Jessica Tovenrath

Warum Jessi als Bodenseekind erstmal im Stuttgarter Kessel untergetaucht ist, finden hier viele komisch. Nach über 6 Jahren im Schwobenländle war es dann aber Liebe auf den ersten Isarblick. Trotz Lockdown ist sie nach Laim gezogen und hat sich erstmal mit Supermarkthopping vergnügt. Mittlerweile findet man Jessi immer da, wo es guten Kaffee mit Hafermilch, Steckdosen, Sound und geiles, kreatives Zeug gibt.

 

Du bist bekannt für:

eine ausgeprägte Müslisucht, kreatives Rumwirbeln, Fettnäpfchen und unangenehme Dancemoves

 

Das vergnügt dich am meisten in München:

Radeln rules!!! Die Biergartenkultur und alles Alternative.

 

Das fehlt dir in München:

Immer mal wieder die Orientierung.

Mehr von Jessica Tovenrath

Zurück zur Übersicht