort könnt ihr drinnen und bei schönem Wetter auch draußen auf der Terrasse gute Drinks genießen und hausgemachte Pizza essen. Ab 22 Uhr geht dann im Senatore der Pizzaofen aus und das Lokal verwandelt sich langsam in einen Tanzclub.

© Call me Drella

2
Im Call me Drella bis zum Morgengrauen durchtanzen

Das Call me Drella kennt auch irgendwie jede*r Münchner*in. Und jede*r weiß auch, dass es eine der gefragtesten Anlaufstellen ist, um die 5. Jahreszeit so richtig zu zelebrieren! Im Call me Drella findet sogar schon in der Nacht vor der offiziellen Oktoberfest-Eröffnung das berühmt-berüchtigte "Wiesn-Ansitzen" statt. Dabei schmeißt man sich in Tracht, feiert die ganze Nacht und geht im Anschluss direkt rüber zur Theresienwiese zum Anstich in die Zelte. Also, etwas für ganz harte Wiesn-Party Fans!

© Sommerquartier

3
Auf einen Wein im versteckten Sommerquartier draußen treffen

Ein bisschen versteckt und trotzdem mitten in der Altstadt findet ihr das Sommerquartier im Alten Hof – fast genau am Marienplatz! Hier sitzt ihr zwischen Palmen, Lichterketten und Perserteppichen auf selbstgebauten Holzmöbeln und könnt euch ein bisschen wie im Urlaub fühlen. Der ist zwar nicht ganz günstig, aber vor allem in Sachen Wein ist die Auswahl groß und auch die kleine Speisekarte hat immer etwas parat. Zur Wiesnzeit startet das Sommerquartier in neuem Gewand und verwandelt sich für zwei Wochen zum Wiesnquartier!

After-Wiesn Party im New York Club
© Tobias Brenninger

4
Im NY.Club auf der queeren After-Wiesn Party tanzen

Im NY.Club könnt ihr nicht nur am Gay Sunday eine heiße After-Wiesn Party feiern, sondern auch an den anderen Wochenend-Tagen bietet der Club ganz viel queeres Wiesn-Feeling. Wenn die Lichter auf dem Oktoberfest ausgehen, hat die LGBTQIA-Szene hier ihr Zuhause und nach 2 Jahren Oktoberfest-Pause kommt das Feiern auch nicht zu kurz. An den Wochenenden könnt ihr hier zu den Beats internationaler Star-DJs tanzen, was die Tracht hergibt!

© Filmcasino

5
Nach der Wiesn ganz schick im Filmcasino weiterfeiern

Das Filmcasino ist zur Oktoberfest-Zeit einer der beliebtesten Ort für die After-Wiesn. Vor allem, wenn man, nach Hendl und Maß Bier ein wenig schicker feiern will. Wie schön, dass der Club am Odeonsplatz nur drei Haltestellen mit der U-Bahn vom Oktoberfest entfernt ist. Da kann man quasi einfach umfallen und im Filmcasino wieder aufstehen. Also gleich vormerken: Freitags und samstags könnt ihr hier eine After-Wiesn Party feiern!

Happy Munich Bar
© Happy Munich

6
Sich in der Happy Munich Bar wie im Regenbogen fühlen

Das Happy Munich ist die mit Sicherheit bunteste Bar Münchens! Die schlauchförmige Location zwischen Hauptbahnhof und Stachus macht mit der farbenfrohen Innenausstattung sofort glücklich. Vergänglich wie der Regenbogen selbst ist die Bar leider nur eine Zwischennutzung, doch das ist nur ein Grund mehr, schnellstmöglich hier einmal auf Drinks vorbeizuschauen und sich wie ein Kind des Rainbows zu fühlen. Zur Wiesnzeit gibts hier donnerstags bis samstags eine bunte After-Wiesn Party und auch am letzten Wiesn-Sonntag wird noch einmal gefeiert. Seid happy und kommt vorbei!

Substanz Club
© Substanz

7
Im Substanz Club mit frischem Bier echtes Hafenfeeling spüren

Das Substanz ist ein kultiger Kneipenclub und bewegt sich laut eigener Aussage irgendwo "zwischen der südlichsten deutschen Hafenkneipe und der nördlichsten Pizzeria Nepals". Denn der Laden mit dem Schiffsanker serviert nun auch hausgemachte Pizza aus dem Steinofen. An der Hafenschänke gibts von frisch gezapftem Bier über klassische Longdrinks bis zu einer großen Auswahl an Spirituosen alles, was der Durst begehrt. Geheimtipp: Zur Wiesn-Zeit gibts im Substanz, gar nicht weit von der Theresienwiese entfernt, jeden Tag eine After-Wiesn Party und das bis zur Vollstreckung!

Enter The Dragon
© Nina Vogl

8
Im Enter the Dragon essen und im Club weiterfeiern

Das Enter the Dragon ist schon ziemlich cool und mit der Extraportion Exklusivität, die der Laden versprüht, erinnert das Enter the Dragon ein bisschen an den ehemaligen Nachbarn – das Heart. Die superschicke Location bietet panasiatische Fusion-Küche, Karaoke Bar und einen Club Bereich. Das Essen punktet auf ganzer Linie: Auf der Karte gilt das Motto "Sharing is Caring" mit Sommerrollen, Dumplings, Reisnudel-Bowls. Versteckt in den Katakomben befindet sich die Party Area, in der Donnerstag bis Samstag regelmäßiger Clubbetrieb stattfindet.

  • Enter The Dragon Lenbachpl. 1, 80333 München
  • Street-Food: Montag – Donnerstag: 12.00–23.30 Uhr, Freitag & Samstag: 12.00–01.00 Uhr
  • Sandwiches ab 6 Euro
Wiesnclub
© Wiesnclub

9
Im Wiesnclub die wildeste After-Wiesn Party miterleben

Der Wiesnclub bietet seit 2017 jedes Jahr zum Oktoberfest eine der größten After-Wiesn Partys. Das wilde Treiben findet in der Alten Kongresshalle statt, direkt hinter der Bavaria ist der Club für alle Wiesnbesucher*innen super zu Fuß zu erreichen. Jeden Abend gibts hier Musik verschiedener Live-Acts von Saxophon-Auftritten bis zu DJ Sets und getanzt wird bis in die Morgenstunden. Alles in allem ein ganz besonderes Spektakel, das man einmal miterlebt haben sollte!

© Unsplash | Artem Bryzgalov

10
Sich nach der Wiesn in der Milchbar verabreden

Wiesn ohne die Milchbar danach wäre nur halb so schön. Der Club ist eine sichere Adresse, wenn es um After-Wiesn Partys geht. Täglich könnt ihr hier nach dem Zelt das Tanzbein schwingen und bis zum Morgengrauen tanzen. Und das Wiesnbier gibt es hier auch frisch gezapft und bereit zum Trinken. Perfekte Ausgangslage, wie wir finden – nichts wie los zur After-Wiesn in die Milchbar!

Pimpernel Club
© Pimpernel

11
Im Pimpernel zu Musik von DJs tanzen und neue Leute kennenlernen

Der wohl meist gesagte Satz, wenn man nachts aus einer Bar oder einem Club stolpert, lautet wohl: "Und was machen wir jetzt noch?". Der Alltime-Favorit unter den Antworten lautet: "Lass halt ins Pimpernel!". Und damit macht man eigentlich nie etwas falsch, denn wenn andernorts die Leute schon langsam schlappmachen, ist im Pimpernel mit Sicherheit noch was los. Außerdem kommen hier alle zusammen, egal wo und zu welcher Musik sie davor unterwegs waren. In unserer verschwommen Erinnerung war das immer eine super Sache. Und zur Wiesnzeit sind auch Party People in Tracht willkommen!

Mehr Wiesn-Feeling gibts hier

11 vergnügte Wiesn-Fakten
Wir lieben die Wiesn, wir hassen sie, aber was wissen wir eigentlich über das größte Volksfest der Welt? 11 Dinge, die uns neu waren.
Weiterlesen
11 Wiesnzelte
Jedes Wiesnzelt hat sein ganz eigenes Publikum. Hier kommen die 11 Wiesnzelte und lustige Fakten über ihre Besucher*innen.
Weiterlesen
Zurück zur Startseite