Videochat an Tisch 24: Ab jetzt könnt ihr das Cucurucu online besuchen

© Ida Heinzel

Wisst ihr noch, anno dazumal, als wir an lauen Sommerabenden auf der lauschigen Terrasse vom Cucurucu saßen? Vor uns eine Weinschorle und ein Abend, an dem alles passieren konnte – vom entspannten beieinander hocken bis zur durchtanzten Nacht. Das einzige, was uns davon abhielt? Allerhöchstens der frühe Termin am nächsten Morgen oder die Münchner Draußen-Sitz-Deadline. Und selbst wenn ihr noch nie in einer unserer liebsten Bars im Hauptbahnhofviertel wart: Ihr wisst, was wir meinen!

Dass die Situation gerade ein wenig anders aussieht, müssen wir vermutlich nicht erklären. Stück für Stück haben wir uns, unsere Arbeit, die Freizeit und vor allem unsere Hirne und Herzen angepasst und die meisten sozialen Kontakte und das kulturelle Leben der Stadt vom Real-Life ins Digitale verlegt. Dass das eben nicht nur mit einzelnen Konzerten, Theaterstücken oder Filmen geht, beweist nun das Team vom Cucurucu. Denn ab jetzt könnt ihr einer unserer liebsten Bars ganz einfach einen Online-Besuch abstatten!

© Nina Vogl
© Ida Heinzel
© Cucurucu

Mit den Stammgästen anstoßen und an Tisch 24 ins Gespräch kommen

Los geht der digitale Abstecher am Herzstück des Ladens – der Bar! Am Tresen warten nicht nur einige Mitarbeiter*innen, sondern ihr könnt auch viele Stammgäste und Freund*innen des Hauses samt ihrer kreativen Projekte kennenlernen. Fotografie, Musik, Kunst, Design – das Cucurucu war schon immer ein Ort, an dem sich viele kreative Köpfe zuprosten. Genau deswegen hat die Cucu-Gang das Projekt auch ins Leben gerufen, denn Bars wie das Cucurucu sind nicht nur reine Vergnügungsstätten, sondern auch wichtige Knotenpunkte, an denen Menschen zusammenkommen und neue Ideen entstehen können.

Und jetzt, wo klar ist, dass Bars und Clubs wohl die letzten in der Reihe sind, wenn es um Lockerungen der Bestimmungen geht, soll wenigstens die Website ein Ort sein, an dem der Cucurucu-Vibe bestehen kann! Dazu gehört auch die bunte Gang aus DJs, die sich hier immer wieder tummeln und uns zum Dancen bringen. Anstatt euch ungeschickt einen Song zu wünschen, könnt ihr jetzt einfach mit einem Klick mehr über die DJs erfahren und natürlich gleich mal in deren Sound reinhören.

© Cucurucu
© Cucurucu

Weil eine Bar ohne Gespräche aber auch nur halb so lustig ist, wartet ihm Nebenraum dann tatsächlich noch der (Video-)Chatroom. Setzt euch doch einfach an Tisch 23 oder 24 und kommt mit anderen Gästen ins Gespräch! Und wenn ihr vor lauter digitalem Vergnügen dann doch ein Stück Real-Life-Cucu in die Welt tragen wollt, dann könnt ihr euch an der Bar zwar keine Weinschorle bestellen, aber natürlich Gutscheine und die wunderbaren neuen Shirts, die das Team für euch frisch gedruckt hat. Wir wissen ja nicht, was ihr am Wochenende so vor habt, aber die Chancen stehen gut, dass ihr uns an Tisch 24 trefft!

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Weiterlesen in Food, Bars
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!