089 – 8 Fragen, 9 Antworten mit Lili Tralala

© Lea Schmitt

Lili Tralala heißt mit bürgerlichem Name Lili Ruge und ist ein echtes Münchner Party-Kindl made in Schwabing. Mit ihrem DJ Alter Ego hat sie über Jahre in den coolsten Läden der Stadt aufgelegt. Das waren gute Zeiten im K&K, Atomic Café, Zerwirk, in der Blumenbar und natürlich im Kong. Die Bars und Clubs gibt es zwar allesamt nicht mehr, aber Lili legt noch immer auf. Zum Beispiel bei unserem aktuellsten Tanzvergnügen am 14. September 2018 im Strom.

Weil Musik nicht nur als DJ ihre Passion ist, arbeitet sie auch beim Radio und verdient ihre Semmeln beim Bayerischen Rundfunk. Ihr aktuellstes Projekt ist ihr Podcast "Kinderkram", denn Lili ist nicht nur DJ, sondern auch Mama. Mittlerweile wohnt sie in Giesing. Und egal, was viele Leute über München sagen, sie liebt es, dass es doch so noch Menschen gibt, die sich vom goldenen Käfig München nicht den Mut zur Kreativität, zum einfach Machen und Anderssein nehmen lassen. Big up!

1. Das Schönste, das ein Türsteher in München einmal zu dir gesagt hat?

"Lili, jetzt wird’s aber Zeit!"

2. Von wo nach wo ging deine teuerste Taxifahrt?

Uff, das war zum Flughafen nach Memmingen. Bestimmt teurer als der Flug und allein meiner notorischen Unpünktlichkeit geschuldet. 

3. Was wirst du in München nie verstehen?

Das Westend. Bei aller Liebe, ich verfahre mich hier immer.

4. Wann und wo hast du zuletzt jemanden Bekanntes getroffen?

Letztens um sechs Uhr morgens ist Jesper Munk die Lindwurmstraße entlang geträumt. Hab mich aber nicht getraut, "Hallo" zu sagen.

5. Wo kennst du den Kellner mit Namen und was bestellst du bei ihm? 

Im Mystikon in Giesing. Und immer das griechische Surf’n’Turf und einen Retsina. Jamas! 

6. Wohin flüchtest du, wenn Wiesn ist?

Früher hätte ich gesagt: Hacker-Zelt. Heute eher Kykladen oder sowas. 

7. Der schönste bayerische Fluch?

Jasackerlzementnoamoi!

8. Dein letztes Handybild von der Isar?

Lili Tralala
© Lili

9. ...

Lieb sein!

Sags deinen Freunden: