So reagieren Münchens Cafés und Restaurants auf das Coronavirus

© Nina Vogl

Am Montag, den 16 März wurde in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen. Normalerweise sind dafür Naturkatastrophen wie Überschwemmungen der Grund und es sind nur einzelne Gebiete betroffen. Jetzt gilt der Katastrophenfall in Bayern landesweit. Das bedeutet für uns, dass bis auf Weiteres alle Veranstaltungen abgesagt werden, alle Museen, Theater und Schwimmbäder geschlossen bleiben. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Während in München auch alle Bars geschlossen bleiben müssen, dürfen Restaurants und Cafés unter bestimmten Bedingungen noch öffnen. Die Öffnungszeiten wurden zum Beispiel auf 6 bis 15 Uhr beschränkt, danach darf Essen nur noch To Go verkauft werden. Außerdem müssen Gäste mindestens 1,5 Meter Abstand halten und es dürfen sich in einem Lokal maximal 30 Personen befinden.

Flexibel bleiben, dann schaffen wir das!

Die Münchner Restaurants und Cafés reagieren unterschiedlich auf diese Umstellung: Manche bleiben trotz aller Schwierigkeiten geöffnet, viele stellen auf Essen zum Mitnehmen um und manche schließen. Wir geben euch einen Überblick!

Gerade für kleine Gastronomische Betriebe wird es gerade sehr schwierig, deshalb vorab noch eine Idee wie ihr eure Lieblingsläden unterstützen könnt: Kauft Gutscheine und freut euch darauf bald wieder lecker essen und Kaffee trinken gehen zu können. Gemeinsam schaffen wir das! Stay safe.

1. Das Café Kosmos & das Bufet verkaufen ihr restliches Bier und liefern es euch kostenlos

2. Kitchen2Soul ist jetzt ein Kiosk

3. Caspar Plautz hat eine Kontaktlose Take Away Station aufgebaut

4. Die Aroma Kaffeebar hat geschlossen

5. In Emmi's Kitchen könnt ihr mit 1,5 Metern Abstand essen oder To Go bestellen

6. Essen vom Türkitch gibt es jetzt To Go und vielleicht bald als Lieferessen

7. Das Café Bla schließt

8. Das Nes Coffee hat neue Öffnungszeiten und To Go Essen

9. Hey Luigi & Kato Pazzo bieten Contactless Take away

10. Der Coucou Foodmarket bleibt geöffnet und liefert

11. Das Occam Deli bleibt geöffnet

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!