Ice Ice Baby – 11 schöne Winterbilder aus dem Münchner Umland

Die Sonne strahlt mit Spaziergängern an der Isar um die Wette, Münchner*innen sitzen mit Kaffee in der Hand auf  Terrassen und lassen sich die Sonne auf die Nase scheinen. Könnte Business as usual sein, wenn wir gerade nicht Mitte Januar hätten. Mitte Januar! Während in der Stadt letzte Woche ein verdächtiger Frühlingsduft in der Luft hing, sieht's im Münchner Umland an manchen Ecken schon anders aus: Fette Eiszapfen an Tannen, eingezuckerte Hausdächer, angefrorene Bergseen. Wer Lust auf ein bisschen Winter-Wunderland-Feeling hat, muss dafür garnicht erst in die Berge fahren. Denn wir haben hier 11 wunderschöne Winterbilder aus dem Münchner Umland für euch zusammengestellt!

1. Straight outta Märchen: Die Wallfahrtskirche Maria Gern

2. Hintersee at it's best

3. Der Geroldsee kann nicht nur Sommer!

4. An dieser Stelle ein Shoutout an die Bergwacht. Ihr macht einen krassen Job, danke dafür!

5. Schnee und Zuckerwattewolken, was 'ne Kombi

6. Moody & mystisch kann er, der Große Arbersee

7. Momentan hat die Rodelbahn am Wallberg zwar noch zu, aber wir wetzen schon mal die Kufen

8. Trick 17: Im Winter ist am Königssee vieeel weniger los und es ist mindestens genauso schön!

9. Wie gern würden wir da jetzt grade runter rodeln

10. A bisserl Eibsee-Kitsch geht immer

11. Krass, krasser, Zugspitz-Panorama

Titelbild: © Marie Freise

Sags deinen Freunden: