089 – 8 Fragen, 9 Antworten mit Fridl Achten

© Simon Heimbuchner

Fridl Achten ist mit seinen zarten 24 Jahren nicht nur Schlagzeuger bei der wunderbaren und weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannten Band "Claire", letztes Jahr hat sich gleich noch ein Traum für ihn erfüllt. Seit Herbst 2017 ist er der neue Host der Puls Startrampe und stellt euch dort die vielversprechendsten bayerischen Newcomer Bands vor.

Der überzeugte Bayernfan ist Urmünchner, liebt Herr der Ringe und wohnt im Glockenbachviertel. Dort isst er am liebsten Halloumi im Anti, trink Bier im Hey Luigi oder spaziert auf die andere Seite der Isar, um im Charlie zu tanzen. Danach geht's dann nicht mehr in den Sunshine Pub, sondern direkt ins Bett.

1. Das Schönste, das ein Türsteher in München einmal zu dir gesagt hat?

"Wurde auch Zeit, dass du mal wieder kommst."

2. Von wo nach wo ging deine teuerste Taxifahrt?

Ostbahnhof nach Planegg

3. Was wirst du in München nie verstehen?

Wieso es hier immer noch schlechte Brezn geben muss.

4. Wann und wo hast du zuletzt jemanden Bekanntes getroffen?

Casper beim BR. Bin schwer verliebt.

5. Wo kennst du den Kellner mit Namen und was bestellst du bei ihm? 

Bei der Chanti in der Bikini Mitte ein Helles.

6. Wohin flüchtest du, wenn Wiesn ist?

Auf meine Couch oder doch ins Zelt.

7. Der schönste bayerische Fluch?

Du Brunzkachel, du ogsoachte!

8. Dein letztes Handybild von der Isar? 

© Fridl Achten

9. ...

Weißwurst zuzeln und Leberkas mit siassem Senf!

Sags deinen Freunden: