KUNSTLABOR: 5000 Quadratmeter Urban Art im alten Tengelmann

Es gibt fabelhafte Neuigkeiten von unserem liebsten Museum für Urban Art: Das MUCA eröffnet im Münchner Westen auf ganzen 5000 Quadratmetern eines der größten Kunstprojekte Münchens, das KUNSTLABOR. Am 13. Oktober 2018 um 14 Uhr öffnen sich hier die Tore des ehemaligen Tengelmann Hauptsitzes und laden dann ein, die neu gestalteten Innen- und Außenflächen der Landbergerstraße 350 zu entdecken.

50 lokale und internationale Künstler durften sich in den Räumlichkeiten austoben und mit den schon vorhandenen Elementen und Räumen experimentieren, um diese neu zu interpretieren. Darunter zum Beispiel auch Matthias Mross, dessen tolle Wandmalereien ihr vielleicht aus der Mynah Bar kennt. Inspiriert wurden sie dabei von zahlreichen Überbleibseln der Zeit, in der das Gebäude nur als Büro genutzt wurde. Die grauen Tapeten wurden zu Leinwänden, Aktenordner zu Skulpturen und Büroschränke zu Installationen umfunktioniert.

Kunstlabor Urban Art
© MUCA
KUNSTLABOR
© MUCA

Das MUCA haben wir mit seinen vielfältigen Ausstellungen und dem tollen Museums-Café und -Restaurant MURAL schon ins Herz geschlossen. Auf 2000 Quadratmeter Fläche bietet sich im alten Umspannwerk in der Hotterstraße der perfekte Raum für zeitgenössische Kunst. Das Ziel ist es nicht nur der jungen und zurecht gehypten Kunstform Urban Art endlich den Platz in der Kunstgeschichte einzuräumen, den sie verdient. Es geht auch darum, sie richtig zu vermitteln – mit interaktiven Ausstellungen, Führungen sowie Künstler- und Expertengesprächen. Toll also, dass es neben dem MUCA nun ein weiteres großes Kunstprojekt gibt, das in München einzigartig ist.

Schon seit einigen Monaten basteln die Künstler versteckt im Gebäude an ihren sogenannten „Raumexperimenten". Es wird gesprayt, gehämmert und sich anderweitig künstlerisch ausgedrückt. Man kann sich also auf individuelle urbane und zeitgenössische Kunst freuen! Bis Ende Januar 2019 kann man im KUNSTLABOR herumstreunern und den neu gestalteten Bürokomplex bewundern, also nix wie hin da.

© MUCA
© MUCA

KUNSTLABOR | Landsbergerstr. 350, 80687 München | Donnerstag – Sonntag: 14.00–22.00 Uhr, 13. Oktober bis 31. Januar 2019 | Eintritt 9 Euro regulär, 6 Euro ermäßigt | Mehr Infos

Sags deinen Freunden: