Zero Waste Fashion: Unterstützt das Münchner Label AA Gold

Wusstet ihr, dass selbst bei nachhaltigen Modeproduktionen bis zu zwanzig Prozent des Stoffes einfach verloren gehen? Das nennt man dann Verschnitt und dieser überflüssige Stoff wandert direkt in den Müll. Und bei der Menge an Klamotten, die täglich produziert wird, ist das ganz schön viel Müll. Um diesem Irrsinn ein Ende zu setzen, hat das Münchner Label AA Gold ein Zero Waste Fashion Projekt gestartet!

In Vorbereitung auf das Projekt haben die beiden Gründer*innen Arnold und Verena sehr lange an Schnittmustern getüftelt, bei denen kein Verschnitt entsteht und sie somit keinen Müll produzieren. Nach viel harter Arbeit ist es jetzt soweit: Ihre ersten Modelle könnt ihr hier bewundern! Um aus diesen ersten Modellen eine ganze Kollektion gestalten zu können, haben sie eine Crowdfunding Kampagne gestartet. Ihr Ziel: Eine nachhaltige und faire Modelinie aufzubauen, bei der soziales Engagement mit Nachhaltigkeit Hand in Hand geht.

© Anja Frers
zero waste fashion aa gold
© AA Gold MAXIOVER
zero waste fashion aa gold
© AA Gold MAXIOVER

Wenn ihr dieses hervorragende neue Modelabel unterstützen wollt, könnt ihr auf Startnext Geld spenden. Wenn das Funding-Ziel erreicht ist, bekommt ihr dafür je nach gespendetem Betrag ein Accessoire oder Kleidungsstück geschenkt. Für eine Spende von 45 Euro schenkt euch AA Gold zum Beispiel eines ihrer Zero Waste T-Shirts. Für etwas mehr bekommt ihr elegante Hosen, Kimonos und Hemden. Aber auch schon für wenig Geld bekommt ihr schöne Accessoires, wie ein Stofftaschentuch. Mit einer Spende unterstützt ihr also nicht nur ein klasse Projekt, sondern bekommt auch noch als erste oder erster euer eigenes tolles Teil des Münchner Labels.

Zeitlose und elegante Teile + nachhaltige und faire Produktion = <3

Nachhaltigkeit wird bei AA Gold ganzheitlich gedacht: Sie reduzieren nicht nur ihren Müll, sondern verwenden auch nur nachhaltig produzierte und qualitativ hochwertige Stoffe. Außerdem arbeiten die Gründer Arnold und Verena mit Herstellerinnen und Herstellern zusammen, die faire und respektvolle Arbeitsbedingungen garantieren. Ihre erste Kollektion MAXI OVER wagt aber noch ein bisschen mehr: Bei AA Gold wird der Aspekt der Nachhaltigkeit auch ins Design mit einbezogen! Die Kleidungsstücke sind zeitlos, klassisch, leicht kombinierbar und überdauern damit jeden Trend.

zero waste fashion aa gold
© AA Gold MAXIOVER
zero waste aa gold fashion
© AA Gold MAXIOVER

AA Gold geht einen Schnitt weiter

Die Klamotten, die sie in ihrer geplanten Kollektion umsetzen wollen, sind einzigartig und mit dem Zero Waste-Gedanken im Hinterkopf entstanden. Daraus haben sich spannende Schnitte und moderne Silhouetten ergeben, die uns richtig Lust machen in der nächsten Saison die Klamotten von AA Gold zu tragen. Außerdem beweisen sie aufs Neue, dass Fair Fashion schon lange nichts mehr mit schlammbraunen Leinenshirts und Klischee-Öko-Versandhandel zu tun hat.

Wir drücken dem Münchner Label kräftig die Daumen und empfehlen euch auf Startnext den ein oder anderen Euro für ein gutes Projekt aus unserer Stadt zu spenden! Hier erfahrt ihr mehr über die AA-Gold und die aktuelle Crowdfunding-Kampagne:

AA Gold | Hier geht's zum Crowdfunding | Mehr Info

Sags deinen Freunden: