11 Food-Events im Dezember, die du nicht verpassen solltest

Der Dezember ist ja bekanntlich der Monat der Völlerei. Selten hat der Beitrag zu den monatlichen Food-Events also besser gepasst – oder schlechter, weil man ohnehin nur am Futtern ist. Aber was soll der Geiz? Der Dezember bringt jede Menge Brunch-Fun, super spezielle Backkurse, Pizza, aber auch ziemlich viele warme, alkoholische Getränke, um den Spaß und das schlechte Gewissen auch wieder runter zu spülen. Fasten könnt ihr, wenn ihr tot seid!

1

© Unsplash Schorsch entkorkt: Glühweinedition

Die kleine Reihe "Schorsch entkorkt" widmet sich schon seit einiger Zeit den edlen Tropfen und sorgt dafür, dass man sich auch als Weinbanause willkommen fühlt. Passend zur kalten Weihnachtszeit lädt die Barcrew diesmal zur Glühweinedition mit einem echten Getränketechnologen. Christian Kern ist Profi in Sachen Punsch und Winzerglühwein und hat eine feine Auswahl der über 18 verschiedenen selbst kreierten Heißgetränken seines Familienbetriebs dabei.  Anmeldung am besten per Facebook Nachricht, per Mail oder beim Barkeeper eures Vertrauens!

2
Frühstück Vegan Buffet Mitbringbrunch

© Pexels Türkische Köstlichkeiten bei der Taste of Turkey

Okay, eigentlich ist klar, wo die Völlerei am 24. Dezember stattfindet: daheim neben dem Christbaum natürlich. Ist nur nicht jeder so super christlich oder hat seine Familie um sich am Heiligen Abend. Wer an diesem Tag trotzdem reinhauen will, der sollte ins Zenith pilgern und sich durch jede Menge türkischer Spezialitäten probieren: Cigköfte, Matnti, Kokorec und wie die Leckereien alle heißen. Also vergesst den Taste of Weihnachtsgans und gönnt euch den Taste of Turkey.

3

© Julian Mittelstädt Hot Mules bei der Awi Adventszeit

Okay, der Beitrag heißt Food-Events, aber wir essen in der Weihnachtszeit ja eh genug, also dürfen wir die Flüssigkeitszufuhr nicht unterschätzen. Wer genug hat von Chriskindlmarkt-Kitsch und Filzpantoffeln, der sollte sich die Vorweihnachtsdonnerstage rot im Kalender markieren, denn da gibt's auf der awi-Terrasse heiße Drinks und nice Plätzchen. Wir sagen nur: Hot Mules, Hot Apfelstrudel und Lumumba!

4
Spezlwirtschaft Haidhausen

© Spezlwirtschaft Haidhausen Die volle Ladung beim Spezl Frühshoppen in Haidhausen

Liebe Zugezogene und Nicht-Bayern: Frühschoppen hat nichts mit verkaufsoffenem Sonntag zu tun. Diese alte Tradition gab es schon bevor jemand auf die Idee kam, die Wörter Breakfast und Lunch zu einem furchtbaren Neologismus zu verschmelzen. Aber im Endeffekt ist es nichts anderes als ein Brunch – aber eben mit Bier. In der Spezlwirtschaft Haidhausen treffen beide Welten – also Tradition und Moderne – aufeinander. Packt euch also die Teller voll mit selbstgebackenem Brot und Kuchen, hausgemachten Marmeladen, Bircher Müsli, Roast Beef, verschiedensten Käsevariationen und Wurst und Schinken von der Metzgerei Magg in Traunstein.

5
Food-Events Dezember

© Unsplash Backen bei Unverträglichkeiten bei der Intoleranten Isi

Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten haben es nicht so leicht. In der Weihnachtszeit erfahren sie das aber meistens mit voller Härte. Dass es aber auch hier einen Ausweg aus der Misere gibt, beweist die Intolerante Isi mit ihrem Backkurs, der sich an genau die Menschen richtet, die eben nicht einfach reinschaufeln können. Mit welchem Mehl kann ich bei Glutenintoleranz backen, was mache ich, wenn ich keine Fruktose vertrage oder auf tierische Produkte verzichten möchte? Ganz günstig ist der Spaß nicht, aber immer noch besser als immer nur zuschauen zu müssen bei der Weihnachtsvöllerei!

6
Alles Wurscht

© Alles Wurscht Glühwein-Happy-Hour im Alles Wurscht

Wer dem Trubel und der musikalischen Langeweile auf den Münchner Weihnachtsmärkten entgehen will, sollte sich mit seinen Liebsten im Alles Wurscht verabreden. Hier erwartet euch neben Münchens bester Currywurst und günstigem Bier auch Glühwein. Bester Zeitpunkt, um vorbeizuschauen: die lange Nacht der Wurscht am 8. Dezember. Statt Wham und sonstigem Christmas-Gedudel werdet ihr mit einer geballten Ladung 80-/90-/2000er Gedächtnis-Sound verwöhnt. Für ungehemmtes Trinkvergnügen sorgt die Glühwein-Happy-Hour (2,80 Euro / 3,30 Euro mit Schuss).

7
Food Events Dezember

© Unsplash Vegan Dinner Delights im Lovelace

Sebastien Copien ist kein Unbekannter in der veganen Kochszene. Der Kochlehrer, Autor und Surfer ist Profi, wenn es um die Vielfalt der pflanzlichen Küche geht und hat schon jede Menge Restaurants zu diesem Thema beraten. Im Lovelace zaubert er ein 4-Gang-Menü, das mehr als verlockend klingt. Da gibt es Variationen von der Karotte mit Mandelricotta oder Harissa-Blumenkohl mit Kimchi und zur Nachspeise eine Kokos-Sagocreme mit fermentiertem Zitronen-Eis, Salzkaramell und Avocado-Dattelkörbchen. Wenn das euren kulinarischen Horizont nicht erweitert, dann wissen wir auch nicht ;).

8
Arts'n'Boards

© Arts'n'Boards Weihnachtsbrunch im Arts'n'Boards

Urlaubstechnisch liegen die Weihnachtsfeiertage dieses Jahr ja besonders gut, aber wie das immer so ist, herrscht in Sachen Vorräte anlegen heillose Überforderung. Nach dem Heiligen Abend ist man außerdem froh, wenn die Küche wieder sauber ist und man sich nicht schon wieder an den Herd stellen muss. Für alle, die keinen Bock haben, am Feiertag Frühstück zu machen, öffnet das Arts'n'Boards am 25. und 26. Dezember mit seinem Weihnachtsbrunch die Türen. Sieben Stunden könnt ihr euch durchs Buffet schlemmen und dann glücklich nach Hause rollen.

9
Perlwerk

© Thomas Tomski Eggs Benedict so viel ihr könnt im Perlwerk

Wir müssen ja zugeben, dass wir unsere Liebe zu Schaumwein entdeckt haben und diese können wir seit einiger Zeit im Perlwerk ausleben. Auf den ersten Blick wirkt Laden ein bisschen einschüchternd und der mobile EC-Automat neben der Eingangstür ist auch eher irritierend, aber das Brunch-Angebot ist dann doch verlockend. Für 35 Euro könnt ihr euch nicht nur durchs Buffet schlemmen und Eggs Benedict in allen Variationen futtern, ihr könnt noch dazu ein bis viele Gläschen von dem prickelnden Schlumberger Schaumwein trinken. Gönnt euch!

10

© Solo Italia All-you-can-Pizza im Solo Italia

Giesinger kennen das Solo Italia mit seinem All-you-can-Pizza-Buffet immer montags schon längst. Für alle Anderen: Wenn ihr ein entspanntes Silvestermenü mit ziemlich viel Pizza, Antipasti, Nudeln, Fisch & Fleisch-Gerichten, Glühwein auf der Terrasse und danach noch Schokobrunnen mit Früchten, sowie süßer Pizza wollt – und das auch noch für kleines Geld, dann auf ins Solo Italia. Zudem inklusive: "DJ Überall", der für die passende Silvestermusik sorgt und ein Mitternachts Survival Pack. Perfekt für gemütliche Giesinger und alle Zugereisten!

11
Aroma Kaffeebar

© Aroma Kaffeebar Latte Art für Coffee Lover im Eataly

Wir haben im Büro ja tatsächlich eine fancy Kaffeemaschine. So mit Milch schäumen und Siebträger. Meine Künste beim Cappuccino beschränken sich allerdings auf das Motiv Schneeball. Falls ihr in dem Punkt mehr Ambitionen an den Tag legt, dann ist der Latte Art Kurs im Eataly perfekt, um eure Fähigkeiten in Sachen Kaffeekunst aufzubessern. Happy Coffee!

Titelbild: © Spezlwirtschaft Haidhausen

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!