Artvergnügen – Unsere 11 Kunsttipps für den Mai 2018

Der Mai ist einer der besten Beweise, warum es sich in Bayern so gut leben lässt: Gleich mit vier – natürlich wohlverdienten – Feiertagen kommt der Wonnemonat daher. Diese lassen sich mitunter hervorragend für Kunst- und Kulturaktivitäten nutzen. Und weil der Mai traditionell auch noch alles neu macht, gibt es von uns elf Tipps zu aktuellen Ausstellungen und Events rund um Zirkus und Kreise, Hörgänge und Displays, Transparentem und Pixeligem und vielen anderen kreativen Ereignissen!

1
Wannda Kulturfestival

© Wannda Kulturfestival Eintauchen in eine andere Welt auf dem Wannda Kulturfestival

Kreativquartier trifft es ziemlich genau: Am Leonrodplatz beheimaten ein Zirkuszelt und das gesamte Gelände drumherum das 18-tägige Wannda Kulturfestival, bei dem Künstler unterschiedlichster Genres ihren kreativen Gedanken und Taten freien Lauf lassen. Kunstausstellungen, Konzerte, Comedy, Akrobatik, Workshops, Theater sowie Floh- und Foodmärkte gehören ebenso zum Programm wie Yoga. Am 20. und 21. Mai 2018 findet außerdem der Kunsthandwerksmarkt statt. Vor Ort sind vor allem junge Artisten, die sich im „Wanndaland“ ohne aufwendige Beantragung von Fördergeldern verwirklichen und präsentieren können. Gerne auch mit abgefahrenen Ideen!

  • Kreativquartier
  • Dachauer Straße 112, 80636 München
  • Montag – Donnerstag: 16.00–23.00 Uhr, Freitag: 16.00–24.00 Uhr, Samstag: 11.00–24.00 Uhr, Sonntag 11.00–22.00 Uhr | Abweichende Öffnungszeiten gelten am 09. Mai 2018: 16.00–24.00 Uhr, Christi Himmelfahrt: 11.00–24.00 Uhr, 21. Mai 2018: 16.00–24.00 Uhr, Pfingstsonntag: 12.00–24.00 Uhr, Pfingstmontag: 11.00–22.00 Uhr
  • Eintritt frei!
  • Mehr Info
2
Artvergnügen

© 2016 Béla Bender Elektronische Klänge und Neonröhren im White Circle

Wenn ihr auf elektronische Musik steht, dürfte euch raster-noton bekannt sein. Das Label, das von Carsten Nicolai, Olaf Bender und Frank Bretschneider gegründet wurde und bis 2017 bestand, hat 2016 anlässlich der 20-jährigen Zusammenarbeit die Licht- und Sound-Installation white circle kreiert. Der weiße Kreis besteht aus Leuchtstoffröhren, die auf musikalische Impulse reagieren – in diesem Fall auf fünf Kompositionen, die über 45 Minuten im Loop laufen. 47 Lautsprecher geben den Klang wieder, so dass Sound, Licht und Architektur die Augen und Ohren stimulieren. Scheinbar einfach, aber mit unglaublichem Effekt! Die Eröffnungsparty zur Ausstellung findet am 09. Mai 2018 im BLITZ statt.

3
Forward Festival

© Forward Festival Sich mit Kreativen verbinden beim Forward Festival

Kreativität, Design und Kommunikation – die innovativsten Kreativköpfe aus aller Welt machen die Kongresshalle zwei Tage lang zur puren Inspirationsquelle. Zu den Sprechern gehören Erik Kessels, Snøhetta und Stefanie Moshammer. Während der Konferenz, die das Herzstück des Festivals bildet, erzählen sie ihre Geschichten und sprechen über ihre Erfolge. Eure eigenen Ideen, Herausforderungen und Themen könnt ihr mit Gleichgesinnten bei Workshops, live Kunstsessions und Networking Events austauschen.

Yeah! Wir verlosen ein Festival-Ticket im Wert von 200 Euro! Wenn du gewinnen willst, dann schick uns eine Mail mit dem Betreff "Forward Festival" an [email protected]n.com. Ausgelost wird am 4. Mai 2018 um 12 Uhr!

4
DOKfest 2018

© DOK.fest München | Over The Limit Filme, Filme, Filme beim DOK.fest

Ihr liebt Kinobesuche? Ihr habt ein Faible für Dokumentarfilme und seid ganz vorne mit dabei, wenn es um die Vor- und Nachbesprechung von Filmen geht? Dann haben die kommenden zwei Wochen Potential, die besten eures Jahres zu werden: Zum 33. Mal findet das DOK.fest München statt. 154 Filme aus 50 Ländern stehen auf dem Programm. Im Deutschen Theater, einer der 19 kulturellen Hot Spots, feiern unter dem Motto „Ganz großes Kino!“ neun Dokumentarfilme Premiere – darunter der Eröffnungsfilm „Over the Limit“. Außerdem gehören zum Programm auch der Hauptwettbewerb DOK.international sowie die Reihen DOK.deutsch und DOK.female.

5
Artvergnügen

© Otger Holleschek Nicht schlecht staunen beim Hörgang

Anstatt zwischen den Zeilen zu lesen, könnt ihr beim diesjährigen Hörgang in Neuhausen und Nymphenburg zwischen 30 verschiedenen Orten mehr als 30 Rednern bei über 100 Lesungen lauschen. Namhafte Schriftsteller wie Christian Ude und Thomas Steinaecker sowie zahlreiche aufstrebende Autoren präsentieren an außergewöhnlichen Hörstätten jeweils zur vollen Stunde 20-minütige Texte. Unser Tipp: Die Lesungen in der Klostergruft von St. Theresia und auf der Dachterrasse der Schwesternschaft am Rotkreuzplatz, eines der Wahrzeichen Neuhausens – ein wahrscheinlich einmaliges Erlebnis für Augen und Ohren!

6
Stroke Art Fair

© Stroke Art Fair Stroke Art Fair München *

München ist die Geburtsstätte der STROKE, Deutschlands führender Messe für neue zeitgenössische Kunst. Über 60 internationale Kunstschaffende treffen auf Kunstinteressierte, die offen für Neues und Unkonventionelles sind – in Form von Malerei, Photographie, Collagen, Illustrationen, digitaler Kunst, Skulpturen und Live- Acts, welche die Wände im Werksviertel-Mitte gestalten. Wer von Kunstmessen gar nicht genug bekommen kann: Das KUNST/FRUHLING Ticket ist auch für die parallel stattfindende ARTMUC Kunstmesse auf der Praterinsel gültig. Also vier Tage, drei Locations und zwei Messen zu einem Preis.

  • Werksviertel-Mitte
  • Grafinger Str. 2, 81671 München
  • 9. bis 13 Mai 2018 | Mittwoch: 20.00–22.00 Uhr, Donnerstag – Samstag: 12.00–20.00 Uhr, Sonntag: 13. Mai 12.00–18.00 Uhr
  • Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, Kombiticket STROKE und ARTMUC: 18 Euro
  • Mehr Info
7
Artvergnügen

© An Laphan / Marie-France Rafael Einen Blick hinter die Kulissen werfen bei Imaginary Display(s)

Die Chance, hinter die Kulissen des Entstehungsprozesses einer Ausstellung oder einer Filmproduktion zu gucken, gibt es nicht jeden Tag. Im BNKR könnt ihr eine Woche lang dabei sein. Beginnend mit Klaus vom Bruch stellt jeden Tag ein anderer Künstler einen Schritt aus – vom Dreh über die Montage bis zur Postproduktion, darunter auch die Auswahl der Filmmusik. Dabei wird die Schau selbst Teil des Films. Wie die Installationen, Aufbauten, Vorbereitungen und das Proben ablaufen, ist ungewiss, daher gibt es jeden Tag Neues zu erleben. Imaginary Display(s) rundet das Langzeitfilmprojekt „Ausstellung als Film / Film als Ausstellung“ ab, ein Werk über Sichtbares und Unsichtbares.

8
Artvergnügen

© © HongiVu | Vu_Marry Transparent – Kalonoma Festival

Wie transparent seid ihr? Oder glaubt ihr zu sein? Und vor allem, in welchen Lebensbereichen? 40 deutschsprachige Kreative drücken ihre Meinung – von politischer Intransparenz bis zum offenen Ausdruck privater Gefühlswelten – durch Kunst, Fotografie, Filme, Texte, Mode, New-Media-Installationen und Musik aus. Die Künstler sind gerade mal Anfang 20, haben sich aber schon einen Namen in der Szene gemacht. Nach dem Kurzfilmprogramm, der Preisverleihung „Adobe Creative Jam“ und mehreren Performances legen ab 24 Uhr verschiedene DJs auf.

9
Artvergnügen

© Gasteig München GmbH | Judith Ludwig Dienstage dem Pixel widmen

Dienstags ist Pixeltag! Im Gasteig wurde eine neue Aktionsfläche eröffnet, die den kreativen Umgang mit digitaler Technologie fördern soll. Im Medienlabor können ab sofort einmal in der Woche Ideen für die Nutzung besprochen werden – dabei sind Aktionen in Form von Werkstätten, Ausstellungen, Events und Vorträgen denkbar. Ein gläsernes Radio- und Webvideo-Studio werden bereits geplant. Am 7. Mai 2018 verwandelt sich das Pixel in eine Digitalisierungswerkstatt: RRR – REPRODUCE – RECORD – RESTORE ist die Aufforderung. Analoge Medien wie Super8-Filme, Dias, MC oder VHS-Kassetten können unter Anleitung digitalisiert werden.

10
Artvergnügen

© ARTMUC | Philipp-Liehr Auf der Praterinsel von Kunst überwältigen lassen bei der ARTMUC Kunstmesse

Die Praterinsel wird zum Kunstareal: Vier Tage lang kommen hier rund 100 Künstler mit ihren Galerien, Plattformen und Projekten aus ganz Europa zusammen, um sich dem Thema zeitgenössischer Kunst zu widmen. Die Messe ist die größte und bedeutendste ihrer Art in Bayern – von Street- und Urban-Art über Fotografie, digitale und dreidimensionale Kunst bis hin zu klassischer Malerei findet ihr alles, was den Begriff Kunst in unserer Zeit ausmacht. Hinzu kommen noch besondere Projekte, Ausstellungen und verschiedene Künstlerpräsentationen. Mit dem Kombiticket KUNST/FRUHLING könnt ihr euch zusätzlich die STROKE angucken.

11
Panda Rei Metroscan

© Dmitrij Matveje Musik ist Kunst beim Pantha Rei Festival – Art Noise Subpop

Irgendwie findet ihr ganz viele Musik- und Kunstrichtungen gut, könnt euch aber nicht wirklich für eine entscheiden? Perfekt! Diesen Zwiespalt löst der Besuch des Panta Rhei Festivals, ein neues Noise & Media Art Festival in München. Hier fließen verschiedene Kulturen, Identitätskonzepte und Kunstformen zusammen, ohne sich definieren zu lassen. Die Konzerte – von Punk über HipHop bis hin zu Ambient –, Performances und Installationen decken alle Geschmacksrichtungen ab. Im BLITZ Music Club geht es dann bis in die Morgenstunden mit einem coolen Line-Up weiter.

* Dieser Tipp wurde gesponsert.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!