Mit HelloFresh einen leckeren Sommer genießen

Wenn es ums Essen geht, sind wir wirklich gut. Denn wir würden behaupten, dass fast niemand so viel in der Gastro-Szene von München rumkommt wie wir. Doch wenn es dann ums Selbstkochen geht, stellen wir uns schon oftmals ziemlich dämlich an. Unser Horizont ist nicht besonders erweitert, zwei linke Hände schwenken den Kochlöffel und ab und zu brennt dann auch noch was an. Salz und Pfeffer sind die einzigen Gewürze, die es in unserer Küche gibt und am Ende sind wir dann irgendwie ziemlich enttäuscht und machen direkt den nächsten Termin in einem Restaurant aus. Doch dabei kann zu Hause kochen eigentlich so krass schön sein. Zum Glück gibt es unsere Freund*innen von HelloFresh. Mit denen gelingt sogar uns etwas in der Küche.

© Lilli Wermuth

Die Pakete von HelloFresh sind absolut idiotensicher. Und solche Worte dürfen wir verwenden, wenn wir von den Kochkünsten der Mit-Vergnügen-Redaktion sprechen. Aber gutes Essen lieben wir halt trotzdem und manchmal machen auch wir gerne mal eine entspannte Mittagspause im Büro oder bleiben einen Abend auf der Couch. Deswegen haben wir uns mit HelloFresh zusammengetan und uns eine der leckeren vegetarischen Boxen zusammengestellt. Das Schöne ist, dass bei HelloFresh für jeden Gusto etwas dabei ist. Egal ob vegetarisch oder vegan, egal ob mit Fleisch oder verschiedene Größen der Boxen. Ihr bekommt immer genau das, was ihr haben wollt. Nicht mehr und nicht weniger. Und so schmeißt ihr auch keine Lebensmittel mehr unnötig weg. Und das beschreibt auch unsere Vorstellung, denn Essen wegzuschmeißen – das bringen wir nicht übers Herz.

© Lilli Wermuth

Unsere vegetarische Box trudelte also ein, wir haben uns die Kochschürze umgebunden und einmal tief durchgeatmet. Doch als wir die drei verschiedenen Gerichte bestaunten wurde auch uns schnell klar, dass das absolut machbar ist. Denn ihr bekommt nicht nur die leckeren und frischen Zutaten zugeschickt, sondern auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung dazu. Da wir die größten Pastaliebhaber auf diesem Planeten sind, war es eigentlich nur klar, dass wir dieses Paket als erstes testen. Nudeln ins Wasser, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter schnibbeln, Sahnesoße aufsetzen, mit den Gewürzen abschmecken (alles, was ihr selbst Zuhause haben müsst, ist meist nur Salz und Pfeffer – wie bei uns), Brokkoli kochen, zusammen mischen, fertig. So schnell waren die Kolleg*innen mit der Arbeit noch gar nicht fertig, wie Sarah das Essen für sie angerichtet hatte.

© Lilli Wermuth

Und da uns Pasta einfach sofort an einen Urlaub in Bella Italia erinnert, wurde direkt auch das Sommergefühl in uns groß. In den freshen Sommerboxen bekommt ihr euer Essen nämlich ganz genau auf euren Sommer abgestimmt. Schnelle Gerichte für die Pause vom Sonnenbaden, leichte Gerichte für einen lauen Sommerabend oder viel verschiedenes Gemüse für die richtig heißen Tage, an denen uns sonst alles schwer im Magen liegt. Besonders ist vor allem die Vielfalt an verschiedenen Boxen. Ihr kocht diese Woche nur allein, die nächste aber mit Freund*innen oder eure Eltern kommen zu Besuch? Es steht ein größeres Event an? Ihr wollt eine Woche vegane Gerichte ausprobieren? All diese Eventualitäten könnt ihr bei HelloFresh individuell einstellen und auch jederzeit wieder ändern. Und unter dem Tag "FreshSummer" findet ihr eben die Gerichte, die euren Sommertrag perfekt abrunden.

© Lilli Wermuth

Und so ganz nebenbei spart ihr euch eine Menge Zeit. Denn so ein Gang zum Supermarkt zur Rush Hour kann schon zeitintensiv sein und einige eurer Nerven kosten. Also Essen mit viel Vergnügen, wenig Zeitverlust und leckeren Gerichten, die nicht ausschließlich mit Salz und Pfeffer gewürzt sind. Sondern auch mit Vergnügen. Da müssen wir uns in Zukunft in die Restaurants dieser Stadt ein bisschen aufraffen, wenn es auch endlich zu Hause schmeckt.

Ihr wollt die sommerlichen Rezepte von HelloFresh auch einmal testen? Klickt hier für bis zu 90 Euro Rabatt auf die ersten 4 Kochboxen von HelloFresh!

Und wenn es dann doch mal wieder ein Restaurant sein soll:

Dumplings oder Pelmeni: Teigtaschen sind trumpf
Fast jede Kultur hat ein Gericht, bei dem Fleisch oder Gemüse mit Teig ummantelt wird – München hat sie alle!
Weiterlesen
Veganer*in oder Fleischesser*in? Egal!
Eure Gäste sind Veganer*innen und Fleischesser*innen? In diesen Restaurants ist das kein Problem.
Weiterlesen
Weiterlesen in Food

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
München für alle Lebenslagen