Ausflug für daheim – 11 Wege, dir Bayern ins Wohnzimmer zu holen

© www.bayern.by – Gert Krautbauer

Homeoffice, Video-Call, Live-Konzerte und Workouts auf Instagram. Gefühlt über Nacht haben wir unser Leben nach drinnen und unsere Freizeit ins Internet verlagert. Klappt bisher erstaunlich gut, müssen wir zugeben. Doch beim Blick aus dem Fenster schweifen unsere Gedanken gerne ab in die Ferne, zu schönen Ausflügen, bevorstehenden Urlauben und natürlich Reisen. Aber bevor das Fernweh zu groß wird: Auch hier gibt es digitale Abhilfe! Denn dank "Bayern für Dahoam" könnt ihr euch jetzt schöne Landschaften, spannende Geschichten und das bayerische Lebensgefühl ins Wohnzimmer holen – sowohl mit der Website, als auch auf Facebook und Instagram!

Mit Videos, Podcasts, Texten und Bildern könnt ihr das größte deutsche Bundesland aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln kennenlernen und werdet feststellen: Grüne Bergwiesen, Lederhosen und Humptata sind keineswegs abgehalfterte Klischees, sondern Grundlage für innovative Ideen, spannende Kunst und Musik sowie modernes Handwerk. Rückt also ein bisschen auf der Couch zusammen, passt auf euch auf, bleibt gesund und lasst euch das Träumen von eurem nächsten Reiseziel nicht nehmen – wie wär's mit Bayern?

1. Bayernurlaub auf die Ohren mit dem hockdiher Bayern-Podcast

Eine Ordensschwester, die eine Brauerei leitet. Ein 25-jähriger Winzer, der Innovation in den Weinbau bringt oder eine Hüttenwirtin, die die erste vegetarische Alpenhütte in Bayern bewirtschaftet. Mit dem hockdiher Bayern-Podcast lernt ihr Bayern und seine Macher*innen von einer Seite kennen, die ihr vielleicht bisher nicht auf dem Schirm hattet. Die Menschen, die Moderator Holger Klein hier trifft, schaffen es, bayerische Tradition zu leben, gleichzeitig aber etwas völlig Neues und Unerwartetes zu schaffen. Reinhören könnt ihr bei Spotify, Apple Podcasts oder direkt auf der Website von Bayern Dahoam.

hockdiher Bayern-Podcast | Hol's dir nach Hause!

2. Beim Konzert mit Alphorn und Elektrobeats abdancen

So Freunde, schiebt schon mal den Wohnzimmertisch zur Seite, denn hier kommt einiges zusammen. Als wir Loisach Marci das erste Mal live gehört haben, hat's uns aus den Latschen gehauen. Denn da kommt so ein Garmischer Typ in Lederhosen daher, packt das Alphorn aus und bevor ihr die Augen verdrehen könnt, tanzt ihr schon zu elektronischem Sound. Bock? Dann klickt HIER, denn dann gibt's nicht nur irgendein Konzert von Loisach Marci, sondern eine Reise in unser liebstes Oktoberfest-Zelt: Das Herzkasperlzelt auf der Oiden Wiesn!

Loisach Marci Wohnzimmerkonzert | Hol's dir nach Hause!

3. Eine Reise zu Bayerns innovativer Künstler- und Handwerks-Szene machen

© www.bayern.by - Dietmar Denger

Echtes Brothandwerk aus einer der ältesten Backstuben Deutschlands, alte Bauernhäuser, die in neuem Architektur-Glanz erstrahlen oder doch riesige Street Art auf Häuserwänden in Regensburg. Geschichten, wie die von Künstler Andre Maier, der riesige Murals auf Häuserfassaden malt, spielen eben auch in Bayern. Während Regensburg seine Besucher auf den ersten Blick mit den verwinkelten Gassen, pastellfarbenen Fassaden, urigem Kopfsteinpflaster und der 2000 Jahre alten Geschichte verzaubert, sorgt Andre mit seinen überdimensionalen Malereien für farbenfrohe Abwechslung. Seine und viele weitere spannende Geschichten gibt's dank "Bayern für Dahoam" direkt auf eure Couch.

Geschichten aus Bayerns Künstler- und Handwerks-Szene | Hol's dir nach Hause!

4. Durch die Wohnung tanzen dank der "Bayern für Dahoam" Playlist

Früher waren es noch Mixtapes, mit denen man das Herz der oder des Angebeteten erobern wollte. Mühsam war das mit den Kassetten. Heute geht das ein bisschen leichter und mit der "Bayern für Dahoam" Playlist könnt ihr ganz sicher eure Liebe zur bayerischen Musik entdecken. Und wer da jetzt an Bierzelt-Humptata denkt, der kennt Impala Ray, LaBrassBanda oder Pam Pam Ida noch nicht.

Bayern für Dahoam Playlist | Hol's dir nach Hause!

5. Von Käsespätzle bis Vitello Potato: Sich Bayern auf den Teller holen

© www.bayern.by - Bernhard Huber

Kennt ihr das, wenn ihr mal wieder bei Oma zu Besuch seid, sie euch etwas kocht und  ihr euch beim ersten Bissen fühlt wie in der Kindheit? Klar! Und genau so könnt ihr euch nicht nur durch die Zeit beamen, sondern auch an andere Orte. Zum Beispiel mit Käsespätzle ins Allgäu oder an unser liebstes Standl am Viktualienmarkt. Denn die Caspar Plautz Boys und ein paar andere bayerische Köch*innen verraten euch ihre Rezepte, damit ihr euch die Schmankerl in die eigene Küche holen könnt. Extra-Tipp für alle Münchner*innen: Zur Zeit liefert die Bande von Caspar Plautz ihre Kartoffeln und Soßen im Stadtgebiet aus!

Schmankerl für Dahoam – Rezepte zum Nachkochen | Hol's dir nach Hause!

6. Sich mit einem Malbuch in Bayerns schönste Ecken träumen

© www.bayern.by - Bernhard Huber

Malbücher sind nur etwas für Kinder? Wer so denkt, unterschätzt die beruhigende Wirkung, die es hat, wenn man mit Buntstiften gedankenverloren übers Papier malt. Das ist ein bisschen wie Urlaub fürs Gehirn! Einfach die Online-Malvorlagen, von denen es sowohl eine Kinder- als auch Erwachsenen-Version gibt, runterladen, ausdrucken und an die schönsten Ecken Bayerns träumen. Als kleines Extra gibt es noch eine Schneewittchen-Illustration von Markus Skrobanek, der mit drei Freunden zusammen eine eigene Gin-Brennerei in Lohr am Main im Spessart betreibt – auch bekannt als Schneewittchenstadt und namensgebend für ihren Snow White Gin!

Malvorlage für Dahoam | Hol's dir nach Hause!

7. Mit atemberaubenden Bildern auf eine virtuelle Reise durch Bayern gehen

Bayern ist mit Abstand das größte der 16 deutschen Bundesländer. Um die gesamte Vielfalt der Landschaft, der Natur und Kultur zu erleben, muss man schon ein bisschen Zeit mitbringen. Wie schön, dass man das heutzutage auch erstmal von zuhause aus machen kann. Lehnt euch also auf der Couch zurück und kommt mit auf eine visuelle Reise durch Bayern und entdeckt die schönsten Seen, kleine und große Städte, spaziert durch Weinberge, wandert auf Almhütten und kehrt ein im ältesten Wirtshaus der Welt. Und für alle Wasserratten gibt es extra Ausflüge zu den schönsten Gewässern in Bayern – von der fränkischen Seenplatte, über den Chiemsee bis zum Königssee. So könnt ihr ganz einfach Abtauchen ins bayerische Lebensgefühl!

Visuelle Reise durch Bayern | Hol's dir nach Hause!

8. Sich die schönsten Ausblicke für die Hosentasche holen!

© www.bayern.by - Florian Trykowski

Der allereinfachste Weg, euch Bayern nach Hause zu holen? Packt euch doch ganz einfach die schönsten Aussichten auf euren Computer und das Smartphone. Statt täglich den gleichen Homeoffice-Ausblick zu haben, könnt ihr so super easy Sehnsuchtspanoramen genießen und euch schon mal auf den nächsten Urlaub in der bayerischen Landschaft einstimmen!

Ausblicke zum Mitnehmen | Hol's dir nach Hause!

9. Sich mit dem Wiesn-Wadl Workout fit halten

© Bayern Tourismus

Stramme Wadln sind nicht einfach nur eine Bezeichnung für eine gut trainierte Wadenmuskulatur, sondern sinnbildlich für bayerische Kultur und Standhaftigkeit. Damit ihr für kommende Wanderungen oder wahlweise Schuhplattler-Wettbewerbe gerüstet seid, gibt's beim Wiesn-Wadl Workout die besten Übungen für stramme Haxn.

Wiesn-Wadl Workout | Hol's dir nach Hause!

10. Feinste Edelbrände ganz einfach digital verkosten

© www.bayern.by - Florian Trykowski

Auch daheim sollten wir nicht gänzlich auf den Genuss verzichten, sondern uns ab und zu mal etwas gönnen. Sei es ein tolles Abendessen mit bayerischen Rezepten oder dann doch etwas ausgefallener: eine digitale Edelbrandverkostung. Spricht ja eigentlich nichts dagegen, denn die wunderbare junge Franziska Bischof hat das Hobby der Brennerei zu ihrem Beruf gemacht. 2018 war sie sogar Female Distiller of the Year und gemeinsam mit ihr könnt ihr nun online die Welt der feinen Spirituosen entdecken!

Digitale Edelbrandverkostung | Hol's dir nach Hause!

11. Ganz Bayern für den Coffeetable!

© Bayern Tourismus

Vor lauter digitalen Vergnügen hätten wir fast vergessen, dass es ja auch Bücher gibt. Wenn ihr also eure Bildschirmzeit ein bisschen reduzieren, aber nicht auf die volle Ladung gedanklichen Urlaubs in Bayern verzichten wollt, dann legen wir euch den Bildband "Zu Gast in Bayern" ans Herz. Der vereint 30 unterschiedliche Geschichten spannender Bayern-Botschafter, die zeigen, dass Bayern traditionell anders ist! Viel Vergnügen.

Bildband – Zu Gast in Bayern | Hol's dir nach Hause!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!