#Wiesnwache 2018: Die besten Wiesn-Tweets der Münchner Polizei

Wiesnzeit bedeutet Ausnahmezustand für die Münchner Polizei. Bei sieben Millionen Litern Bier jedes Jahr tut sich aber auch gerne mal der ein oder andere menschliche Abgrund auf. Für zwei Wochen gibt es dann die Wiesnwache mit über 600 Beamten, die sich um alle Belange der Sicherheit auf der Theresienwiese kümmert und für diese Zeit zur größten Polizeidienststelle des Landes wird. Sauber, sagen wir. Dass sich da auch das ein oder andere humoristische Talent verbirgt, beweist vor allem die Pressestelle der Münchner Polizei immer wieder. Am besten mit diesen elf unterhaltsamen Wiesn-Tweets.

1. Dürfen wir vorstellen? Das Backoffice der Wiesnwache.

2. Auf der Wiesn ist die dominierende Farbe nun mal blau

3. Ein Beitrag zur Völkerverständigung

4. Lallst du noch oder kotzt du schon?

5. War halt auch eine 50/50 Chance

6. Das etwas andere Fahrgeschäft

7. Was sich die Bavaria wohl immer so denkt?

8. Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat

9. Die wichtigste Frage bleibt unbeantwortet: Süß oder scharf?

10. Upsi.

11. Don't drink and drive!

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: