Montag, 03.12. Kino Asyl – Gasteig

© Max Kratzer

Das Kino Asyl geht in die vierte Runde! Auch dieses Jahr erwartet euch vom 2. bis zum 7. Dezember ein buntes Programm in verschiedenen Locations in München. Gestaltet wird das Festival von in München lebenden jungen Geflüchteten aus unterschiedlichsten Herkunftsländern. Dabei seht ihr spannende Filme, lernt die Kuratoren, ihre Kulturen und Geschichten besser kennen. Heute erwarten euch gleich zwei spannende Produktionen: Um 10 Uhr könnt ihr im Gasteig die Geschichte von zwei kurdischen Kindern im Krieg in den 90er Jahren verfolgen und um 20 Uhr im Bellevue di Monaco Geflüchtete zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen berichten lassen. Obacht: Für viele Filme muss man sich vorher online anmelden! 

Du solltest hingehen, wenn: du Lust hast einen Einblick in die Kultur und den Alltag anderer Länder zu bekommen.

Wen du hier treffen wirst: Junge Geflüchtete, die euch auf ihre Reise mitnehmen und euch nahebringen möchten, warum sie ihre Heimatländer verlassen haben.

Das perfekte Accessoire: Alle von denen ihr schon mal den Satz "ich hab ja nichts gegen Flüchtlinge, aaaber..." gehört habt.

Hashtag zum Mitnehmen: #kinoasyl

Gasteig

Rosenheimer Str. 5, 81667 München
10.00 bis 22.00 Uhr | Eintritt frei, Spenden willkommen | Mehr Info

Sags deinen Freunden: