Dominik Schelzke

Dominik könnte man als gebürtigem Münchner einen gewissen Heimvorteil unterstellen, hätte er seine gesamte Jugend nicht außerhalb verbracht. Aber keine Sorge, er hat sich direkt nach der Schule ins Münchner Nachtleben gestürzt und die verlorene Zeit aufgeholt. Als ehemaliger Barkeeper und Veranstalter kennt er vor allem Backstageräume, Sub(-Kultur) und Gastrovergnügen.

Du bist bekannt für: Viele Jacken, wenig Zurückhaltung, schlechtes Verlieren und gute Drinks.

Das vergnügt dich am meisten in München: Das ewige Wunschdenken, nördlichste Stadt Italiens zu sein. Und den diesbezüglichen selbsterfüllenden Effekt.

Das fehlt dir in München: Unordnung und Anbindung.

Mehr von Dominik Schelzke

Zurück zur Übersicht