Brigitte Buck

Briggi hat sich vor zwei Jahren ganz klassisch bei Radler- und Isarrausch(en) in München schockverliebt und kann seitdem nirgendwo anders mehr hinziehen, ohne den Leuten dort damit auf die Nerven zu gehen. Also hat sie sich ganz einfach dazu entschieden, hier zu bleiben. Wenn sie nicht gerade aufs Westend wartet (kommt noch!), blinzelt sie irgendwo in die letzten Sonnenstrahlen, träumt von ihrer eigenen Altbaubutze oder tobt sich auf Konzerten aus.

Das vergnügt dich am meisten in München: Diese allgemeine Gemütlich- und Glückseligkeit, die immer alle belächeln und dann sitzen sie sonntags doch mit Schampus in der Schwabinger Sonne.

Du bist bekannt für: Alberne Alliterationen, ständige Zelebration von Nahrungsaufnahme und dem typische Quoten-Fernweh nach Pazifikküste.

Das fehlt dir in München: Geld.

Mehr von Brigitte Buck

Zurück zur Übersicht