Adventure is always at your doorstep: Schöne Radtouren ins Grüne

Draußen tragen die Bäume wieder Blätter, die Sonne lacht vom Himmel und die Isar schwemmt Frühlingsgefühle durch unsere schöne Stadt. Wenn das mal nicht nach einem Abenteuer ruft! Keine Sorge, wir schicken euch nicht auf waghalsige Klettertouren oder eine zweitägige Wanderung – es geht ganz einfach auf den Sattel. Die Rede ist natürlich von Radltouren, die am besten direkt in der Stadt beginnen und euch ein bisschen ins Grüne führen. So kann es mit dem Abenteuer direkt vor eurer Haustür losgehen!

SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth

Wer noch etwas Nachhilfe in Sachen 'Adventure' braucht, ist bei SCOTT goldrichtig. Die Marke für City- oder All-Terrain-Bikes (mit und ohne E-Motor) sowie Accessoires ist Wegbereiter für alle, die Lust auf einen abenteuerlichen Outdoor-Lifestyle haben. Wir durften das neue SCOTT Axis eRIDE Evo testen und waren ganz aus dem Häuschen! Das E-Bike meistert sowohl steile Kopfsteinpflasterstraßen als auch holprige Wege durch den Wald – mehr Infos findet ihr im Infokasten.

Wenn ihr eine der folgenden Touren direkt mit einem SCOTT E-Bike ausprobieren wollt, haben wir übrigens noch was für euch: Bei der Aktion "Tausche Autoschlüssel gegen E-Bike" habt ihr die Möglichkeit, ein Rad eurer Wahl für ganze zehn Tage zu testen. Wir würden sagen: Helm auf, rauf auf den Sattel und ab geht die Post!

SCOTT – Die Hard Facts

Durch den Englischen Garten zur St. Emmeramsmühle

SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth
SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth

Unsere erste Tour beginnt am Königsplatz. Hier sammelt ihr Freund*innen aus allen Himmelsrichtungen ein und startet gemeinsam in Richtung Hofgarten. Die Strecke vorbei am Haus der Kunst und einmal quer durch den Englischen Garten ist ideal für alle, die nach Feierabend noch schnell raus oder einfach nicht den ganzen Tag auf dem Sattel verbringen wollen. Welchen Weg ihr genau im Englischen Garten einschlagt, ist euch überlassen. Wir sind nah am Wasser geblieben – da ist es doch am schönsten.

Zum Einkehren lockt die St. Emmeramsmühle als Ziel. Hier stärkt ihr euch mit alkoholfreiem Weißbier und leckerstem Obazda.  Vorher solltet ihr aber beim Stauwehr Oberföhring halten und mal kurz die Aussicht genießen – derselbe Spot lockt auf dem Rückweg dann auch mit einem unfassbar schönen Sonnenuntergang.

Vom Tierpark aus in die Pupplinger Au

Pupplinger Au
© Nina Vogl
SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth | Nina Vogl

Die Pupplinger Au ist so nah vor unseren Toren, doch bekannt ist sie eigentlich nur unter Rennradler*innen, Inline-Skater*innen und Fisch-Fans. Das wunderschöne Naturschutzgebiet liegt auf der anderen Isar-Seite von Wolfratshausen. Auf der ausgedehnten Tour könnt ihr unseren Lieblingsfluss auf gut 30 Kilometern entdecken und noch mehr lieben lernen.

Die Strecke ist simpel und führt euch die meiste Zeit mal direkt, mal etwas entfernt am Ostufer der Isar entlang. Unterwegs gibt es unzählige Spots, an denen ihr es euch auf dem Kiesbett gemütlich machen und die Seele baumeln lassen könnt. Auf halber Strecke lohnt sich ein Stopp im Biergarten vom Gasthaus zur Mühle und für den Rückweg könnt ihr euch überlegen, ob ihr den ganzen Weg einfach auf der anderen Uferseite zurückfahrt oder doch lieber in Wolfratshausen samt Scott E-Bike in die S-Bahn hüpft!

Vom Nockherberg ins Hachinger Tal

SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth
SCOTT E-Bike
© Lilli Wermuth | Miriam Worek

Es muss ja nicht immer die Isar sein. Und man darf eine Radltour ruhig auch mit einem Getränk beginnen. Also starten wir im Crönlein am Nockherberg mit einem Stück Pizza und Limo und cruisen dann ins gute alte Giesing! Nach Osten kommt erst das alte, dann das authentische neue Giesing, als modernes Arbeiterviertel. Bald wird's aber ruhig und grün: Der Friedhof am Perlacher Forst, der fast schon ländliche Fasangarten und am Ende – nach einer kurzen Fahrt durch den Wald – Unterhaching.

Unterhaching heißt euch mit Wohnburgen willkommen. Auf der anderen Seite der Gleise warten zwei kleine Parks: Der Campeonpark mit seiner ungewöhnlichen Heidelandschaft und Wasserflächen und südlich der Sportpark. Dort gibt es auch einen Biergarten – oder ihr fahrt gleich weiter zum Landschaftspark Hachinger Tal. Gebaut um einen alten Flugplatz, Tempelhofer Feld auf Vorort-Münchnerisch sozusagen.

Mit Verlosung

Wir verlosen den SCOTT Trail Rocket-Rucksack im Wert von 129,95 Euro! Schreibt uns einfach eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff "SCOTT" und schon landet ihr im Lostopf. Das Gewinnspiel endet am 9. Mai 2022 um 12 Uhr. Viel Glück!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
München für alle Lebenslagen