Die vielleicht ehrlichsten Momente der Wiesn in 11 Bildern

Aus die Maus. Vorbei der Spaß. Die Wiesn verabschiedet sich wie sie angefangen hat – mit einer Mischung aus Regen, Sonne und natürlich viel Bier. Also eigentlich wie jedes Jahr. So im Großen und Ganzen ist es ja auch immer das selbe. Das kann man fad finden oder man freut sich, dass es Dinge gibt, die Bestand haben – auch wenn sie noch so banal sind. Und so gleich immer alles ist, jeder der fünf, sechs Millionen (!) Besucher erzählt danach dann doch eine andere, seine eigene Geschichte. Zwischen all dem Geschunkel, Getrinke und Gespeibe hat unser liebster Fotograf Julian Mittelstaedt ein bisschen zwischen den Zeilen fotografiert und 11 schöne, tragische, fröhliche und einfach nur ehrliche Momente festgehalten.

Sags deinen Freunden: