089 – 8 Fragen, 9 Antworten mit COEO

© COEO

München aufgepasst: Andreas Höpfl und Florian Vietz sind COEO und produzieren gemeinsam richtig geile House-Musik! Veröffentlicht werden die Tracks unter Labels wie Razor'N'Tape, Let's Play House Records oder Toy Tonics. International geht's bei den beiden schon rund, unsere geliebte Stadt braucht für die heißen Trends ja bekanntlich immer etwas länger. Bei unserem Tanzvergnügen könnt ihr erleben, was COEO so drauf haben!

Die Jungs leben seit gut zehn Jahren in München. Andi wohnt in Neuhausen, Flo im Glockenbachviertel. Das kennt jeder, dazu gibt's nicht viel zu sagen. In Neuhausen dagegen gibt’s ein paar richtig schöne Orte, die gar nicht so überlaufen sind. Empfehlung von Andi: im Botanischen Garten frühstücken und abends an den Kaskaden im Nymphenburger Schlosspark joggen oder gemütlich spazieren.

1. Das Schönste, das ein Türsteher in München einmal zu euch gesagt hat?

„Hey schöne Brille!“ im Blitz oder außerhalb Münchens: „Ihr könnt rein!“ – das war im Berghain.

2. Von wo nach wo ging eure teuerste Taxifahrt?

Die teuersten Taxifahrten hatten wir vermutlich zu unserer Schulzeit, um spätnachts noch von der Kreisstadt ins beheimatete Dorf zu kommen.

3. Was werdet ihr in München nie verstehen?

Die verschwindend geringe Anzahl an Spätis.

4. Wann und wo habt ihr zuletzt jemanden Bekanntes getroffen?

Auf einer Warehouse Party in L.A. stand auf einmal Bill von Tokio Hotel neben uns. Eigentlich waren wir wegen Gerd Janson da. Dem haben wir einen USB-Stick mit Demo Songs von uns gegeben. Mit ner EP auf Gerds Label ist es letztendlich nichts geworden, aber Bill Kaulitz ist ein auch ein netter Kerl.

5. Wo kennt ihr den Kellner mit Namen und was bestellt ihr bei ihm?

Im Flaschenöffner. Bernhard. Bier zu Fussball.

6. Wohin flüchtet ihr, wenn Wiesn ist?

Wir sind grundsätzlich nicht abgeneigt vom dem ganzen Rummel, aber auch keine Wiesn-Aficionados. Wohin geht’s also bei spontanen Wiesn-Besuchen, wenn man nicht reserviert hat? Vielleicht erst mal ins Weißbier-Karusell. Dann aber traditionell ohne Tracht – so wie die Leute früher auf die Wiesn gegangen sind.

7. Der schönste bayerische Fluch?

Schleich di!

8. Dein letztes Handybild von der Isar?

 

089 – 8 Fragen, 9 Antworten mit COEO
© privat

9. …

Quick response, super friendly and responsive! A+ seller. Will come back again for sure. Thx.

Sags deinen Freunden: