11 Kultur-Events, die ihr im Sommer 2020 nicht verpassen solltet

Die Corona-Krise hat die kreative Szene Münchens ordentlich durchgeschüttelt, aber nicht untergekriegt: An allen Ecken und Enden der Stadt finden diesen Sommer fantastische Aufführungen, Ausstellungen und andere, künstlerische Performances statt. Weil ihr davon vielleicht genau so überwältigt seid wie wir, haben wir euch hier eine Übersicht mit allen 11 Tipps zusammengestellt, die euch helfen, in den nächsten Monaten Kultur zu erleben. Ob beim Sommer in der Stadt, bei der Veranstaltungsreihe Irrlichter oder beim Kunst gucken im Farbenladen: Kulturell gesehen wird dieser Sommer unschlagbar!

1. Workshops, Performances & Live-Übertragungen von der Tanzwerkstatt Europa

Tanzwerkstatt Europa
©Jubal Battisti

Die Tanzwerkstatt Europa hat eine ganze Reihe an Aufführungen geplant: Am Mittwoch, den 05. August könnt ihr im HochX Noé Souliers "Portrait of Frédéric Tavernini" sehen, am Donnerstag, den 06. August wird Mette Ingvartsen "21 pornographies" in der Muffathalle performt und am Freitag, den 07. August gibt es schließlich die "Final Lecture", ebenfalls in der Muffathalle. Das tolle ist, dass ihr die Aufführungen auch als Live-Übertragung auf einer großen Leinwand sehen könnt! Das ist kostenlos und ihr müsst euch nicht vorher anmelden – nur zeitig kommen, um einen Platz zu ergattern. Workshops gibt's auch noch, die findet ihr hier, für diese müsst ihr euch zeitnah anmelden!

Tanzwerkstatt Europa | Mittwoch, 05. August: ab 21.00 Uhr, "Portrait of Frédéric Tavernini" im HochX | Donnerstag, 06. August: 21.00 Uhr, "21 pornographies" in der Muffathalle | Freitag, 07. August 2020: 21.00 Uhr, "Final Lecture" in der Muffathalle| Workshops | Programm | Tickets: ab 18 Euro | Live-Screening: kostenlos & keine Anmeldung nötigMehr Info

2. Bei der Open-Air-Reihe Irrlichter das Westend entdecken

irrlichter sehrwohl
© Alexander Scharf

Eine Gruppe kreativer Menschen hat sich zusammengetan und organisiert diesen Sommer jede Menge Kulturveranstaltungen im schönen Westend! Irrlichter heißt die Aktion. Darunter sind zum Beispiel Lesungen, Filmabende und Theateraufführungen des Mathilde Westend. Allerdings nicht in dem süßen, kleinen Theater, sondern Open-Air vor der Alten Kongresshalle. Und das alles kostenlos! Am Sonntag, den 09. August findet die nächste Veranstaltung statt. um 18.30 Uhr geht es mit einer musikalischen Lesung los und dann um 20 Uhr mit der Aufführung von "Das kunstseidene Mädchen" weiter. Die Veranstaltungen sind kostenlos, aber ihr müsst euch verbindlich anmelden mit einer E-Mail an: [email protected]

Irrlichter Westend | Verschiedene Orte im Westend | Sonntag, 08. August 2020: ab 18.30 Uhr & ab 20.00 Uhr | Eintritt & Barriere frei | Anmeldung (verbindlich): [email protected]Mehr Info

3. Gut unterhalten werden beim Science Sommer im Deutschen Museum

Deutsches Museum Dachterrassen Café
© Deutsches Museum

Vor dem Deutschen Museum findet in den nächsten Wochen der Science Summer mit einem fulminanten Freiluftprogramm aus Vorführungen, Science Shows, Workshops, ein Repair Café und Vorträgen statt und das jeden Tag von 12 bis 16 Uhr: wenn es nicht regnet! Wenn ihr Lust habt die Wissenschaftler*innen in euch zu entdecken, dann könnt ihr bis zum 30. August täglich vorbeischauen. Dafür müsst ihr euch vorab einfach das Museumsticket buchen, der Science Sommer ist im Preis enthalten. Außerdem tritt der Eulenspiegel Flying Circus mit einer Kabarettshow im Hof des Deutschen Museums auf! Tickets dazu gibt es hier .

Science Summer | Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München | Mittwoch, 05. August 2020 bis Sonntag, 30. August 2020: 12.00–16.00 Uhr | Programm Science Summer | Museumsticket: ab 14 Euro | Programm & Tickets Flyging Circus Kabarettshow: ab 18 Euro |  Mehr Info

4. Endlich wieder Theater erleben im Pathos

Pathos
© Pathos

Ihr wart schon viel zu lange nicht mehr in einem Theater und habt eine Aufführung so richtig im Sessel vor der Bühne anstatt vor dem Laptop gesehen? Dann wird es aller höchste Zeit mal wieder im Pathos vorbeizuschauen. Dort könnt ihr am Donnerstag, den 20. August 2020 zu einem künstlerischen Abend zu "Age of Empathy II – Fall und Aufstieg von ThermoCity" kommen. Mehr zum Programm gibt es hier.

Pathos Theater | Dachauer Straße 110D, 80636 München | Donnerstag, 20. August 2020: 20.30–21.20 Uhr, "Age of Empathy II – Fall und Aufstieg von ThermoCity" | Tickets | Programm | Mehr Info

5. Musik & Drinks beim Dämmerschoppen vorm Volkstheater

Dämmerschoppen Volkstheater
© Volkstheater

Dämmerschoppen heißt das neue Format, bei dem das Volkstheater bei gutem Wetter zum abendlichen Umtrunk mit Live-Musik in seinen Garten einlädt. Geplant sind bisher Konzerte am Samstag, den 08. August, Sonntag, den 09. August, Freitag, den 28. August und Mittwoch, den 02. September jeweils um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei! Wer auftritt, könnt ihr kurz vorher hier nachlesen. Außerdem wird wieder Theater gespielt. Das Programm findet ihr hier.

Dämmerschoppen Volkstheater | Volkstheater, Brienner Straße 50, 80333 München | Samstag 08. August, Sonntag, 09. August, Freitag 28. August & Mittwoch 02. September 2020: ab 17.00 Uhr | Eintritt frei & keine Reservierung notwendig, also am besten zeitig kommen | Theaterspielplan | Mehr Info

6. Workshops & Outdoor Ausstellungen bei Kunst im Quadrat

Kunst im Quadrat ist ein Konzept, das die Glockenbachwerkstatt und das Kösk in Zusammenarbeit mit jeder Menge kreativer und engagierter Initiativen in München, auf die Beine gestellt hat. Auf einer quadratischen Bühne könnt ihr euch bis zum 16. August auf der Theresienwiese Konzerte, Performances und Ausstellungen anschauen. Außerdem gibt es jeden Tag Workshops an verschiedenen Orten. Zum Beispiel Bildhauerei im Kösk und Upcycling Kurse. Das Programm wird täglich hier aktualisiert, dort könnt ihr euch dann jeweils für die Workshops anmelden. Unter anderem organisiert zum Beispiel auch das Bellevue di Monco ein umfangreiches Programm! Das könnt ihr hier einsehen, eine Reservierung ist dort oft nicht möglich, also frühzeitig hinkommen!

Kunst im Quadrat | Theresienwiese, Bavariaring, 80336 München | Tägliches Programm & Workshops an verschiedenen Orten| Programm vom Bellevue im Quadrat | Eintritt frei, aber Spenden für die Künstler*innen sind schön! | Anmeldung über die WebsiteMehr Info

7. Das vielfältige Programm vom Sommer in der Stadt erleben

Königsplatz Sommer in der Stadt
© Ida Heinzel

Der Sommer in der Stadt bringt uns in den nächsten Monaten unfassbar viel Programm an unglaublich viele Orte in München. Wir versuchen hier mal euch einen Überblick zu geben: am Königsplatz sind Riesenrad, Kettenkarussell und Imbissbuden aufgebaut, im Olympiastadion gibt es auf der Sommerbühne Konzerte, auf der Open-Air-Bühne vor dem Gasteig wird Klassik und Jazz gespielt, im Werksviertel-Mitte gibt es neben Musik am Wochenende, auch den Quatsch-Comedy-Club. Dann ist noch die Wanderbühne, ganz wortwörtlich, auf Wanderschaft in der Stadt unterwegs: An wechselnden Orten werden Konzerte gespielt. Auf der Theresienwiese gibt es ein Riesentrampolin, viele weitere Sportgeräte, einen Palmenstrand und die Bühne von Kunst im Quadrat. Weitere Kulturbühnen gibt es im Volkstheater, im Schloss Blutenburg und im Deutschen Theater. Die komplette Übersicht findet ihr hier.

Sommer in der Stadt | Eine Übersicht der Veranstaltungsorte findet ihr hier | Teilweise kostenlos, Tickets findet ihr ansonsten auf den verlinkten Seiten | Informiert euch dort auch jeweils, ob ihr euch vorher anmelden müsst | Mehr Info

8. Die Ausstellung 14x2m im Farbenladen angucken

14x2m Farbenladen
© Sonja Herpich

Ab dem 05. August könnt ihr im Farbenladen die tolle Ausstellung 14x2M angucken gehen. Zu sehen sind dort Fotografien des Kollektivs Fotografinnen in München. Die Ausstellung läuft dann bis zum 27. August. Montags bis freitags könnt ihr sie ab 15 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 21 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei!

Ausstellung 14x2M | Farbenladen, Hansastraße 31, 81373 München | Mittwoch 05. August bis Donnerstag, 27. August 2020: Montag – Freitag: ab 15.00 Uhr, Samstag & Sonntag: 11.00–21.00 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

9. Die Kunstausstellung HauseRaus2020 im Treppenhaus betrachten

zenettistraße
© Lilly Brosowsky

In der Zenettistraße 2 steht ein Haus mit einem großen Treppenhaus, in dem ihr vom 03. August 2020 bis 07. September 2020 künstlerische Werke von Münchner*innen aus dem Viertel bestaunen könnt. Die Ausstellung nennt sich HauseRaus2020 und besteht aus Gedichten, Gedanken, Bildern, Tonspuren und Musik, die während der Ausgangsbeschränkung entstanden sind. Parallel zur Ausstellung soll es immer wieder Workshops, Lesungen und Führungen geben. Zum Abschluss findet am 07. September ein Lesefest und ein kultureller Spaziergang durchs Viertel statt.

Kunstausstellung HauseRaus2020 | Zenettistraße 2, 80337 München | Montag, 03. August 2020 bis Montag, 07. September 2020: Dienstag – Samstag: 15.00–18.00 Uhr | Vernissage: Montag, 10. August 2020: ab 18 Uhr, Anmeldung an: [email protected] | Lesefest zur Finissage: Montag, 07. September 2020: Führung durch das Schlachthofviertel ab 16.30 Uhr, Musik & Poetry im Bahnwärther Thiel ab 17.00 Uhr, Kabarrett im Biergarten von Kultur im Schlachthof ab 17.30 Uhr, Hauptlesung vor dem Ausstellungsgebäude ab 18.00 Uhr, Anmeldung an [email protected]Mehr Info

10. Beim Fünf Seen Filmfestival großes Drama auf der Open-Air-Leinwand erleben

fünf Seen Filmfestival
© Fünf Seen Filmfestival

Zugegeben das Fünf Seen Filmfestival liegt, ganz dem Namen entsprechend, nicht direkt in München, sondern am direkt am Starnberger See. Ein Kinobesuch dort bedeutet also gleichzeitig einen Mini-Ausflug und solche lieben wir Münchner*innen ja bekanntlich sehr. Wenn ihr euch aufs Land wagt, könnt ihr von Mittwoch, den 26. August bis Mittwoch, den 09. September 2020 die Highlights dieses Jahres sehen, zum Beispiel "Knives Out" und "Parasite". Und klasse Filme aus den letzten Jahren und Jahrzehnten: von "La La Land" bis "Manche mögen's heiß" geht's dramatisch ab auf der Leinwand. Das ganze Programm findet ihr hier, Tickets kauft ihr natürlich besser im Voraus und zwar hier.

Fünf Seen Filmfestival | Seebad Starnberg,Strandbadstraße 17, 82319 Starnberg | Mittwoch, 26. August bis Mittwoch, 09. September 2020 | Tickets: 9 Euro | Programm | Mehr Info

11. Thierry Muglers extravagante Mode in der Kunsthalle bewundern

Kunsthalle Thierry Mugler
© Thierry Mugler

In den 80er und 90er Jahren war Thierry Mugler einer der erfolgreichsten Modedesigner: Die Ausstellungsstücke sind elegant, futuristisch und auch für alle interessant, die sich nicht per se als Modeliebhaber*innen bezeichnen würden. In der Kunsthalle werden sie noch bis zum 28. Februar 2021 in Szene gesetzt. Ihr habt also noch viel Zeit die Ausstellung "Couturissime" zu besuchen, aber wenn die Sonne vom Himmel brennt und der Schwabinger Bach mal wieder überfüllt ist, gibt es im Sommer eigentlich nichts besseres als durch gut klimatisierte Museen zu flanieren.

Thierry Mugler "Couturissime" | Kunsthalle, Theatinerstraße 8, 80333 München | Tickets: 16 Euro, ihr solltet sie vorab buchen, denn damit die Ausstellung nicht überfüllt ist, bucht ihr mit eurem Ticket ein Zeitfenster von einer Stunde | Mehr Info

Mit Unterstützung

Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: