11 Cafés, in denen du auch nach 12 Uhr noch frühstücken kannst

Geht's euch auch so? Ihr wacht am Wochenende viel zu spät auf oder vertrödelt den Vormittag und plötzlich ist es zwei Uhr, obwohl ihr eigentlich noch frühstücken gehen wolltet. Da ich oft genug schon sonntags "nachmittags frühstücken" gegoogelt habe, dachte ich, es wäre einmal Zeit für einen Frühstücks-Guide nach 12 Uhr. Und zu meiner Überraschung gab es mehr Adressen als erwartet. Da mir aber Frühstück bis 14 Uhr auch nicht gereicht hat, findet ihr hier einmal nur Cafés, in denen ihr bis 16, 17 oder sogar bis 24 Uhr brunchen könnt. Safety first und guten Appetit!

1
cafe rosi

© Franziska Hermann Frühstück, Mittagessen und Drinks im Café Rosi

Dort, wo früher einmal ein Skateshop am Eck zwischen Gasteig, Müller'schem Volksbad und Isar war, leuchten nun seit ein paar Monaten schon die Kohlefadenladen im hippen Rosi. Nicht nur, dass man hier eine riesige Frühstücksauswahl hat – von veganem Tofurührei bis hin zum britischen Brunch mit Spiegelei, Bratkartoffeln, Bohnen und Speck ist alles dabei – der Laden serviert sein Frühstück auch bis 15 Uhr!

2
Frühstücken im Café Schneewittchen

© Anja Schauberger Apfel-Zimt-Porridge im Café Schneewittchen bestellen

Das Café Schneewittchen im Glockenbach ist einer dieser Läden, an denen man leicht einmal vorbeiläuft, wenn man es nicht kennt. Wer dann aber einmal drin war und wärmendes Apfel-Zimt-Porrdige, Rührei mit getrocknete Tomaten und Schafskäse oder die Pfannkuchen mit Nutella gegessen hat, der hat hier eine gute Frühstücksadresse für immer gefunden. Auch sehr zu empfehlen sind die leckeren Bagels – vor allem der mit Lachs und Frischkäse! Und das Beste: Frühstück gibt's den ganzen Tag!

3
Mittagessen

© Das Maria Orientalisches Frühstück im Maria

Wer in München gerne frühstücken geht, der kommt am Maria nicht vorbei. Der kleine, bezaubernde Laden in der vielleicht schönsten Glockenbach-Ecke bietet eine ausgefallene Frühstückskarte – so geht es unter der Woche frühstücksmäßig mit Maria um die Welt: nach Griechenland, Miami oder auf die Alm. Am Wochenende kann man dann zudem aus Spezial-Frühstücken wie dem beliebten „Maria in Marrakech“ wählen. Frühstück gibt es bis 18 Uhr und draußen sitzen geht auch – also wirklich alles dabei!

4
Cotidiano Schwabing

© Cotidiano Den ganzen Tag Frühstück im Cotidiano Schwabing

Das Cotidiano kann man bei Frühstückslokalen kaum mehr mit gutem Gewissen empfehlen – aber der Laden hat nun einmal superleckeres Frühstück und das den ganzen Tag! Deshalb weichen wir hier mal auf die Schwabinger Filiale aus, die gibt's noch nicht ganz so lange und die ist auch nicht ganz so überfüllt. Die Auswahl auf der Karte ist groß und megalecker, zudem sind die Preise okay – so gibt's zum Beispiel ein veganes Frühstück schon für 6,90 Euro, ein Rührei mit Lachs für 8,90 Euro.

  • Cotidiano Schwabing
  • Hohenzollernstraße 11, 80801 München
  • Montag – Donnerstag: 07.30–22.00 Uhr, Freitag & Samstag: 07.30–23.00 Uhr, Sonntag: 07.30–21.00 Uhr | Frühstück den ganzen Tag!
  • Frühstücksauswahl zwischen 5,90 und 9,90 Euro (für zwei Personen 23,90 Euro)
  • Mehr Info
5
Glockenspiel

© Nina Vogl Gemütlich frühstücken mit Aussicht im Café Glockenspiel

Wahnsinns Auswahl, wahnsinns Essen und wahnsinns Ausblick. Im Café Glockenspiel geht man am besten frühstücken, wenn die Eltern zu Besuch sind. Direkt am Marienplatz ist es außerdem der perfekte Treffpunkt für Leute, die an verschiedenen Enden der Stadt wohnen. Sich zwischen Shrimps-Cocktail, Trüffel-Kalbsleberwurst und Aloe Vera-Joghurt mit Blick aufs Rathaus mal wieder ein bisschen wie ein Tourist fühlen, ist auch nicht das Schlechteste. Am Wochenende unbedingt reservieren, Frühstück gibt es hier bis 16 Uhr!

  • Café Glockenspiel
  • Marienplatz 28, 80331 München
  • Montag – Donnerstag: 09.00 - 24.00 Uhr, Freitag und Samstag: 09.00 - 01.00 Uhr, Sonntag: 10.00 -19.00 Uhr | Frühstück bis 16 Uhr
  • Frühstückskombis zwischen 6,80 und 16,20 Euro
  • Mehr Info
6
Baader Café

© Anja Schauberger Den Tag am Frühstücksbuffet im Baader Café verbringen

Das Baader ist für sein großes Frühstücksbuffet bekannt, das (außer im Hochsommer) immer sonntags zwischen halb 10 und 15 Uhr stattfindet. Hier könnt ihr euch in verschiedene Portionsgrößen nehmen– je nach dem, was euer Herz begehrt. Und auch sonst hat das Café tolles Frühstück immer bis 16 Uhr, das irgendwie anders ist, sowie der ganze Laden irgendwie anders ist (was absolut als Kompliment gemeint ist!). Mit ein bisschen Glück bekommt man einen sonnigen Platz draußen, um Buttermilchwaffeln, Kräuterrührei, French Toast oder einen Breakfast Burrito zu essen. Ein Traum!

  • Baader Café
  • Baaderstraße 47, 80469 München
  • Sonntag – Donnerstag: 09.30–01.00 Uhr, Freitag und Samstag: 09.30–02.00 Uhr (Frühstück bis 16 Uhr, sonntags Frühstücksbuffet bis 15 Uhr!)
  • Essen ca. 6,50 Euro, Frühstücksbuffet 11,20 Euro
  • Mehr Info
7
Café Wiener Platz

© Café Wiener Platz Frühstück den ganzen Tag im Café Wiener Platz

Das Café am Wiener Platz ist eines dieser bodenständigen Cafés, die jedes Viertel hat – geräumig, große Auswahl, gemütlich, aber auch nicht extravagant eingerichtet. Auf der Frühstückskarte findet sich wirklich alles, was man gerne so morgens bis abends essen möchte: Omelette mit geräuchertem Lachs, Avoado mit Hüttenkäse, Bagels, Pancakes und vieles mehr. Frühstück gibt es hier bis sage und schreibe 24 Uhr – für die richtigen Spätaufsteher.

8
Bapas

© Bapas Brunch und Tapas im Bapas

In dem neu eröffneten bayrischen Tapaslokal an der Leopoldstraße gibt es auch Frühstück  – und das von 08.00 bis 17.30 Uhr! Omelette, Obstsalat, Orangensaft, das Bapas kann auch Brunch. In dem großen Lokal findet ihr garantiert noch einen Platz, hier kann man nicht nur gemütlich und sehr designig drinnen sitzen, sondern auch draußen die Sonne genießen.

9
The Victorian House Rotkreuzplatz

© The Victorian House Englisch frühstücken im The Victorian House am Rotkreuzplatz

Wir sind ja großer Fan von all den Victorian Houses in München – während die Filiale am Viktualienmarkt allerdings am Wochenende recht voll sein kann, geht's am Rotkreuzplatz ein bisschen ruhiger zu. Hier könnt ihr euch bis 17 Uhr durch die Frühstückskarte schlemmen – neben traditionell englischem Frühstück gibt es auch die üblichen Kombis mit Croissant, Spiegeleiern und Pancakes. So eine tolle Karte, dass die Entscheidung auch echt mal bis 17 Uhr dauern kann.

  • The Victorian House am Rotkreuzplatz
  • Ysenburgstraße 13, 80634 München
  • Täglich von 09.30–01.00 Uhr, sonntags bis 19.00 Uhr (Frühstück von 09.30 bis 17.00 Uhr!)
  • Frühstückskombis zwischen 4,50 und 16,90 Euro
  • Mehr Info
10
Gartensalon

© Gartensalon Chia Müsli und Buttercroissants bis 19 Uhr im Gartensalon

Der Gartensalon im Hinterhof zwischen Amalien- und Türkenstraße ist nicht nur eine super Adresse für Kaffee und Kuchen, sondern vor allem für Frühstück – das gibt's hier nämlich den ganzen Tag lang! Chia Müsli mit Kokosmilch, französische Buttercroissants oder Rühreier mit Ziegenkäse, Tomaten, Oliven. Tolles Plus: Das Café ist außen wie innen zuckersüß, bunt und bietet eine wunderschöne Sonnenterrasse.

11
Mittagessen

© Café Hüller Oliven-Schafskäse-Rührei im Café Hüller bestellen

Dass es nicht auf die Größe ankommt, beweist das Café Hüller an der Reichenbachbrücke – es hat nur eine Handvoll Tische, hier muss man also Glück haben oder einfach reservieren. Bei schönem Wetter kann man zudem wahnsinnig gut in der Sonne sitzen – und das mit Fast-Isar-Blick. Gut für Unentschlossene: die Frühstückskarte ist übersichtlich und ausgesucht. Die Gerichte sind dafür, dass sie so lecker sind, alle äußerst bezahlbar. Wir empfehlen das griechische Frühstück mit Oliven-Schafskäse-Rührei und hausgemachtem Hummus. Der Kaffee kommt von der Rösterei Fausto in Untergiesing, brunchen könnt ihr hier bis 16 Uhr.

Titelbild: © Das Maria

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!