11 Food-Events, die du im September 2018 nicht verpassen solltest

Liebe Vergnügte, keine Angst! Wir schicken euch im September 2018 nicht in die elf vollsten Bierzelte oder zum teuersten Schokofrüchte-Stand. Bei den Food-Events geht es ganz entspannt zu und versprochen: Keines hat etwas mit Bier zu tun. Na gut, im Frisches Bier gibt's dann schon ein bisschen Hopfen und Malz, aber fern ab vom Wiesntrubel. Wir stoßen lieber mit einem Glaserl Champagner an, dinieren im Grünen und feiern die Schätze, die unsere Region zu bieten hat.

1
Food-Events September 2018

© Küche im Kraftwerk Aus der Dose futtern in der Küche im Kraftwerk

In die Drygalski-Allee verirrt man sich normalerweise eher selten, außer man steht auf einen gewissen Industriegebiete-Charme. Dabei versteckt sich hier im obersten Stock des großen Kare-Shops eine wahre Perle. Im Sommer ist außerdem ein Kult aus Portugal auf der tollen Dachterrasse gelandet, der im September in die Veränderung geht: Fischkonserven. Sechs verschiedene Sorten ausgewählter Premium-Fische wie Makrele, Yellowfin Tunfisch oder auch Kalmartuben in eigener Tinte gibt es mit dem jeweils passenden Glaserl Wein – Sonnenuntergang mit Blick auf die Berge inklusive.

  • Küche im Kraftwerk
  • Drygalski-Allee 25, 81477 München
  • Bis Ende September 2018 | Montag bis Donnerstag: 10.00–22.00 Uhr, Freitag und Samstag: 10.00–23.00 Uhr, Sonntag: 09.00–17.00 Uhr
  • Gourmetdose ab 11,90 Euro
  • Mehr Info
2

© Unsplash | Nik MacMillan Mit einem Glaserl Champagner anstoßen im "einfach geniessen"

Jeden ersten Donnerstag im Monat verwandelt sich das Studio der Wein- und Whiskeyschule "einfach geniessen" in eine Champagner-Lounge. Ganz nach dem Motto "Save water, drink champagne!" könnt ihr euch hier eine luxuriöse Auszeit gönnen und auf das Leben anstoßen – oder was eben momentan so befeiert werden kann. Ein Glaserl kostet 8 Euro, dafür bekommt ihr einige der interessantesten Tropfen eingeschenkt. Wer den edlen Perlwein nicht gewohnt ist, schnabuliert einfach ein bisschen Käse dazu.

3
Musikalisches Weinfest Westpark Seebühne

© Musikalisches Weinfest Wein sippen und Musik lauschen an der Seebühne im Westpark

Da das Weinfest im Westpark zu Pfingsten immer ein großer Erfolg ist, dachten sich die Veranstalter: Warum nicht einfach zwei Mal im Jahr feiern? Gesagt, getan. Dieses Jahr gibt's das Musikalische Weinfest auf der Seebühne auch im Herbst – wie gewohnt zu freiem Eintritt. Das besondere Ambiente am Wasser verleiht dem viertägigen Festival ein unvergleichliches Flair. Die Weine kommen aus der Pfalz, Österreich und Frankreich, musikalisch ist von Pop und Rock über Salsa bis zum Blues alles auf der Bühne vertreten.

4

© Lovelace Mit Epi Food gesund brunchen im Lovelace Geschlossen

Felicitas Riederle und Alexandra Stech von Epi Foos zaubern euch ein super leckeres, veganes Brunch-Buffet. Superfood so weit das Auge reicht – und sicherlich auch die Handykamera, denn für neuen #foodporn-Content liefert dieses Event ausreichend Material. Granola Kuchen, Chia Pudding, Poffertjes aber auch Salziges wie Hummus, verschiedene Dips sowie eine Auswahl an gluten- und weizenfreiem Brot oder Crossaints lassen uns schon beim Verfassen dieses Tipps das Wasser im Mund zusammenlaufen. Fancy Highlight: Eure Smoothie-Bowl könnte ihr selbst zusammenstellen.

5
Food-Events

© Westend Factory Steckerlfisch und regionales Obst teilen in der Westend Factory

Sharing is caring – das dachte sich auch das Team von der Westend Factory am Heimeranplatz. Beim Münchner Schmankerlabend gibt's knusprigen Steckerlfisch, schmackhaftes Fleisch von der Metzgerei Rohrmoser sowie Obst und Gemüse aus Ismaning im Sharing-Style. Dazu werden hausgemachte Limonade oder Bier serviert. Ihr braucht dabei keine Angst haben, nicht satt zu werden, denn das 4-Gänge-Menü füllt jeden noch so leeren Magen. Und wenn man dann noch ab und zu ein paar Happen vom Teller der Begleitung pikst, ist das Foodvergnügen komplett.

6
Food-Events September 2018

©Pixabay Bayerisches Bier mal ganz anders erleben

München befindet sich bald wieder im Ausnahmezustand. Ende September beginnt die Wiesn-Zeit und mehr als sechs Millionen Leute pilgern dann wieder aufs Oktoberfest, um literweise Bier die Kehlen runterzukippen. Wem das alles zu viel ist, der kommt einige Tage vor dem großen Anstich ins Frisches Bier. Mareike Hasenbeck, Biersommelière, Journalistin und Bloggerin von „Feiner Hopfen“, verkostet mit euch sieben besondere Kreativ-Biere aus der Region. Dazu gibt es noch eine leckere Mahlzeit à la carte.

7
Healthy Food

© Unsplash | Mariana Monted de Oca Einfach gesund Mittag essen im Store Galore

Franziska Trebuth kapert zum zweiten Mal die Küche im Store Galore und kocht eine ganze Woche lang gesunde Gerichte für die Mittagspause. Wer Lust hat, sich mit leckeren Mittagsgerichten zu stärken und dabei gesund zu bleiben, ist hier genau richtig, denn Franziska bedient sich mit Rezepten aus ihrem Kochbuch "Einfach Gesund Essen to go" der ganzen Kraft der 5-Elemente-Ernährung, verwendet uralte Ernährungsweisheiten und kombiniert sie modern. Auf der Karte finden sich Speisen wie Süßkartoffel-Spinat-Curry mit gebackenen Tomaten oder Zitronenhuhn, marinierte Süßkartoffeln und Kräuter-Kapern-Dip – immer mit einem Salat dazu. Kann man schon mal machen!

8
11 tolle Geschenkideen für Münchner Foodies & Feinschmecker

© Über den Tellerrand e.V. Gemeinsam kochen im Bellevue di Monaco

Über den Tellerrand hat die Ehre im Rahmen des Open House ein Mal im Monat ordentlich die Küche im Bellevue di Monaco aufwirbeln zu dürfen. Jeden vorletzten Mittwoch im Monat laden die beiden daher zum open cooking in die Müllerstraße ein. Im Vordergrund steht jedes mal eine andere Zutat – egal ob Zucchini, Auberginen, Kichererbsen oder Kartoffeln –, die dann gemeinsam gekocht wird. Eine Anmeldung ist nicht nötig und wer nicht ganz pünktlich kommt, ist trotzdem gerne gesehen.

9
Cuddling Carrots

© Cuddling Carrots Vegetarisch schlemmen mit Cuddling Carrots

Cuddling Carrots – das sind Laura und Timon. Die beiden haben einen Food-Blog und veranstalten regelmäßig wunderschöne Supperclubs im Grünen. Auch im September 2018 tischen sie wieder ein tolles Drei-Gänge-Veggie-Menü für euch auf – je nach Wetter auch mal daheim. Was dieses Highlight kostet? Das entscheidest du. Laura und Timon geht es ums Erlebnis, den Austausch mit neuen Leuten und vor allem um gutes Essen in netter Gesellschaft. Anmelden könnt ihr euch über den Blog, die Plätze werden eine Woche vor dem Event verlost.

10
Bauernmarkt

© Pixabay Mit den Münchner Bauernmärkten am St. Anna-Platz feiern

Saisonale Produkte aus der bayerisch geprägten Kulturlandschaft – das ist das Konzept, mit dem die Münchner Bauernmärkte vor 29 Jahren angetreten sind, um in den Münchner Stadtteilen Woche für Woche alles anzubieten, was aus der Region kommt. Eier, Geflügel, Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, Käse, Blumen und Pflanzen, Honig, Saft und Wein sowie alle Spezialitäten aus der bäuerlichen Küche wie Brot und Kuchen, Konfitüren, Pesto und Wurstwaren. So eine Auswahl muss gefeiert werden! Im September gibt es vier Termine, der auf dem St. Anna-Platz ist bereits der vorletzte. Ein gebührendes Ende der Saison wird dann am 29. September 2018 bei der Pinakothek der Moderne zelebriert.

11
Food-Events

© Interkultureller Gemeinschaftsgarten "Grünstreifen" Im Bürgerpark Oberföhring ein interkulturelles Erntedankfest feiern

Ende September neigt sich das Gartenjahr schon langsam seinem Ende zu. Der Herbst steht an und somit die finale große Ernte 2018! Kohlgemüse, Kürbisse, Steckrüben und vieles mehr haben jetzt Hauptsaison und die letzten warmen Sonnenstrahlen bieten nochmals eine Möglichkeit, um ausgiebig im Grünen zu verweilen. KINO ASYL, Culture Kitchen München und Über den Tellerrand veranstalten daher ein interkulturelles Erntedankfest. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt, wird ein buntes Rahmenprogramm mit Upcycling- und Samenbomben-Workshops geboten!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!