11 Restaurants & Cafés mit schönen Terrassen in Haidhausen

Haidhausen ist ein ganz besonderer Ort. Mitten in München findet ihr eine unentschlossene, dafür umso hübschere Mischung aus Großstadtstress und Dorfidylle, aus bayerischer Traditionsliebe und französischer art de vivre. Damit man diese ganz besondere Stimmung perfekt aufsaugen kann, sollte man in Haidhausen am besten ausschließlich draußen sitzen und die illustren Viertel-Bewohner beobachten. Beste Vorraussetzungen also für sonnige Tage, spritzige Apéros und People-Watching vom Allerfeinsten.

1

© Robert Köhler Leute beobachten in der Fortuna Cafébar

In einer der engen Straßen des Franzosenviertels könnt ihr es euch auf den bunten Stühlen der Fortuna Cafébar gemütlich machen. Hier kann man wunderbar Leute aus dem Viertel beobachten. Junge Papas, die ihren Nachwuchs das Radeln beibringen. Oder junge Mamas, die ihre Kinder im SUV zum Pianounterrricht fahren. Drinnen im Café findet ihr ein sehr unaufgeregtes, charmantes Ambiente mit kleinen Tischen und Leuten aus dem Viertel. Es gibt Zeitungen zum Lesen, guten Kaffee, Paninis und Kuchen.

2

© Robert Köhler Auf der Terrasse sitzen im Café im Hinterhof

Weil die Straßen in Haidhausen schon mal eng und dicht bebaut sind, glänzt das Viertel mit so manch einem seiner Hinterhöfe. Zum Beispiel in der Sedanstraße, wo sich eines der gemütlichsten Cafés des Franzosenviertels versteckt. Das Café im Hinterhof gibt es seit 30 Jahren und ist besonders beliebt wegen der großen Terrasse im Grünen. Auf der Karte steht unter anderem ein traditionelles srilankische Frühstück, außerdem gibt es leckere Kuchen.

3

© 33rpm Von morgens bis abends auf der neuen Terrasse vom 33rpm abhängen

Wir haben das 33rpm ja aus verschiedensten Gründen ins Herz geschlossen. Dazu gehören die Wahnsinns-Einrichtung, die gute Küche – von Frühstück, über Mittagessen bis zum Dinner – und die Drinks samt nettestem Service. Außerdem ist der Laden definitiv eine Bereicherung für Haidhausen und als ob das nicht schon längst genug wäre, könnt ihr das gesamte kulinarische Programm nun auch auf der feinen Terrasse genießen. Volle Empfehlung!

  • 33rpm Restaurant
  • Stubenvollstraße 2, 81667 München
  • Montag – Donnerstag: 07.00–24.00 Uhr, Freitag: 07.00–01.00 Uhr, Samstag: 08.00–01.00 Uhr, Sonntag: 08.00–24.00 Uhr, Frühstück am Samstag & Sonntag bis 15.00 Uhr
  • Mehr Info
4
Zum Kloster

© Sissi Pärsch Im schönsten Teil der Preysingstraße: Zum Kloster

Das Kloster liegt im schönsten (finalen) Abschnitt einer der schönsten Straßen Münchens, der Preysingstraße. Neben der Alpenvereinshütte und gegenüber der Handwerkerhäuschen sitzt es sich ganz unglaublich idyllisch. Das Kloster ist ein Wirtshaus mit alternativem Touch. Frühstücken kann man Weißwürste genauso wie Bio-Hafermüsli oder ein Bauernbrot mit Bergkäse oder Südtiroler Schinken. Wenn man es sich morgens gemütlich gemacht hat, kann man eigentlich auch gleich bleiben: das Mittags- und Abendkarte im Zum Kloster kann sich sehen lassen. In der nächsten lauen Sommernacht legen wir euch das Kloster in der Preysingstraße an's Herz.

5
Wein & Bison-Burger in der Abendsonne: Das Weinhäusl am Wiener Platz

© Julia Sturm Bison-Burger, Wein und Abendsonne im Weinhäusl am Wiener Platz

Hinter den Markständen in einem der wenigen übrig geblieben Herbergshäuser Münchens hat das Weinhäusl vor knapp vier Monaten seine Tore geöffnet und sich damit gleich den gastro-taktisch besten Spot am Platz rausgepickt. Haidhausener Feierabend-Weinschorlen-Liebhaber aufgemerkt: Auf die Terrasse vom Weinhäusl scheint abends wirklich richtig lange Sonne. Hier könnt ihr lecker faires Fleisch von Bisons essen, die draußen weiden und dann geschossen werden. Außerdem natürlich – lecker Wein trinken.

  • Domaines Kilger Weinhäusl
  • Wiener Platz 4, 81667 München
  • Dienstag – Donnerstag & Sonntag: 11.30 - 23.00 Uhr, Freitag & Samstag: 11.30 – 1.00 Uhr
  • Vogerlsalat mit Erdäpfel und Speck 8,50 Euro, Bison-Burger 15,20 Euro, Currywurst vom Bison 7,50 Euro, Steirisches „Jausnbrett“ 12,90 Euro.
  • Mehr Info
6

© Meisterstück Haidhausen Pulled Pork & Craft Beer im lauschigen Hinterhof vom Meisterstück

Auf den ersten Blick geht's recht zünftig zu im Meisterstück. Eine große Auswahl würziger Craft Biere, gscheide Brotzeiten, Wurstkreationen und Pulled Pork, das stundenlang im Smoker gegart wurde. Dabei hat aber doch alles einen eigenen Twist, ist raffiniert zubereitet und kommt mit Liebe zum Detail daher – außerdem versteckt sich dann auch mal eine vegane Currywurst auf der Karte. Im Sommer braucht man auf jeden Fall frische Luft für deftige Speisen und die gibt's genug auf dem Außenbereich vorm Restaurant und noch besser: Auf der lauschigen Terrasse im Hinterhof!

7
Eckcafé

© Eckcafé Sich im Eckcafé in der Sonne nachschenken lassen

Retro Charme und bayerische Herzlichkeit erwarten euch in Lolas Eckcafé in Haidhausen. Zum Kuchen könnt ihr Filterkaffee trinken, den es sogar zum Nachschenken gibt und wenn ihr wollt kommt auch noch ein Wasser dazu – gibt es ja in München nicht so häufig. Außerdem könnt ihr euch jeden Tag durch andere Mittagsgerichte probieren. Drinnen ist es zwar sehr gemütlich, aber vorm Café noch ein bisschen netter. Und bei den unschlagbaren Preisen kann man ruhig mal länger verweilen im Mini-Biergarten verweilen, Leute beobachten und sich durch die Kuchentheke schlemmen.

8

© Maik Richter Im Café Über den Tellerrand Gutes tun und die Sonne genießen

Das Café Über den Tellerrand an der Münchner Volkshochschule ist eine absolute Bereicherung für Haidhausen – und größer gedacht, für ganz München. Statt dem immer gleichen Avocado-Sprossen-Brot für 6,90 Euro erwarten euch hier interkulturelle Begegnungen. Menschlich wie kulinarisch. Ein „grenzenloser" Genuss also. Das Über den Tellerrand ist ein Sozialunternehmen, das von Geflüchteten und Einheimischen gemeinsam betrieben wird. Hinter dem Projekt steckt der gemeinnützige Verein „Über den Tellerrand München e.V.“, der in München Kochkurse von Geflüchteten, freie Kochtreffs, Picknicke und vieles mehr auf die Beine stellt. Obendrein gibt es noch eine wunderschöne Terrasse mitten in Haidhausen auf der ihr genießen, entspannen und und ein tolles Konzept unterstützen könnt.

  • Über den Tellerrand Café
  • Einsteinstraße 28, 81675 München
  • Montag – Samstag: 08.30–22.00 Uhr
  • Snacks ab 1 Euro, Cappuccino 2,60 Euro, Mittagstisch ab 6,50 Euro – je nach Geldbeutel. Selbstgemachter Kuchen 2,70 Euro.
  • Mehr Info
9
Preysinggarten

© Preysinggarten Einen lauschigen Sommerabend im Preysinggarten verbringen

Ein Sommerabend im Garten von Freunden. Gute Idee, nur mit einem Garten wird es eng. Wer keine Bekannten in Grünwald hat und auch keine Lust sich in einen überfüllten Biergarten zu quetschen ist im Preysinggarten in Haidhausen gut aufgehoben. Und nicht nur gut aufgehoben, sondern auch bestens versorgt, denn die mediterran angehauchte Karte lässt den Gast mit Pasta, Salaten und Fleisch nicht verhungern und verdursten sowieso nicht. Zu groß ist die Auswahl an Bier, Wein und Cocktails zu fairen Preisen. So kann man hier nachmittags unter weißen Sonnenschirmen und abends im Kerzenlicht gut und gerne einen ganzen Sommertag vertrödeln. Eben genau wie im Garten bei Freunden.

10
griechisch essen

© Instagram / woodl77 Auf der Paros-Terrasse Griechenland in Haidhausen erleben

Wir sagen Zucchinipuffer, die Griechen sagen Kolokithokeftedes. Wir haben Sankt Martin, die Griechen Neptun und Herkules. Sie haben Olivenhaine und Meeresrauschen, wir Kartoffeln und Kuhdung. Nein, natürlich leben auch wir in einem wunderschönen Lande, aber es tut schon gut, ab und an laut ein Hellas zu rufen und einen Ouzo zu kippen. Dass man das im Paros in der Kirchenstraße gut machen kann, ist stadtbekannt. Die weißen Stühle und Tische vor der Tür versprechen lange Abende und authentisches Urlaub-in-Griechenland Gefühl! Hier gibt es den Marathon- und den Odysseus-Teller, Mousaka und Souvlaki – und montags das „Weinfest“, wo für 6 Euro so viel griechischer Wein fließt, wie man mag...

11

© Kaserne de Janeiro Affogato mit Ausblick in der Kaserne de Janeiro trinken

Die Kaserne de Janeiro ist mittlerweile nicht mehr nur für die Kreativen vom Container Collective eine super Anlaufstelle für tollen Kaffee, Kuchen und Zimtschnecken. Auch die Haidhausener und Besuch aus ganz München lässt sich hier mit sehr urbanem Blick auf den Ostbahnhof nieder. Im Sommer lockt das Container-Café mit kühlen Kaffee-Kreationen: Affogato und wenn man lieb fragt, bekommt man natürlich auch Eiswürfel in seinen Milchkaffee. Nicht mit Koffein, aber dafür mit ziemlich viel 90er-Style ist außerdem der "sanfte Engel" – Vanilleeis mit frischem O-Saft, auch geil!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!