Maike Hübinger

Nach sechs Jahren in der Weltgeschichte unterwegs, ist die gebürtige Münchnerin inzwischen wieder in der Heimat gelandet. Sie schreibt über Dinge, die sie selbst beschäftigen und andere bewegen: Über Münchner Gründer(innen!)geschichten oder Ideen für ein bewusstes, nachhaltigeres Leben. Am liebsten bei Cappuccino und Kuchen in einem ihrer Lieblingscafés.

Du bist bekannt für: Bunte Yogahosen bei quasi jedem Anlass, Begeisterungsfähigkeit für die scheinbar banalsten Dinge, unbändiges (Bali)Fernweh

Das vergnügt dich am meisten in München: Immer wieder neue Orte und kleine Ruheoasen zu entdecken, die man so in der Stadt eigentlich nicht erwarten würde, dass München am Ende des Tages halt einfach doch ein Dorf ist

Das fehlt dir in München: Leuchtend grüne Reisterrassen und eine kleine Prise mehr Leichtigkeit

Mehr von Maike Hübinger

Zurück zur Übersicht