11 Instagram-Fotos, die jeder Münchner schon gemacht hat

Schön – wenn man München beschreiben will, dann kommt einem doch als allererstes dieses Adjektiv in den Sinn. Diese Stadt ist tatsächlich einfach schön und daraus folgert sich gleich die nächste Eigenschaft, die vor allem die digitale Generation betrifft: instagramtauglich. Zwar unterstreicht mein Verbesserungsprogramm dieses Wort noch, aber die Aufnahme in den Duden ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Doch so viele fotogene Ecken es in München gibt, am Ende machen wir doch alle immer die gleichen (aber trotzdem wunderschönen) Instagram-Fotos. Wie viele dieser elf Klassiker habt ihr schon gepostet – oder zumindest geliked?

1. Der Klassiker: Reichenbachbrücke

#isarbella #totalindividuell #1000likesincoming

2. Der Majestätische: Friedensengel

#ichbinsostilvoll #goldeneaussichten #peace

A post shared by MunichMag (@munichmag_de) on

3. Der Einfallslose: Monopteros im Englischen Garten

#gehtimmer #dieomaliebts #wosinddietrommler

A post shared by Erika Pisi (@erikapisi) on

4. Der Klassiker (Wiesn Edition): Hacker Festzelt

#oanszwoadreigsuffa #urlaubaufbalkonien #himmelderbayern

A post shared by Alex_relblek (@alex_relblek) on

5. Der Like-Garant: Eisbachsurfer

#hangloose #2kool4skool #pipiimwetsuit

6. Der Künstlerische: U-Bahn Station Westfriedhof

#underground #verspätung #binnurfürsfotohier

A post shared by Marc | Munich (@marckapunkt) on

7. Der Tourist: Aussicht vom Alten Peter

#kurzatmig #300stufen #oidapeda

8. Der Großstädtische: Hackerbrücke

#bigcitylife #höhenangst #wiekommtmandahoch

9. Das It-Girl: Gärtnerplatz

#rundumsorglos #sehenundgesehenwerden #mehrpicknickdeckenalswiese

A post shared by Radio Gong 96.3 (@gong96.3) on

10. Der Romantische: Schlosspark Nymphenburg

#aawwww #vorsichtbissig #ichwilldawohnen

A post shared by P (@van_der_ro) on

11. Der Vielseitige: Olympiapark

#olyliebe #1972 #sollteauchmalwiedersportmachen

A post shared by JeeperMTJ (@martinjeeper) on

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: