Mit der CloudTec® Technologie von On wie auf Wolken durch München laufen

© On | Olympiastadion

Wenn sich die Sonne draußen so rar wie kostenlose Parkplätze in der Innenstadt macht, Petrus uns um kurz vor fünf das Licht ausknipst und der Herbstblues mal wieder so richtig kickt, dann hilft nur eins: Sport. Besser noch: Laufen. Denn auch wenn uns unsere Beine nach Feierabend eigentlich nur noch vom Sofa zum Kühlschrank tragen wollen, lässt sich in unseren eigenen vier Wänden nicht mal ansatzweise so viel entdecken wie auf den Laufstrecken vom "Run the City" Guide der Münchner Olympia-Leichtathletin Alexandra Burghardt.

München in drei Teilen

Gemeinsam mit der Schweizer Laufmarke On hat die schnellste deutsche Sprinterin drei Routen zusammengestellt, bei denen ihr eure Skills unter Beweis stellen, ordentlich Endorphine ausschütten und gleichzeitig neue Ecken Münchens erkunden könnt.

Wer in Sachen Ausdauer noch in den Kinderschuhen steckt, probiert sich am besten Mal an der kürzesten Strecke über fünf Kilometer und tobt sich im Olympiapark aus. Da Alexandra gerade auf die European Championships trainiert, die nächstes Jahr hier stattfinden werden, hat sie ihr Ziel so immer im Blick. Für die Sportlerin ist es deshalb der perfekte Trainingsspielplatz, der euch zwischen schnellen Schleifen, Treppenläufen und Hügelsprints so ziemlich alles bietet, was eure Läufer*innen-Herzen begehren.

On Running
© On | Münchner Olympiastadion
© On | Sweet Spot Café
On Running
© On | Englischer Garten

Schon eher aus der Puste kommt ihr mit der "Isar & City" Laufstrecke, die euch natürlich den obligatorischen Isar-Highway entlang führt, genauso wie vorbei an Alexandras Lieblingsecken in der Altstadt. Wer eine kleine Pause braucht, verweilt kurz am Viktualienmarkt, gönnt sich ein Käffchen – und weiter geht's.

Eine ganz schön sportliche Sause wird es dann mit der 15 Kilometer Tour durch den Englischen Garten. In knapp eineinhalb Stunden klappert ihr hier so ziemlich alles ab, was die grüne Oase zu bieten hat und begegnet im Nordteil vielleicht noch der ein oder anderen Herde an flauschigen Begleiter*innen.

© On | Cloudflow
© On | Isar
© On | Friedensengel

Run on Clouds

Um eurem inneren Schweinehund so richtig den Kampf anzusagen, braucht ihr natürlich auch das passende Schuhwerk. Hier kommt On ins Spiel! Denn mit der CloudTec® Technologie revolutioniert die Marke gerade jedes Laufgefühl und katapultiert euch vom harten Asphalt direkt auf Wolke 7. Jeder Schuh besteht aus einer multifunktionalen Sohle, die durch ihr einzigartiges Dämpfungssystem all eure Schritte beim Aufprall abfedert und euch beim Abstoßen mehr Power gibt: weiche Landung, kraftvoller Abstoß.

Ganz egal, auf welchem Untergrund ihr lauft, jeder Schuh besitzt unterschiedlich viele "Cloud-Elemente" und passt sich so in seiner Position, Form und Größe an eure individuelle Laufform an. Gönnt ihr euch beispielsweise das Modell Cloudflow, weil ihr einen direkteren Laufschuh sucht und eher im Marathon-Game unterwegs seid, liefert euch die Fersenstütze perfekten Halt in scharfen Kurven und dämpft dabei noch perfekt ab.

© On | Der Cloudaway für CloudTec® und Komfort im Alltag oder auf Reisen
© On | Cloudstratus
© On | Cloudstratus

Und weil die Leidenschaft von On mindestens genauso sehr der Nachhaltigkeit, wie der Schnelligkeit gilt, bestehen die Schuhe zu 70 Prozent aus recyceltem Polyester. So auch der Cloudstratus-Schuh, der euch mit doppelter CloudTec®-Schicht und extra viel Dämpfung besonders gut auf langen Distanzen begleitet.

Selbst wenn ihr mit dem schicken Schuhwerk vielleicht nicht direkt Alexandra Burghardts Bestform schlagen könnt, wird sich eure nächste Runde um den Block oder durch den Olympiapark mit Sicherheit anfühlen wie "Laufen auf Wolken".

Also raus an die frische Luft mit euch und erkundet München mit neuen Augen. Dazu könnt ihr noch tolle Produkte von On gewinnen – alle Informationen findet ihr hier.

Titelbild: © On