11 außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in Bayern

Für abenteuerliche Urlaube müsst ihr keineswegs weit weg – das hat Anja schon mit ihrer Weltreise durch Bayern bewiesen. Genauso ist es auch mit außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Nacht im Portaledge im Waldseilgarten verbringen, im Iglu Dorf schlafen oder auf einer Yacht auf dem Wasser nächtigen – all das geht auch hervorragend bei uns ums Eck. Wir haben elf Ideen gesammelt, die by the way auch eine super Geschenkidee sind.

1
Waldseilgarten Höllschlucht

© Waldseilgarten Höllschlucht Im Waldseilgarten Höllschlucht eine luftige Nacht im Portaledge verbringen

Mal so richtig abhängen: Im Waldseilgarten Höllschlucht könnt ihr auf sogenannten Portaledges hängend inmitten von Bäumen und unter freiem Himmel schlafen. Nix für Faulpelze, bevor man sich zur Ruhe betten darf, muss man selber mit anpacken. Aber dann schläft es sich ja gleich doppelt gut. Und für die extra Abenteuerlustigen unter euch: Es gibt auch die Möglichkeit, das Portaledge an einer Felswand aufzuhängen und dort zu übernachten. So wie die großen Kletterer, wenn sie mehrere Tage in der Wand sind.

2
Baumhaushotel Seemühle

© Good Travel Eine Luxus-Baumvilla im Baumhaushotel Seemühle buchen

Wer hat nicht als Kind entweder an seinem eigenen Baumhaus gebaut oder davon geträumt. Nun sind wir groß – und die Baumhäuser sind es auch. In Gräfendorf im Norden Bayerns könnt ihr in luxuriösen Bauten übernachten, die eigentlich eher Baumvillen sind. Mitten im Wald haben die Inhaber die zehn Themenhäuser über drei Jahre hinweg in fünf bis zwölf Metern Höhe gebaut. Alles in Eigenarbeit und dabei viel Wert auf Komfort gelegt: Alle Baumhäuser haben ein eigenes Bad mit fließend Wasser, Strom, Heizung und sogar WLAN. Buchen könnt ihr das ganze bei den Experten von GoodTravel.

3
Iglu Dorf Allgäu

© Iglu Dorf Allgäu Im Winter ein eiskaltes Nächtchen im Iglu Dorf Allgäu wagen

Und natürlich könnt ihr – wenn es das Wetter denn zulässt – in Bayern auch in einem Iglu übernachten. Besonders schön geht das im Iglu Dorf Allgäu. Dort könnt ihr selber bauen, müsst aber nicht. Des Weiteren gibt es ein spezielles Romantik-Angebot und auch eine Trapper-Iglu-Variante. Gefroren wird hier nicht, dafür sorgen die gute Isolierung dank Schnee, warme Schlafsäcke mit Inletts und oben drauf noch Kuscheldecken. Und zum Zähne putzen geht’s dann in die schön beheizten sanitären Anlagen.

4
Via Claudia Campingplatz

© Via Claudia Campingplatz Eine Nacht im Schlaffass auf dem Via Claudia Campingplatz verbringen

Wenn das mal keine runde Sache ist: auf dem Campingplatz Via Claudia – keine halbe Stunde nördlich von Füssen gelegen – könnt ihr in original Finkota Campingfässern übernachten. Der Duft des Kiefernholzes wird dafür sorgen, dass ihr extra entspannt aufwachen werdet. Wem das zwei auf drei Meter große Fass zu klein ist, der hat auf dem Platz noch die Wahl zwischen Pods, Kotas, Blockhütten oder einem alten Zirkuswagen.

5
Hotel Fronfeste

© Hotel Fronfeste Eine unvergessliche Nacht hinter Gittern im Hotel Fronfeste erleben

Auf was man bei einer Guide-Recherche nicht so alles stößt: das Knasthotel in Amberg hat uns mal so richtig von den Socken gehauen! Hier schlaft ihr in modernisierten, komfortablen, dreihundert Jahre alten Einzel- oder Doppelzellen. Wie es sich gehört – bei Wasser und Brot. Wer schon mal eine Nacht im Knast verbracht hat (oder ein Netflix-Abo hat), der merkt schnell, dass es hier deutlich komfortabler zugeht als im echten Gefängnis. Die Atmosphäre ist trotzdem beeindruckend bis beklemmend. Fazit: ToppTipp!

6
Jugendherberge Nürnberg

© Jugendherberge Nürnberg Umgeben von Burgmauern in der Jugendherberge in Nürnberg nächtigen

Auch in Nürnberg könnt ihr hinter dicken Mauern übernachten. Die in diesem Fall aber zu einer Burg gehören. Und man sieht, dass es nicht immer teuer sein muss, wenn man mit Flair übernachten will. Denn es handelt sich um eine Jugendherberge, die es sich in den Burgmauern bequem gemacht hat. Hier könnt ihr in Zwei- bis Sechs-Bett-Zimmern übernachten und euch dank der gelungenen Restaurierung wie im Mittelalter fühlen.

7
Bernhard Thussbas // Kräuterwerkstatt Bad Reichenhall

© Bernhard Thussbas // Kräuterwerkstatt Bad Reichenhall Die Ruhe genießen in der Jurte mit Bergblick in Bad Reichenhall

Jurten gibt es inzwischen mehrere in Deutschland, aber dieses Rundzelt sticht mit seiner tollen Lage und dem inkludierten Bergblick deutlich raus. Bei Bad Reichenhall gelegen könnt ihr in dieser minimalistischen Unterkunft mal so richtig abschalten und zur Ruhe kommen. Kein Straßenlärm, keine Lichtverschmutzung – dafür eine Feuerschale und viel Platz zum Entspannen.

8
Hotel im Bunker

© Hotel im Bunker Hinter dicken Mauern im Hotelbunker München gut schlafen

So wie es nicht immer das große Geld sein muss, um außergewöhnlich zu übernachten, so muss es auch nicht immer die weite Fahrt sein. Manchmal liegt das Abenteuer ja vor der Tür, wie in diesem Falle: Die Tür gehört zu einem Bunker am Münchner Stadtrand. Hier könnt ihr hinter dicken, toll modernisierten Mauern in besonderer Atmosphäre abschalten oder eure Gäste unterbringen.

9
Schäferwagenhotel

© Matthias Fahl / Schäferwagenhotel Schäfchen zählen im Schäferwagenhotel in Franken

In Franken warten sieben liebevoll hergerichtete Schäferwagen darauf, dass ihr in ihnen ein entspanntes Schäferstündchen verbringt. Von der Mini-Version bis zur Familien-Variante könnt ihr euch aussuchen, wie viel Platz es denn sein darf. Und in einem extra Wagen gibt es dazu noch eine Sauna zum Abdampfen und Abschalten. Auf dem Gelände von Schreiner Matthias Fahl stehen außerdem Elfen- und Feenbaumhäuser und zahlreiche, richtig schöne Baumbetten.

10
Hotel Helvetia

© Hotel Helvetia Eine Nacht auf der Yacht am Bodensee buchen

Am Bodensee wird es wieder etwas luxuriöser: Hier habt ihr die Möglichkeit, auf richtig schönen Luxus-Segelyachten zu übernachten. Das Treiben im historischen Hafen von Lindau beobachten, sanftes Wellenschaukeln zum Einschlafen, Frühstück an Bord. Mangeln wird es euch auf der 38 Fuß (zwölf Meter) großen Segelyacht jeden Fall an nichts. Wer kann und möchte, darf mit der schwimmenden Hotelsuite natürlich auch in See stechen.

11
Hofgut Hafnerleiten

© Hofgut Hafnerleiten Offline-Urlaub im Hofgut Hafnerleiten verbringen

Hier findet ihr nicht nur Ruhe und könnt offline wieder Kraft tanken, sondern seid dabei auch noch wahrlich herrlich gebettet: Im Designhotel in Bad Birnbach kombiniert sich preisgekrönte Architektur perfekt mit der umgebenden Natur. Neben Einzelzimmern und Ferienhäusern warten sieben verschiedene Themenhäuschen auf euch. Zum Bootshaus gehört ein eigener Badeteich, es gibt ein Baumhaus, ein Wasserhaus und ein zertifiziert-strahlenarmes Hanghaus mit direktem Zugang zur Erdsauna. Passend zu den verschiedene Themenhäusern besteht auch der Wellnessbereich aus mehreren Häusern – im Farbwürfel vor der Sauna aufwärmen, im Entspannungswürfel Ruhe finden oder in der Lehmsauna saunieren. Und das allerbeste: Im Hofgut gibt es nur schwachen Empfang und kein WLAN!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!