11 coole Faschingspartys in München

Die einen lieben ihn, den anderen ist er schlichtweg egal: Fasching. Der wird in München natürlich nicht ganz so krass gefeiert, wie sonst wo in Deutschland, trotzdem gibt es auch dieses Jahr wieder ein paar Faschingspartys in München, die echt cool sind und die man sich auch als Nicht-Verkleidungsfan mal angucken könnte. Unter anderem starten das Nage & Sauge, die 14, das Substanz und das Valentin Stüberl mit echt gutem Programm – und danach kann man dann noch zum Faschingsball in die Rote Sonne, um bis morgens weiterzutanzen.

Weiberfastnacht, 08.02.2018

1
OlyLust

© OlyLust OlympiaLust 2018 Fasching

OlyLust ist tatsächlich Deutschlands größter Studentenfasching – und wird in diesem Jahr ganze 40 Jahre alt! es gibt also doppelt Grund zu feiern. Und das könnt ihr gleich an vier verschiedenen Terminen – von Weiberfasching bis Rosenmontag. Wer gar nicht genug bekommt von Faschingspartys, der holt sich das Ticket für alle Termine! Es warten fünf Areas auf euch, ebensoviele Bands, sechs DJs und Bier für 1,50 Euro!

2
Biedersteiner Atriumfasching

© Biedersteiner Atriumfasching Biedersteiner Atriumfasching 2018

Die wahrscheinlich legendärste Faschingsparty der Stadt: Der Biedersteiner Atriumfasching beglückt euch schon seit 1966 an Altweiberfasching (Donnerstag) und dem Faschingssamstag mit günstigen Drinks, guter Musik und Fetzengaudi – an fünf Bars, auf drei Dancefloors, mit Livebands und DJs. Tickets gibt's allerdings nur im Vorverkauf und nur begrenzt!

Sonntag, 11.02.2018

3
ohne Reservierung

© Nage und Sauge Nage Fasching: Hey Skilehrer, du pist'n Schwein!

Verkleidet als Pistenschwein? Dann ab ins Nage und Sauge. Hier wird am Sonntag ab 18 Uhr gegessen, getrunken und natürlich ordentliche gefeiert. Selbstverständlich sind auch alle andere Kostüme und Nicht-Kostüme willkommen. Die Partys im Nage & Sauge können eigentlich immer nur gut werden, deshalb gibt es hier wenig zu sagen, außer: Viel Spaß!

Rosenmontag, 12.02.2018

4
Vereinsheim Schwabing

© Vereinsheim Schwabing Fasching mit den Los Poppos im Vereinsheim

Süßeste Location ever in Schwabing: Das Vereinsheim ist eigentlich für günstigste Gastro und nettes Kulturprogramm bekannt. Am Rosenmontag findet hier die "legendäre Los Poppos-Feier" statt. Das Orchester tanzt mit allen Faschingsgästen bis in den Faschingsdienstag rein!

5
Substanz

© Substanz Club/Maren Willkomm Willkommen im Wilden Westen im Substanz

Nur mit Kostüm kommt man dagegen ins Substanz rein am Rosenmontag. Unter dem Motto "Golden Saloon – Willkommen im Wilden Westen" tanzt ihr zu Discodelic-Funk, bestellt zwischen 20 und 21 Uhr in der Happy Hour und trinkt um Mitternacht Jack Daniels Midnight Feuer-Shots an der Bar. Yippie!

Faschingsdienstag, 13.02.2018

6

© Bob Beaman Kehraus w/ Adana Twins im Bob Beaman

Wir drücken euch die Daumen, dass ihr am Faschingsdienstag schon früher aus der Arbeit kommt, denn dann heißt es frisch machen und ab ins Bob Beaman. Hier wird zum Kehraus schon ab 17.00 Uhr getanzt – dafür ist gegen 2 Uhr auch schon Schluss (danke, Tanzverbot!). Für die musikalische Untermalung des Abends sorgen die Hamburger Adana Twins, Verkleidungen sind sehr willkommen!

7
Rote Sonne

© Rote Sonne Rote Sonne Faschingsball w/ Spencer Parker

Schon ab 15 Uhr wird in der Roten Sonne beim Faschingsball getanzt. Verkleidungen sind herzlich willkommen, Durchhaltevermögen auch, denn die Party geht bis zum nächsten Morgen. Perfekt für alle, die fernab vom Marienplatz-Faschingsumzug eine gute und verkleidete Zeit haben wollen. Für die musikalische Untermalung sorgt unter anderem Spencer Parker aus Berlin, der sonst im Berghain und der Panne-Bar auflegt. Euch erwarten: House, Techno und Disco!

8
Valentin Stüberl

© Valentin Stüberl Ne kölsche Ovend im Valentin Stüberl

Karneval feiern wie in Köln könnt ihr am Faschingsdienstag im Valentin Stüberl. Das bedeutet: Reichlich Kölsch vom Fass und kölsche Lieder von DJ Huusmester Kaczmarek. Ansonsten ist alles wie immer im wunderbaren Stüberl – in diesem Sinne: Allaaf und viel Spaß!

9

© Nina Vogl Fasching in der 14!

"Diesmal echt lustig. Und komm verkleidet." – na, wenn das mal keine Einladung in die 14 ist. Den Faschingsdienstagnachmittag solltet ihr also unbedingt in der kleinen Bar am Gärtnerplatz verbringen. Solange es hell ist, könnt ihr hier noch mit Sascha Sibler Mai Tais trinken, abends geht dann – so das Versprechen – die richtige Sause! Gutes Katern.

10

© Patrick Wild Traditionelles Faschingsstraßenfest der queeren Szene

"Einen warmen Sommertag können wir leider nicht bieten, aber eine der heißesten Faschingspartys im wärmsten Viertel der Stadt!" – ab 14 Uhr könnt ihr vor dem Hotel Deutsche Eiche gleich beim Gärtnerplatz feiern, trinken und tanzen. Hier sorgen die angeblich besten Dragqueens der Stadt fürs Programm!

11
Caspar Plautz

© Jana Kreutzer Fasching bei Caspar Plautz

Wenn schon Marienplatz und Mega-Getümmel am Faschingsdienstag, dann aber bitteschön schon zum derzeit coolsten Standl am Viktualienmarkt: Caspar Plautz. Die beiden Jungs von Münchens coolstem Imbiss machen recht wahrscheinlich Kartoffeln, Theo legt auf, das Bier kommt von Maxrainer und ein Motto gibt's natürlich auch: Bitte als Tier verkleidet kommen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!