Sound of Silencer: Das Münchner Nachtleben in 11 Songs

© Unsplash | Krys Amon

Was kam zuerst? Der Herzschmerz – oder die Trennungsmusik? Was schon Nick Hornby in "High Fidelity" nie endgültig klären konnte, werden wir hier erst recht nicht versuchen. Sicher ist jedoch, dass Verflossene sich gerne in Liedern hinterherschmachten. Und so langsam haben wir auch das Bedürfnis, unserer großen Liebe einen Minnesang anzustimmen. Obwohl wir uns natürlich sicher sind, dass das Münchner Nachtleben uns immer noch genau so liebt wie wir andersrum, sehen es seine beiden Türsteher anders. Corona, der alte Pumper, und Söder, der Silencer mit der Trillerpfeife, fertigen uns seit Längerem mit Trennungssprüchen a la "Lass uns einfach eine Pause machen", "Es ist ja nicht für immer" oder "Aber du kannst ja zum Beispiel zu Hause mit deinem*deiner Partner*in tanzen?" ab. Also stellen wir uns jetzt unter das zerbrochene Fenster des Nachtlebens – und stimmen diese 11 Songs an.

1. P.I.M.P.ernel

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Es hätte noch den Remix mit Snoop Dogg gegeben, aber es gibt halt nur ein Pimpernel. Außerdem waren da die meisten Worte zensiert und wenn wir schon schlecht gealterte Lyrics anhören, dann wenigstens richtig.

2. Walking on Sonnenstraße

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Zugegeben, der Wortwitz ist ein wenig gebeugt, aber erstens ist das unser Stil und wird euch in dieser Liste noch öfter erwarten. Und zweitens ist das halt schon etwas, das wir früher – vor allem zum Morgengrauen – öfter gemacht haben: Auf der Sonnenstraße nach Hause gehen.

3. Sound of Silencer

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ist es ein internationales, deutsches oder gar nur Münchner Phänomen? Die Bezeichnung des Türstehers als Silencer? Sven Marquardt lässt sich bestimmt nicht Silencer nennen. Der nennt sich noch eher Fotograf. Aber in München sind die Türen so sanft und die Anwohner so bissig, da kommt es eben auf den Klang der Stille an.

4. Umdrella

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Klassisches Entweder-Oder-Spiel gefällig? Bitteschön: Würdet ihr lieber unter den Umbrella von Bad Girl Riri? Oder in die Ausgabe unter dem Drella? When it rains, it pours, aber 50 Cent hatten wir ja schon.

5. Gangsta's Paradiso

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle hätten wir auch einfach das Musikvideo zu "Living On My Own" von Freddie Mercury einbetten können. Wäre dann zwar kein Wortwitz gewesen, aber wurde immerhin im Paradiso gedreht. Genauer gesagt in seinem Vorgänger, dem legendären Club "Old Mrs. Henderson".

6. You Can't Harry Love

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wir sind uns sicher, im Harry Klein wurde zu mancher Gelegenheit schon mal die Liebe überstürzt. Davon haben die Supremes allerdings nichts mitbekommen. Vielleicht ist ihr Lied deswegen so angenehm leicht?

7. Feierwork

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Vielleicht die größte Wortwitz-Song-Schere in dieser Aufzählung. Der Tag an dem sie Katy Perry im Feierwerk spielen, dürfte wohl die Rebranding-Party sein, nachdem der Laden von einer Gruppe von stocksteifen Vögeln übernommen wurde.

8. Goldener Reiter (höhö)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Joachim Witt fällt in diesem Video so wie wir, wenn der Goldene Reiter die letzte Station des Abends ist – und die Treppe sich als Endgegner erweist.

9. Cordula Gruam

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dieser Track tut uns mehr weh als euch, wirklich. Aber phonetisch einfach sehr passend.

10. Blitz(krieg Bop)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ein Song der früher im Münchner Nachtleben wohl meistens im Atomic gespielt wurde, wo die Anlage – wie formuliert man es diplomatisch – nicht ganz so gut austariert war wie im Blitz. Was diesem Lied aber keinen Abbruch getan hat, eher im Gegenteil.

11. Daniel Hahn

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

An dem Burschen kommt man im Münchner Nachtleben einfach nicht vorbei. Er ist aber auch sehr mobil, mit seinen ganzen Booten und Bahnwaggons. Hat wahrscheinlich Logistik oder ähnliches studiert.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: