Die 11 Jodel der Woche: Robbenwerfen und Katzenimpfung

Ein Blick in den Kalender verrät: Irgendwie sind wir schon im fünften Monat des Jahres 2021 angekommen. Wer hat da an der Uhr gedreht? Wie ist das möglich? Immer noch Pandemie, immer noch Lockdown – nothing new. Außer bei der Jodel-Community. Die wird einfach nicht müde, sich Tag für Tag, Lockdown für Lockdown neue Sprüche der flachen Unterhaltung aus dem Ärmel zu zaubern. Wir zücken unseren Hut zum erneuten Male und genießen die trivialste aller Realitätsfluchten.

1. Schatz, why?

Jodel
© Screenshot via Jodel

2. Wo gibt's die und können wir hier bitte arbeiten?

Jodel
© Screenshot via Jodel

3. Eine Geschichte so alt wie die Zeit

Jodel
© Screenshot via Jodel

4. Täglich grüßt das Murmeltier

Jodel
© Screenshot via Jodel

5. Wer oder was ist Göttingen?

Jodel
© Screenshot via Jodel

6. Wo kommen wir da denn sonst hin?

Jodel
© Screenshot via Jodel

7. hihi

Jodel
© Screenshot via Jodel

8. Immer so sensibel

Jodel
© Screenshot via Jodel

9. Mission Failed

Jodel
© Screenshot via Jodel

10. Und trompeten kann er auch!

Jodel
© Screenshot via Jodel

11. Die Frage ist: Wurde er*sie trotzdem geimpft? Oder die Katze?

Jodel
© Screenshot via Jodel

Ihr wollt weiter im Hamsterrad aus Jodeln rennen?

Die 11 Jodel der Woche: Zwischen Flachwitzen und purer Verzweiflung
Nachdem der Frühling in seinen offiziell ersten Tagen des Jahres eine weiße Decke auf den Dächern Münchens ausgebreitet hat, strotzte auch die Stimmungslage der Jodel-Community nicht gerade vor Euphorie.
Weiterlesen
Die 11 Jodel der Woche: Zwischen Friendzone und Friseurtermin
Am 01. März 2021 durften die Friseur*innen aus dem langen Lockdown-Koma erwachen und die Schlange vor den Salons war länger als die beim Türkitch (egal welche Filiale). Klar, dass das auch der Münchner Jodel-Community nicht entgangen ist.
Weiterlesen
Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: