Workation – 11 Unterkünfte zum Arbeiten und Entspannen im Münchner Umland

Ihr seid reif für einen Ortswechsel und ein bisschen Abwechslung, aber eure To-dos hängen an euch wie eine nervige Grippe? Kein Grund für Verzweiflung, ihr könnt beides verbinden. Denn auch, wenn ihr bei einer Workation eure Arbeit mitnehmt, habt ihr im Feierabend noch genug Zeit, ein bisschen Landluft oder andere kleine Orte zu erleben und genießen. Und so ein Tapetenwechsel tut ja auch mal ganz gut, um ein bisschen durchatmen zu können. Also: Chef*in Bescheid geben, Tasche packen und auf in die wohlverdiente Workation – egal ob allein, mit der Familie, mit Freund*innen oder Kolleg*innen.

Uns ist bewusst, dass nicht jede*r den Luxus von "remote arbeiten" nutzen kann. Aber ganz klassisch Urlaub machen könnt ihr hier auch ganz wunderbar. Und ihr könnt sogar den Laptop daheim lassen.

© Daffner & Nielsen GmbH

1
Ein eigenes Tiny House in der Schnitzmühle mieten

Das Abenteuer ruft: und zwar von einer Insel mitten im Urwald Bayrischer Wald. In die Natur eingebettet liegt hier die Ferienanlage Schnitzmühle, die von Zeltplätzen bis zu Luxushotelzimmern, einem goldenen Spa-Bereich und vielen Sportangeboten alles zu bieten hat, was sich ein*e abenteuerlustige*r Urlauber*in nur wünschen kann. Seitdem die Schnitzmühle ihre eigene Bahnstation bekommen hat, kann man ganz bequem mit der Bahn anreisen – von München aus via Plattling in knapp drei Stunden. Wer mit Freund*innen kommt, mietet sich am besten das Schwarze Haus für bis zu vier Personen. Tolles Design, eigene Terrasse und das Frühstück wird auf Wunsch ins Haus gebracht. Abends geht man dann in das "Thai-Bay"-Restaurant.

Schlossgut Oberambach
© Schlossgut Oberambach

2
Nachhaltig wellnessen im Schlossgut Oberambach am Starnberger See

Umgeben von 45 Hektar Wald und Wiesen liegt in Münsing, oberhalb des Starnberger Sees, ein denkmalgeschützter Bau: das Bio-Hotel Schlossgut Oberambach. Von der Energieversorgung über die hauseigene Landwirtschaft und die Innenarchitektur bis hin zur Küche ist hier alles auf Ökologie ausgerichtet. Entsprechend ganzheitlich präsentiert sich auch das Wellness-Programm mit traditionellen Ayurveda-Behandlungen und hawaiianischen Massagen, Shiatsu und Naturkosmetik, Saunen und Dampfbad, Badeteich und eigenem Starnberger-See-Zugang! WLAN gibt es übrigens in allen Zimmern, nachts wird es allerdings ausgeschalten, damit wir alle mal ein bisschen runterkommen können. Finden wir super!

Gutsalm Harlachberg
© Gutsalm Harlachberg

3
Im Bio-Holzhaus auf der Gutsalm Harlachberg schlafen

Mitten in den dunklen Weiten des Bayerischen Walds kurz vor der Spitze des Harlachbergs tut sich eine große Lichtung auf. Wie in einer ganz eigenen Welt liegen hier mehrere Gebäude verstreut auf den leicht hügeligen Wiesen mit dem kleinen Waldteich in der Mitte. Die einzelnen Häuser der Gutsalm Harlachberg sind mit schön geschwungenen Wegen verbunden und natürlich führen auch unzählige Spazierwege von der Lichtung aus direkt in den Wald hinein. Das Einzelzimmer hier ist nicht nur günstig, sondern auch dank viel Holz und Fenster zum Wasser hin wahnsinnig gemütlich und ruhig.

Biohotel Hörger
© Good Travel

4
Radln, wandern und im Biohotel Hörger übernachten

Inmitten der malerischen Hügellandschaft des Ampertals liegt das Biohotel Hörger. Hier, abseits jeglichen Trubels und fern von Stadt und Verkehr, kann man entschleunigen und sich richtig schön erholen. Das Hotel ist gut gelegen für Radl- und Wanderausflüge in die schöne Flusslandschaft der Amper, das Dachauer Hinterland oder zum Kloster Scheyern, dem Stammsitz der Wittelsbacher Dynastie. Kinder lieben den Kranzberger See, der auch gleich ums Eck ist. Aufgrund seiner Nähe zu München (nur 40 Kilometer!) ist das Biohotel auch perfekt für nur eine kurze Nacht auf dem Land.

© Good Travel

5
Die Aussicht auf den Wilden Kaiser genießen am Chiemsee

Den Morgenkaffee auf dem großen Balkon mit Blick auf den Wilden Kaiser genießen? Nicht nur für einen Urlaub bietet sich das Ferienloft Übersee21 an. Auch für eine Workation habt ihr hier alles, was ihr braucht. Ruhe, WLAN, eine eigene Wohnung, Platz und eine wunderschöne Aussicht. Sowohl sportlich als auch etwas entspannter könnt ihr hier die Zeit verbringen. Das Naturschutzgebiet Achendelta beherbergt zum Beispiel viele spannende Vogelarten. Abends könnt ihr am Chiemseestrand einen wundervollen Sundowner genießen und den Tag gebührend ausklingen lassen – entweder in der Strandbar oder an einem ruhigeren Fleck ganz für euch allein. So lässt es sich leben.

© Good Travel

6
Skandinavisches Design mit bayerischer Herzlichkeit verbinden im Bader Hotel

Einen Katzensprung von München entfernt liegt in Parsdorf das Bader Hotel. Hier könnt ihr bayerische Herzlichkeit verbunden mit einem klassischen, geradlinigen, skandinavischen Design genießen. Das Holzhotel beschränkt sich auf das Wesentliche und dieser Minimalismus lässt euch ziemlich gut entspannen, denn alle Lasten des Alltags verschwinden. Hier könnt ihr auch super für einige Tage zum Arbeiten herfahren. In euren Zimmern befindet sich ein Tisch, WLAN ist verfügbar und in der Pause könnt ihr den großen Garten des Hotels genießen. Wer sich noch etwas auspowern will, kann das im hauseigenen Fitnessraum.

Berge
© Good Travel

7
Im wunderschönen Gästehaus Berge im Chiemgau übernachten

Im Gästehaus Berge in Aschau im Chiemgau könnt ihr perfekt zur Ruhe kommen – in diesem über 350 Jahre alten, traditionsreichen Gebäude, eingerichtet mit den modernen Designmöbeln von Moormann Design und umgeben von urwüchsiger Natur direkt am Fuß der majestätischen Kampenwand im Chiemgau. Aschau am Chiemsee ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Von München aus fährt man eine gute Stunde mit der Bahn. Vom Bahnhof in Aschau am Chiemsee ist das Gästehaus noch circa 1,4 Kilometer entfernt, die man entweder zu Fuß oder mit dem Taxi zurücklegen kann.

Bären
© Good Travel

8
Das Naturschutzgebiet Mellental erkunden und im Bären schlafen

Das traditionsreiche Hotel Bären im österreichischen Mellau, mit dem für die Gegend eigentlich untypischen massiven Steinbau liegt mitten im Ort und von hier aus lässt sich sowohl im Sommer als auch im Winter das wunderschöne Naturschutzgebiet Mellental und der gesamte Bregenzer Wald in Vorarlberg mitten in den Alpen wunderbar erkunden und genießen. Das Hotel Bären liegt in Mellau mitten im Bregenzerwald im Westen Österreichs, die Anfahrt von München sind circa zweieinhalb Stunden.

See31
© Good Travel

9
Eigene Sauna und Kaminofen im See 31 genießen

Ein Aufenthalt in den See 31-Lofts mit einer superschönen Aussicht auf See, Berge und Himmel ist in jeder Jahreszeit absolut empfehlenswert. Je nach Wetter locken Wiesen, Terrasse, Badesteg und der See oder Berge und Schnee. Ansonsten sind in der näheren und weiteren Umgebung viele interessante Ausflugsorte zu erkunden. Auch Boots- und Fahrradtouren bieten sich an. Und für die Entspannung hat jedes Loft eine eigene Sauna im großzügigem Badebereich und einen Kaminofen im Wohnbereich. Die Lofts sind von München aus über Salzburg in circa drei Stunden mit dem Zug zu erreichen!

© Haidl Madl Ferien & Wohnen

10
Im Obstgarten vom Haidl Madl ins Träumen geraten

Ein 300 Jahre altes Anwesen im Bayerischen Wald – Ingrid Haidl-Madl hat sich hier wirklich einen Traum erfüllt. Neben drei individuell gestalteten Ferienwohnungen wartet auf dem Gelände auch ein Einrichtungsladen – hier kann man die schönen Möbel aus den Wohnungen auch direkt kaufen. Die Ferienwohnung "Hermann Lenz", benannt nach dem Schriftsteller, ist für vier Personen ausgerichtet. Neben Frühstück und selbst gebackenem Kuchen zaubert die Inhaberin auch hin und wieder ein regionales Abendessen. Im Garten warten Hängematte und Obstbäume. Wer einen Ausflug machen will: Gleich nebenan ist ein Skilift, sobald's warm ist lockt der Kreuzbachsee. Immer spannend sind die Böhmerwald-Führungen oder eine Wanderung durch den Nationalpark Šumava.

Baumhaushotel Oberbayern
© Baumhaushotel Oberbayern

11
In Jetzendorf in der See-Lodge oder im Schlaffass übernachten

Im Baumhaushotel Jetzendorf in der Nähe von Freising könnt ihr euch nicht nur Baumhäuser, sondern auch wahnsinnig schöne Häuschen direkt am Wasser mieten. Da die Baumhäuser eher für vier bis sechs Personen ausgelegt sind, empfehlen wir euch alleine eine der fünf See-Lodges. Hier könnt ihr entspannt auf euer Holzterrasse direkt am Wasser sitzen und oben in der Galerie schlafen. Im Sommer geht man im Natursee baden oder im Waldkletterpark Oberbayern kraxeln. Wer es günstiger und noch gemütlicher will, mietet sich in einem der süßen Schlaffässer ein.

Zurück zur Startseite