"Liebesgrüße aus der Lederhose" – 11 lustige bayerische Pornotitel

© Youtube

Angeblich ist der bayerische Dialekt der sexieste der ganzen Bundesrepublik. Da können wir nur zustimmen, aber wenn man sich die Konkurrenz ansieht, ist das auch nicht sonderlich schwer. Gepaart mit strammen Wadeln in der Lederhosen, Hoiz vor der Hüttn im Dirndl und einem idyllischen Bergpanorama ist das bayerische Erotik-Klischee-Paket ziemlich schnell fertig geschnürt.

In den 70er und 80er Jahren – also noch lange vor Youporn und Co. – gab es eine Reihe von Regisseuren, die sich genau dieses Klischee-Paket zu nutze machten und mit ihren "Lederhosenfilmen" ein eigenes Genre von erotischen Komödien im "alpenländlichen Milieu" geschaffen haben. Dabei sind die Filme irgendwo unterwegs zwischen Selbstironie, Klamauk – und eben (Soft-)Porno. Oder wie das Heyne-Filmlexikon sagt: Bayerische Buam bumsen brünstige Blondinen. Ein wirklich intellektuelles Vergnügen.

Der Trend hielt sich allerdings nur bis etwa Ende der Achtziger. Schade eigentlich, aber wir haben uns mal auf die Suche begeben und euch die Highlights der Lederhosenfilme aka Erotikfilme aka Pornos herausgesucht. Denn spätestens seit Joko und Klaas vor Jahren Porno Pingpong gespielt haben, wissen wir um die Kreativität der Filmemacher, wenn es um die Erfindung von Pornotiteln geht und wie viel Spaß man damit haben kann.

1. Beim Jodeln juckt die Lederhosen

2. Auf der Alm, da gibt's koa Sünd'!

3. Ach, jodel mir noch einen – Stoßtrupp Venus bläst zum Angriff

4. Auf ins blaukarierte Himmelbett

5. Wirtshaus der sündigen Töchter

6. Wo der Wildbach durchs Höschen rauscht

7. Oktoberfest, da kann man fest

8. Alpenröschen im Dirndlhöschen

9. Liebesgrüße aus der Lederhose

10. Die liebestollen Lederhosen

11. Sexexpress in Oberbayern

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: