Om statt Untz: Im Blitz gibt's jetzt jeden Dienstag Yoga

© Blitz

No photos, no phones – so lautet die Devise im Blitz. Wer sich deswegen schon die ganze Zeit gefragt hat, wie es denn in diesem mysteriösen Laden aussieht, aber eigentlich nicht so zu den Clubbern gehört, für den haben wir jetzt den ultimativen Tipp: Yoga! Ja genau. Seit kurzem unterrichtet der Yogalehrer Petros Haffenrichter jeden Dienstag ab 19 Uhr in dem Club am Deutschen Museum. Dort, wo Menschen normalerweise zu Techno-Beats feiern, werden dann Matten ausgerollt, Krieger geübt und zu Elektro und indischen Mantren praktiziert.

Das ist ziemlich abgefahren, denn durch das schummrige Licht und den satten Sound kommt man sehr schnell in einen fast meditativen Zustand. Genau das ist auch die Idee dahinter: Klang spielt eine große Rolle in der Yogatradition, weil er Körper und Geist gleichermaßen berührt und an welchem Ort könnte man das besser erfahren, als in einem Club mit einer der vielleicht besten Anlagen der Welt? Nach der Yogaklasse wird der Lehrer dann zum DJ und die Schüler zur Crowd. Wo sonst Glasscherben unter Turnschuhen knirschen, kann ganz unbeschwert barfuß getanzt werden. Spätestens jetzt hat man das Gefühl, auf einem sehr exklusiven Clubabend gelandet zu sein.

Yoga im Blitz
© Blitz

Und weil das alles hungrig macht, wartet im Anschluss ein kleines Menü auf alle Teilnehmer im Blitz Restaurant nebenan – wie gewohnt mexikanisch und vegan. Das Ganze gibt es für 40 Euro, gönnt man sich vielleicht nicht jeden Dienstag, aber ist mit Sicherheit günstiger, als ein Club-Besuch am Wochenende – und der Kater bleibt einem so auch erspart.

Wir verlosen 1x2 Yogastunden im Blitz bei Lehrer Petros im Januar. Wer gewinnen will, schickt uns bitte eine E-Mail mit seinem Lieblings-Datum (09., 16., 23. oder 30.01.2018) und seiner Begleitung an [email protected] Wir drücken die Daumen! Ausgelost wird dann am Montag, den 11.12.2017 gegen 12 Uhr.

Yoga & Sound im Blitz | Museumsinsel 1, 80538 München | Jeden Dienstag: 19.00–22.30 Uhr | Anmeldung unter: [email protected] | Mehr Infos

Sags deinen Freunden: