089 – 8 Fragen, 9 Antworten mit Moritz Butschek

@ Moritz Butschek

Es gibt wohl keinen Nachtschwärmer in München, dem Moritz Butschek noch nicht über den Weg gelaufen ist. Zusammen mit Angelika Schwarz betreibt er den Blog Two in a Row. Er schreibt über Neueröffnungen und Altbewährtes in Lifestyle, Kultur und Musik in München. Moritz ist ein echtes Münchner Kindl. Derzeit wohnt er in Haidhausen. Er legt als Resident im Wannda Circus und Bahnwärter Thiel auf. Als DJ ist er schon viel rumgekommen und hat quasi schon überall Musik gespielt. Ob Villa Stuck, Kunsthalle, Harry Klein, MMA oder Festivals wie Her mit dem schönen Leben auf Rügen.

1. Das Schönste, das ein Türsteher in München einmal zu dir gesagt hat?

Puh, sooo viele Gespräche – da ist oft ein netter Moment dabei.

2. Von wo nach wo ging deine teuerste Taxifahrt?

Da gab es zum Glück noch nichts Weltbewegendes, soweit ich mich erinnere...

3. Was wirst du in München nie verstehen?

Warum es Kulturschaffenden einfach immer noch sehr schwer gemacht wird.

4. Wann und wo hast du zuletzt jemanden Bekanntes getroffen?

Das ist mir bei meinem Aufgelege ja netterweise fast jede Woche vergönnt. Erst gerade beim Wannda Circus Open Air durfte ich wieder mit vielen Lokalberühmtheiten und international tourenden DJs das Vergnügen haben.

5. Wo kennst du den Kellner mit Namen und was bestellst du bei ihm? 

Im Minna Thiel. „David, noch ein Helles bitte!“.

6. Wohin flüchtest du, wenn Wiesn ist?

In Gleichgültigkeit.

7. Der schönste bayerische Fluch?

Kruzifix

8. Dein letztes Handybild von der Isar? 

Gibt es dieses Jahr tatsächlich noch gar keines. Dafür vom Wannda Circus Open Air.

9. ...

Ciao!

Sags deinen Freunden: