Ein neuer Live-Club für München: Das Zehner in der Thalkirchner Straße

© zehner

Mit Konzerten in München ist das so eine Sache. Während die Musikszene floriert und unzählige talentierte junge Musiker in München unterwegs sind, gibt es an dieser Entwicklung ein großes Problem: Die Live-Bühnen in der Stadt halten sich in einem sehr überschaubaren Rahmen. Gefühlt sind die Milla und das Strom gemeinsam mit wenigen anderen Läden die einzigen Spielstätten, die tapfer für die musikalische Live-Vielfalt in München kämpfen. Umso schöner, dass ein neuer Mitstreiter ins Feld zieht: In der Thalkirchner Straße 10 hat letztes Wochenende das Zehner eröffnet.

Eine neue Live-Oase für die Stadt

Die Adresse ist dabei ziemlich vorbelastet. In den letzten Jahren waren dort die verschiedensten Läden. Flashbox, Blumenbar, Noho Teabar und zuletzt eine Art Club mit einem Namen, der für Stirnrunzeln sorgte: Deine Mudda. Seit über einem Jahr standen die Räumlichkeiten nun aber leer und nach 16-monatiger (!) Umbauphase konnte Geschäftsführerin Danny Kufner nun endlich zum ersten Abend laden.

Sie ist sozusagen die perfekte Person, um einen Live-Club zu eröffnen, denn gleichzeitig ist sie Chefin bei Polarkonzerte. Sie veranstaltet also sowieso hauptberuflich die verschiedensten Konzerte in der ganzen Stadt. Als ihr der Laden angeboten wurde, war also klar, dass hier ein neuer Ort entsteht, der mit seinem Programm die Konzertvielfalt in München hoffentlich bereichern wird.

zehner
© Nina Vogl

Für alle, denen die Räumlichkeiten an dieser irgendwie versteckten, aber super zentralen Lage neu sind: Im Erdgeschoss befindet sich eine Bar, die auch unabhängig vom Konzertbetrieb geöffnet ist. Von dort führt eine Treppe dann in den Keller. Dort findet ihr Garderobe, Kasse und natürlich das Herzstück des Zehner: Der Konzertraum mit Bühne und Platz für etwa 120 Gäste – irgendwo zwischen Wohnzimmerfeeling und Clubatmosphäre.

Die ganze Location setzt auf das Motto: Weniger ist mehr. An der Bar bekommt ihr Bier, verschiedene Weine und klassische Longdrinks. Die Einrichtung ist simpel ohne viel Schnickschnack oder hippe Accessoires. Gut, das sorgt hoffentlich dafür, dass sich hier auch Jedermann willkommen und wohl fühlen kann. Bedingt durch die Größe der Bühne wird der Fokus des Bookings eher auf akustischen Acts, Indie-Künstlern und der Singer-Songwriter-Szene liegen. Heute Abend ist auf jeden Fall schon mal ausverkauft und wir sind sicher, dass ihr bei uns in Zukunft das ein oder andere Konzert im Zehner entdecken werdet!

zehner
© zehner

zehner | Thalkirchner Str. 10, 80337 München | Dienstag – Donnerstag: 18.00–24.00 Uhr, Freitag & Samstag: 18.00–03.00 Uhr | Mehr Info 

Sags deinen Freunden: