Die 11 Jodel der Woche: Money Money Money could be so funny

Ayayay, diese Woche dreht sich eigentlich sehr viel um Geld. Denn ohne Moos nix los, wie man so schön sagt. Aber trotzdem wird sich auf Jodel der ganzen Thematik mit viel Humor angenommen – so wie es sich eben gehört. An manchen Stellen mussten wir schon wirklich wieder überdimensional schmunzeln. Was sollen wir sagen, die Jodel-Liste erfreut uns einfach jede Woche so enorm, da kann ab Montag wieder sonst was kommen. Wir sind bester Laune und strotzen vor Kraft! Big Merci dafür an die Jodler*inner.

1. Ab da ging es bergab.

© Screenshot via Jodel

2. Folgt uns für weitere Lifehacks.

© Screenshot via Jodel

3. WIE OFT MÜSSEN WIR ES DENN JETZT NOCH SAGEN?

© Screenshot via Jodel

4. Prinzessin sein ist ein echter Schnapper.

© Screenshot via Jodel

5. Ja, danke fürs Gespräch.

© Screenshot via Jodel

6. Okay, der kam unerwartet.

© Screenshot via Jodel

7. So einen Ausblick hat aber auch nicht jede*r.

© Screenshot via Jodel

8. Nichts ist mehr sicher.

© Screenshot via Jodel

9. Würden gerne wissen, ob das geklappt hat.

© Screenshot via Jodel

10. Es ist einfach alles eine krasse Frechheit!!

© Screenshot via Jodel

11. Fair.

© Screenshot via Jodel

Was bisher geschah:

Die 11 Jodel der Woche: Von Hitzeschock und Michael Ballack
Michael Ballack, die Flippers und Friseurbesuche. Haben sich da ein paar Boomer eingeschlichen? Hier kommen die 11 Jodel.
Weiterlesen
Die 11 Jodel der Woche: Schwaben und Spanier im Konflikt
Auf Jodel ist eine Art Normalität zwischen Flachwitz und Alltags-Humor eingekehrt und irgendwie finden wir das sehr schön.
Weiterlesen
München für alle Lebenslagen