Bücher, Games & Musik: Entdeckt die brandneuen Münchner Stadtbibliotheken

Stadtbibliothek im HP8 | © Münchner Stadtbibliothek

Wenn ihr an Bibliotheken denkt, habt ihr das alte Klischee von verstaubten Büchern und strenger Stille im Kopf? Dann wird es Zeit für ein Update, das ab dem 19.11. verfügbar ist. Im Sendlinger Gasteig HP8 und im Motorama in Haidhausen erfindet sich die Münchner Stadtbibliothek neu und bietet euch viel mehr als reines Lesevergnügen. Bibliothek 2.0 sozusagen, denn an den beiden neuen Standorten könnt ihr so viel mehr machen, als klassisch in Büchern blättern und konzentriert lernen oder arbeiten. Zocken an Konsolen, eure eigene Musik aufnehmen, Virtual Reality erleben, an Workshops teilnehmen – Bibliothek wird zum Erlebnis und digitale Medien endlich zur Selbstverständlichkeit.

Volles Programm an den Eröffnungswochenenden

Um euch selbst ein Bild zu machen, empfehlen wir euch, direkt an den beiden Eröffnungswochenenden vorbeizuschauen. Vom 19. bis 21.11. könnt ihr im Sendlinger Gasteig HP8 zum Beispiel an Führungen teilnehmen, beim Lesemarathon selbst vorlesen, einen Kalligraphie-Workshop besuchen oder zu DJ-Sound tanzen und eure eigenen Visuals gestalten. Fast noch bunter wird’s vom 26. bis 28.11 im Motorama in Haidhausen, denn da warten Science und Poetry Slams, VR-Gaming, Power Point Karaoke und sogar eine eSports-Arena. Also alles, woran ihr bei einer Bibliothek vielleicht nicht zuerst denkt.

Stadtbibliothek im HP8 in der Halle E | © Münchner Stadtbibliothek
Stadtbibliothek im Motorama | © CBA Clemens Bachmann Architekten

Willkommen in der Open Library

Bücher, Magazine, Zeitungen und Zeitschriften sowie ruhige Arbeitsplätze findet ihr in den beiden neuen Bibliotheken natürlich trotzdem. Sie sind sozusagen die Neuauflagen der ehemaligen Stadtbibliothek im Gasteig, der nach 37 Jahren geschlossen und generalsaniert wird. Zu Studienzeiten haben wir hier die ein oder andere Lernsession hinter uns gebracht und nun freuen wir uns über das Update, das uns definitiv motiviert, öfter in den Münchner Stadtbibliotheken vorbeizuschauen.

Besonders reizvoll sind dabei die langen Öffnungszeiten: Am Motorama könnt ihr Montag bis Samstag von 7 bis 22 Uhr vorbeischauen. Die Bibliothek im Sendlinger Gasteig HP8 hat sogar täglich von 7 bis 23 Uhr für euch geöffnet und wird damit zum flexiblen Treffpunkt, an dem ihr lernen, lesen, arbeiten, euch austauschen und stöbern könnt. Und weil wir davon gesprochen haben, dass Digitales selbstverständlich ist, könnt ihr eure Medien natürlich – wie übrigens an allen anderen Standorten der Münchner Stabibliothek –  via Selbstverbuchungs-Stationen ausleihen.

Stadtbibliothek im Motorama | © CBA Clemens Bachmann Architekten
Stadtbibliothek im HP8 | © Münchner Stadtbibliothek

GameLab, MusikLab, Virtual Reality, Lesecafé und vieles mehr!

Die neuen Stadtbibliotheken unterscheiden sich aber nicht nur durch ihre Standorte, sondern auch die inhaltliche Ausrichtung. Während im Gasteig HP8 der Schwerpunkt auf den Themen Musik, Sprache und lebenslangem Lernen liegt, dreht es sich im Motorama mehr um Familie, Gaming und digitales Lernen. Damit werden in Haidhausen vor allem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen, die hier nicht nur durch Bücher stöbern, sondern sich auch im GameLab austoben können. Konsolen, Laptops und eine eSports-Arena stehen zum Zocken bereit. Darüber hinaus bietet eine Medienwerkbank Zugang zu Techniken wie Virtual Reality, Coding und Robotik.

Das musikalische Pendant zum GameLab findet ihr in Sendling, wo Musiker*innen im MusikLab ihren eigenen Sound aufnehmen und an ePianos üben können. Die Bibliothek bietet noch dazu ein breites Angebot an Musik­CDs, Noten, Büchern, Filmen, Sprachkursen, Zeitungen und Zeitschriften zum Ausleihen und für die Nutzung vor Ort. Besonders gut zum Stöbern eignet sich das hauseigene Lesecafé, in dem man natürlich gleich auch einen Kaffee bestellen und völlig analog trinken kann. Wenn das nun nicht genügend Argumente waren, um das staubige Bibliotheks-Klischee loszuwerden, können wir auch nichts mehr tun. Außer euch nochmal dran zu erinnern, die Eröffnungswochenenden der neuen Münchner Stadtbibliotheken nicht zu verpassen:

Stadtbibliothek im HP8
Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München
täglich: 07.00–23.00 Uhr
Eröffnungswochenende vom 19.–21.11.

Stadtbibliothek im Motorama
Rosenheimer Str. 30
81669 München
Montag – Samstag: 07.00–22.00 Uhr
Eröffnungswochenende vom 26.–28.11.

Weiterlesen in Stadt