11 Dinge, auf die wir uns im Münchner Frühling 2021 freuen

© Unsplash | Herr Bohn

Zeit wird's: Mit den ersten warmen Tagen und steigenden Sonnenstunden wird die (fast) beste Jahreszeit in München eingeläutet und das bedeutet eigentlich nur eines: 1,2,3, Oberkörper frei! Münchnerinnen und Münchner sind bekannt für ihre Freude am blank ziehen. Endlich wieder draußen sitzen ist auch eine ziemlich große Sache – aber bitte mit Abstand, gemessen in diversen Bierkästen. Aber unseren Zynismus mal beiseite, wir freuen uns wirklich wie verrückt auf den Münchner Frühling: Isar, Grillen, Picknick und Tischtennis! Da kann der Lockdown mal schön einpacken, unsere Laune ist bombastisch!

1. Spargel statt Kürbis in ALLEM – endlich wieder Vielfalt auf Münchens Speisekarten

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. Übermotiviert an der Isar picknicken und mit kalten Füßen und nassem Hintern nach Hause gehen

3. Auf ein bisschen modische Diversität, denn es stimmt: Im Winter sehen alle Münchner*innen gleich aus

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. Homeoffice-Mittagspause in der Sonne zelebrieren

5. Radlvergnügen: Wind in den Haaren statt Schweiß unter der Mütze

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Ab 10 Grad und mehr: Blank ziehen und Angrillen am Flaucher!

7. Skaten und freihändig Fahrradfahren statt Frühlingsfest auf der Theresienwiese

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Halbe Stunde Schlange-Stehen für eine Kugel Eis von Ballabeni

9. Schwitzen in der Sonne, Erfrieren im Schatten

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Laufende Nasen und juckende Augen bedeuten nicht Corona, sondern HEUSCHNUPFEN

11. Adios klebrig lauwarmer Glühwein, hallo eiskaltes Gustl!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Beitragsbild: © Unsplash | Herr Bohn

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: